Holztransport

Zu schwer für die Brücke?

Bearbeitet von Oliver Gabriel

Die Straßenbrücken in Deutschland sind bekanntlich marode, es ist daher nicht selten, dass die Überfahrt auf Fahrzeuge auf bis zu 24 t beschränkt wird. Darf man also mit einem voll beladenen 40-t-Lkw diese Brücke nicht befahren?

Die Antwort lautet: Doch, man darf! Das Schild ist ein Verbot für Fahrzeuge, deren tatsächliches Gewicht die Angabe überschreitet. Die Beschränkung gilt bei Zügen für das einzelne Fahrzeug, also getrennt für Lkw und Anhänger. Bei Sattelzügen gilt es gesondert für Sattelzugmaschine einschließlich Sattellast und für die tatsächlich vorhandenen Achslasten des Sattelaufliegers.

Ist keines der Gewichte höher als 24 t, dann darf man fahren.

Red.