ABO

Die deutsche Holzwerkstoffindustrie erzielte im ersten Quartal 2018 ein Umsatzwachstum – das höchste der ersten Quartale der vergangenen zehn Jahre.
 

Die USA importierten in den ersten drei Monaten 2018 mit 7,99 Mio. m³ rund neun Mal so viel Nadelschnittholz wie sie im selben Zeitraum exportierten. Dabei gaben die Importe bis Ende März im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum recht kräftig 16 ...
 

Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 9,93 Mio. Fm Energieholz eingeschlagen, so die Daten des Statistischen Bundesamtes.
 

Nach den teils verheerenden Orkanschäden durch Kyrill im Januar 2007 pendelte der Einschlag von Nadelstammholz in den Folgejahren zwischen 23 und 27 Mio. Fm. Im Jahr 2016 sank die dem Markt zur Verfügung gestellte Menge mit 24,71 Mio. Fm gegenüber ...
 

Die Preise für Sägerundholz legten weltweit im 4. Quartal 2017 erneut spürbar zu.
 

In Deutschland ist die Fertigung von Laubschnittholz im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr leicht um 1,7 % auf 1,08 Mio. m³ gestiegen.
 

Ende März 2018 hat sich die Stimmung der Laubholzsäger bezüglich der aktuellen Geschäftslage gegenüber dem Vormonat marginal verbessert: nicht ganz zwei Zehntel der am ifo-Konjunkturtest teilnehmenden Betriebe beurteilten die Geschäfte als gut, sechs Zehntel als zufriedenstellend bzw. saisonüblich und nur ...
 

Ende März 2018 hat sich die Stimmung der Laubholzsäger lt. Erhebung des ifo Instituts bezüglich der aktuellen Geschäftslage gegenüber dem Vormonat marginal verbessert: nicht ganz zwei Zehntel der am ifo-Konjunkturtest teilnehmenden Betriebe beurteilten die Geschäfte als gut, sechs Zehntel als ...
 

Der Wert der deutschen Einfuhren von Holz (Kapitel 44 der deutschen Außenhandelsstatistik) stieg im Jahr 2017 nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes im Vergleich zu 2016 um 3,9 % auf 7,82 Mrd. €. Im Vorjahr war noch ein Anstieg um ...
 

Im Verlauf des Jahres 2017 haben sich die Preisindices sowohl Fichte als auch Kiefer wieder deutlich erholt.
 

Deutschland hat im Jahr 2017 mit 4,65 Mio. Fm insgesamt 7,7 % weniger Nadelstammholz eingeführt als 2016. Die Importe aus Tschechien (rd. 1,71 Mio. Fm) verringerten sich um 9,3 %. Auch aus den meisten anderen der wichtigsten Lieferländern kam teils ...
 

Zum siebten Mal bot die Nord-West-Holz e.G. zusammen mit dem Landwirtschaftskammer-Forstamt Weser-Ems und dem Kreisforstverband Osnabrück am 20. Februar 2018 auf einer gemeinsamen Submission auf dem Holzlagerplatz in Osnabrück-Ohrbeck 835 Fm (2017: 1.533 Fm) Laubwertholz meistbietend zum Verkauf an.
 

Nach den monatlichen Erhebungen des Statistischen Bundesamtes setzte die deutsche Sägeindustrie im Jahr 2017 insgesamt 4,02 Mrd. € um. Damit lagen die Gesamtumsätze im In- und Ausland deutlich um 7,0 % über Vorjahresniveau. Im Jahr 2016 waren die Umsätze mit ...
 

Nach den jüngsten Sturmereignissen stehen die Preise für Nadelrundholz unter Druck. Die Laubholzernte ist witterungsbedingt weiterhin erschwert.
 

Die Preise für nach Deutschland importiertes Nadelschnittholz sind gestiegen. Die Laubschnittholzpreise gaben hingegen deutlich nach.
 

Im Januar 2018 hat sich die Stimmung der Laubholzsäger bezüglich der aktuellen Geschäftslage gegenüber dem Vormonat deutlich verbessert.
 

Die Geschäftslage wurde Ende Januar von den deutschen Nadelholzsägern im Vergleich zum Vormonat zwar wieder etwas besser, aber nicht mehr so gut wie im vergangenen Sommer beurteilt. Derzeit berichten in der ifo-Umfrage fast zwei Zehntel von guten und fast alle ...
 

Bis Ende Oktober 2017 stieg die Schnittholzproduktion in den USA im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 4,3 % auf 28,64 Mrd. board feet. Dies entspricht einer Menge von 67,58 Mio. m³. Dabei legte die Produktion im Süden um 5,5 % ...
 

Die Einkaufspreise für die Sägeindustrie sind im dritten Quartal 2017 gegenüber dem Vorquartal fast in allen Regionen der Welt gestiegen. Bei Betrachtung der Rundholzpreise in der jeweiligen Landeswährung zeigt sich allerdings in der Regel ein geringerer Anstieg als bei der ...
 

Wie in den vergangenen Jahren nutzte die Forstwirtschaftliche Vereinigung Münsterland das Internet, um zusammen mit der NLF GmbH ihr Eichenstammholz sowie etwas Esche am 13. Dezember 2017 per Online-Versteigerung meistbietend zu verkaufen. Im Vergleich zum Vorjahr wurde das Angebot der ...
 

Trotz einer guten Konjunktur war der Anfall von Käferholz am Markt zu spüren. Da die Mengen jedoch nicht so hoch waren wie ursprünglich befürchtet und befallenes Holz sehr zeitnah aufgearbeitet wurde, blieben die Auswirkungen auf den Markt überschaubar. Obwohl sich ...
 

Seit den Rekorden im Jahr 2014 hat sich Nadelindustrieholz bis zum Herbst 2017 wieder kräftig verbilligt, wobei in einzelnen Monaten immer wieder auch Ausreißer nach oben oder auch nach unten zu beobachten sind. Die Preise für Laubindustrieholz waren zwischen Mitte ...
 

Bis Ende September 2017 lagen die deutschen Exporte von Buchenstammholz mit insgesamt 633.000 Fm um 18 % über der vergleichbaren Vorjahresmenge. Bei dem Vergleich der beiden Jahre 2016 und 2015 war noch ein Minus von 3 % zu beobachten. Hauptverantwortlich ...
 

Die Geschäftslage bezeichneten Ende November 2017 erneut alle an der ifo- Umfrage beteiligten Spanplattenhersteller als gut. Für die kommenden sechs Monate sind die Erzeuger von Spanplatten etwas weniger positiv gestimmt: Nach Einschätzung von zwei Dritteln dürfte sich die Geschäftslage weiter ...
 

Bis Ende September 2017 stiegen die deutschen Ausfuhren von Nadelhobelware mit insgesamt 1,47 Mio. m³ um 30 % über die Menge des vergleichbaren Vorjahreszeitraums. Im Jahr 2016 war lediglich ein Plus von 13 % zu verzeichnen und im ersten Halbjahr ...