ABO

Holzkurier

Holzkurier: unabhängig – tagesaktuell – international.

Das Fachmagazin des Österreichischen Agrarverlags (ÖAV) für Markt-, Preis- und Fachinformationen für die Forst- und Holzwirtschaft.

Eine enorme Menge an Schadholz liefert Europa heuer nach China. In den ersten drei Quartalen waren es bereits über 4,5 Mio. Fm.
 

Schweden rechnet 2019 im Vergleich zum Jahr 2018 mit einer Verdoppelung des Käferholzanteils auf knapp 7 Mio. Fm. Götaland (Südschweden) und Svealand (Mittelschweden) sind besonders betroffen.
 

Die Preise für Rundholz und Industrieholz in Kärnten veränderten sich von September auf Oktober 2019 nicht.
 

Die schwedischen Rundholzbestände lagen Ende September 2019 deutlich über den Vorjahreswerten.
 

SCA investiert rund 56 Mio. € in das Sägewerk Bollsta/SE. Die Investition erhöht die Effizienz und Produktion und macht Bollsta zu einem der größten und effizientesten Sägewerke Schwedens, meldet die schwedische Zeitschrift NTT.
 

Sowohl die Sägerund- als auch Faserholzpreise gingen in Schweden erstmals seit 2016 zurück.
 

Eine neue rumänische forstliche Forschungsgruppe (IFN) geht in Rumänien von einem Jahreseinschlag von 38 Mio. Fm aus. Das nationale Statistikamt hingegen von 18 Mio. Fm/Jahr. Die Differenz von 20 Mio. Fm/Jahr könnte illegal geschlägert werden, mutmaßt das Onlineportal recorder.ro.
 

Södra erzielte in den ersten neun Monaten des Jahres 2019 ein um 29 % geringeres Betriebsergebnis (2,52 Mrd. SEK bzw. 235 Mio. €) gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
 

Für das 3. Quartal meldet die kanadische Holzindustrie West Fraser Timber Verluste in der Höhe von 45 Mio. CAD (31 Mio. €). Im Vergleichsquartal 2018 erzielte das Unternehmen 238 Mio. CAD (164 Mio. €) Gewinn. Das operative Ergebnis verschlechterte sich ...
 

Die Einschlagszahlen in Schweden werden in diesem Jahr weiter zunehmen, prognostiziert die schwedische Forstbehörde.
 

Der Holzeinschlag im Jahr 2020 der rumänischen Forstdirektion Romsilva soll 9,5 Mio. Fm (1 % des Holzvorrates) betragen.
 

Der Holzeinschlag 2019 in Schweden ist mit voraussichtlich 94 Mio. Fm im Vergleich zum Vorjahr um 500.000 Fm höher und wäre damit der größte Einschlag seit 2007.
 

Von Januar bis Juli 2019 importierte Österreich rund 4,2 Mio. Fm Nadelsägerundholz. Das ist dieselbe Menge wie im Vorjahreszeitraum.
 

Von Januar bis Juli diesen Jahres importiert Italien dieselbe Menge an Nadelschnittholz inklusive Hobelware wie im Vorjahreszeitraum.
 

In den ersten acht Monaten diesen Jahres exportierte Russland mehr Nadelschnittholz als im Vorjahreszeitraum. Vor allem Hauptabnehmer China erhielt mehr.
 

Nach Zwei-Jahre-Hoch im 1. Quartal: Sägewerksschließungen lassen kanadischen Pellet-Rohstoffpreisindex um 12 % nach oben schnellen.
 

In Kärnten schwanken die Rundholzpreise im September 2019 verglichen mit dem Vormonat leicht.
 

In den ersten sieben Monaten des Jahres 2019 exportierte Finnland mehr Nadelschnittholz als im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Besonders markant sind die Anstiege nach Ägypten und China.
 

Von Januar bis August 2019 importierte Japan 584.000 m³ Lamellenholz (BSH und BSP). Damit blieben die Einfuhren gegenüber der Vorjahresperiode faktisch unverändert (–1 %). Die mit Abstand größte Menge bezog Japan abermals aus Finnland (222.000 m³, –3 %), gefolgt von ...
 

Um 300 Mio. US-$ (271 Mio. €) verkauft Weyerhaeuser rund 224.000 ha Wald in Michigan an die Lyme Great Lakes Holding, eine Tochtergesellschaft der Lyme Timber Company. „Diese Transaktion in unserer nördlichen Region umfasst eine Mischung aus Laub- und Nadelholzflächen ...
 

Tolko Industries aus Kanada legt sein Sägewerk in Kelowna/CA in Britisch-Kolumbien auf unbestimmte Zeit still. Gründe für die Stilllegung sind laut Unternehmensangaben die hohen Rohstoffkosten in Britisch-Kolumbien und der schwächelnde Nadelschnittholz-Absatz in Nordamerika. „Das Sägewerk kann unter diesen Marktbedingungen nicht ...
 

Stora Enso will zu Jahresbeginn 2020 eine neue Forstabteilung einrichten, damit die Rohstofftransparenz lückenlos für alle sichtbar wird. Stora Enso verfügt über ein Waldvermögen von mehr als 4,1 Mrd. € (Land und biologische Vermögenswerte). Allein in Schweden sind es 1,4 ...
 

Im Jahr 2018 erhöhte sich der Betriebsertrag privater Waldbesitzer in Finnland aufgrund des rekordverdächtigen Holzeinschlagsvolumens und des Anstiegs der Preise am Stock. Der Betriebsgewinn steigerte sich im Vorjahr um 30 €/ha auf 157 €/ha. Effektiv ist das Ergebnis zum Durchschnitt ...
 

Die Schnittholz-Exporte aus Russland hatten im Zeitraum von Januar bis Juli 2019 einen Zuwachs von 6,4 % (1,8 Mio. m³) im Vergleich zum Vorjahr. Die Ausfuhren nach China legten mit 1,1 Mio. m³ erneut kräftig zu (+15 %). Die Exporte ...
 

Österreich importierte im 1. Halbjahr 2019 um 4 % weniger Nadelrundholz (3,45 Mio. Fm) als im Vergleichszeitraum 2018. Vor allem Deutschland –20 % (801.654 Fm), Slowenien –42 % (360.000 Fm) und die Slowakei –24 % (52.000 Fm) exportierten weniger Nadelrundholz ...