Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Holzkurier

Holzkurier: unabhängig – tagesaktuell – international.

Das Fachmagazin des Österreichischen Agrarverlags (ÖAV) für Markt-, Preis- und Fachinformationen für die Forst- und Holzwirtschaft.

Aufgrund der prekären Borkenkäfersituation hat sich nach massiver Kritik aus der Forstwirtschaft die Sägeindustrie dazu verpflichtet, in den nächsten Wochen mehr österreichisches Holz abzunehmen und weniger zu importieren.
 

In Österreich wurden im Jahr 2019 insgesamt 18,9 Mio. Fm Holz eingeschlagen. Das waren 1,5 % weniger als im Jahr zuvor. Der Nadelholzeinschlag blieb 2019 mit 16 Mio. Fm laut Holzeinschlagstatistik des Landwirtschaftsministeriums konstant.
 

Der Trend sinkender Rundholzpreise setzte sich laut der schwedischen Forstbehörde auch im 1. Quartal 2020 fort. Der Preis für Faserholz sank um 1,2 % und jener für Sägerundholz um 0,5 % im Vergleich zum Vorquartal.
 

Im australischen Melbourne wird ein sechsgeschossiges Bürogebäude in Brettsperrholz aufgestockt. Der Bestandsbau wurde damals so konzipiert, dass in Zukunft weitere sechs Geschosse in Stahlbetonbauweise aufgesetzt werden können – in Holzbauweise kommt man nun mit zehn Geschossen fast auf das Doppelte.
 

Der Umsatz der Massivholz-Abteilung von Stora Enso ging im 1. Quartal 2020 um 16 % oder 65 Mio. € auf 338 Mio. € zurück. Das sei eine „zufriedenstellende Performance in einem schwierigen Quartal“, heißt es im Quartalsbericht. Begründet wird das ...
 

Der schwedische Ausrüster AriVislanda wird am Standort Ust-Ilimsk eine Profilieranlage als Ersatz für bestehende Gattersägen installieren. „Damit wollen wir die Qualität der Produkte sowie die Produktionseffizienz am Standort verbessern. Es ist der erste Schritt des Modernisierungsprogramms in Ust-Ilimsk“, sagt Viktor ...
 

Der kanadische Konzern Canfor drosselt seine Schnittholzproduktion in Britisch-Kolumbien um 70 %.
 

In den ersten beiden Monaten exportierte Russland um 5 % weniger Nadelschnittholz inklusive Hobelware im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
 

Schwerpunkte des 1. Berliner Holzbau Kongresses waren das Verbundmaterial Holz-Beton, Brandschutz im Holzbau und schnelles Bauen im städtischen Bereich.
 

Im Januar wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 27.000 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt weiter mitteilt, waren das 0,3 % weniger als im Vorjahresmonat.
 

In Österreich hat der Sägerundholz-Preisindex im 1. Quartal 2020 zugelegt: Im Vergleich zum Vorquartal stieg er um 4,6 %. Von seinem mehrjährigen Tief bis zum 3. Quartal 2019 (106 %) scheint sich der Fi/Ta-Sägerundholz-Preisindex nun zu erholen. Waren es im ...
 

In der Nähe der weißrussischen Stadt Mozyr plant Kaamos Timber den Bau eines Sägewerkes.
 

Die Hälfte des neuseeländischen Rundholzeinschlages wird exportiert, der Großteil nach China. 2019 importierte China 17,3 Mio. Fm aus Neuseeland. Der Ruf nach Exportbeschränkungen oder -stopps seitens einiger neuseeländischer Minister wurde von der Forstindustrie sehr unterstützt, steht aber im Widerspruch zu ...
 

Von einer dauerhaften Stilllegung von Klausner Lumber One berichten US-Politiker und US-Medien. Damit steht nach dem Rückzug aus Europa die Sägewerksgruppe mit Tiroler Wurzeln offenbar auch in den USA vor dem Produktions-Aus, so Gerd Ebner für Holzkurier.com.
 

Im vergangenen Jahr exportierte Österreich 2,6 Mio. m³ Schnittholz (inklusive Hobelware) nach Italien. Damit liegt man zwar nach wie vor deutlich hinter dem Rekordjahr 2007 mit 4,6 Mio. m³, nichtsdestoweniger war dies der größte Nadelschnittholz-Strom innerhalb Europas und der viertgrößte ...
 

Mit 1,98 Mio. m³ stiegen die österreichischen Exporte von Lamellenholz im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr um 4 %.
 

Im Jahr 2020 erwartet das staatliche Unternehmen Lesy České republiky (LČR) einen Anstieg des Holzeinschlags auf einen neuen Rekord von über 15 Mio. Fm gegenüber 13,9 Mio. Fm 2019. Der Grund ist die Aufarbeitung des Schadholzes aus Borkenkäfer- und Windwurfkalamitäten.
 

Österreich importierte 2019 insgesamt 7,06 Mio. Fm Nadelsägerundholz. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Rückgang um 3 %, geht aus den Daten von Statistik Austria hervor.
 

Im Februar 2020 veränderten sich die Preise für Rund- und Industrieholz in Kärnten im Vergleich zum Vormonat kaum.
 

Mit 2,1 Mio. m³ exportierte Russland im Januar 2020 um 1,5 % weniger Nadelschnittholz inklusive Hobelware als im Vorjahreszeitraum.
 

Mit 12,56 Mio. m³ exportierte Schweden im vergangenen Jahr um 3 % mehr Nadelschnittholz als 2018, meldet Statistics Sweden.
 

Der kanadische Holzkonzern Canfor meldet für 2019 ein operatives Ergebnis von –294,3 Mio. CAD (205,7 Mio. €). 2018 lag diese Kennzahl noch bei +608,6 Mio. CAD (425,4 Mio. €). Die Umsätze sanken indes um 8 % auf 4,7 Mrd. CAD ...
 

Ab 2022 schreibt die französische Regierung vor, dass alle neuen öffentlichen Gebäude mindestens zu 50 % aus Holz oder anderen nachhaltigen Materialien bestehen müssen.
 

Die BSW-Gruppe, die größte integrierte Holzindustrie Großbritanniens, wurde von der Private-Equity-Unternehmen Endless LLP übernommen.
 

Das schwedische Unternehmen SÖDRA investiert bis Herbst 2021 in das Sägewerk in Värö. Im Fokus der Erweiterung stehen vor allem die Kappung, Trocknungsanlagen, die Rundholz- und Schnittholzsortierung sowie die Säge selbst, informiert Södra.