ABO

Fachmagazin Forst&Technik

Forst&Technik – die Nr. 1 der Forstwirtschaft.

Forst&Technik ist die auflagenstarke Fachzeitschrift für Forstunternehmer, Forstwirte, Holztransporteure und Forstpraktiker aller Art. Für Werbekunden sind rabattierte Kombibelegungen mit Forst&Holz in Bayern, AFZ-DerWald und Deutscher Waldbesitzer möglich.

Ritter-Sechsrad
Foto: Ritter

Die neue elektronische Pumpenansteuerung der Firma Weiss Mobiltechnik macht Forstkrane reaktionsschneller und sparsamer. Beim Forstunternehmen Beck hat sie sich in den Forstspezialschleppern Ritter R185-6 und R220-6 in der Praxis bewährt. Björn Weiß von der Firma Weiss Mobiltechnik hat schon als ...
 
Die Niedersächsischen Landesforsten verlegen künftig einen Teil der Buchenstarkholzernte in den Frühherbst.
Foto: NLF

  Auf der Mitgliederversammlung der AfL Niedersachsen im März stellte Klaus Jänich die Pläne der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) zur Laubstarkholzernte vor. Wie der Leiter der Abteilung Produktion und Markt erklärte, beträgt die Erntemenge bei Buchenstammholz ab der Stärkeklasse 4 (≥ ...
 
Mechainsche Fällkeile
Foto: H. Höllerl

Vor etwas mehr als zwei Jahren haben wir zum ersten Mal mechanische Fällkeile getestet (F&T 12/2014). Damals trat die Firma Grube nur mit einem Prototyp an, der noch nicht voll belastbar war. Erst zur KWF-Tagung 2016 wurde das Serienprodukt mit ...
 
Fotos: H. Höllerl

Im Herbst des vergangenen Jahres hat die Firma Husqvarna ihre erste selbst produzierte Sägekette auf den Markt gebracht, die seit Kurzem auch in Deutschland erhältlich ist. Dabei handelt es sich um eine sogenannte Schmalschnittkette, wie sie in Skandinavien mittlerweile Standard ...
 
Investor steigt bei EcoLog ein
Foto: O. Gabriel

Der Investmentfonds Accent Equity wird Mehrheitseigner des Forstmaschinenherstellers EcoLog Sweden AB in Söderhamn. Der Antrag wurde Anfang Januar von der schwedischen Kartellbehörde genehmigt. Der bisher alleinige Eigentümer Stig Linderholm erklärte, dass er mit diesem Schritt die Expansion seiner Firma unterstützen ...
 
Foto: H. Höllerl

Das Forstrevier Dischingen liegt unweit vom Nördlinger Ries. Die Tonlehme aus dem Auswurfmaterial des Meteoriteneinschlags sind extrem problematische Böden. In den Rückegassen kämpft der Forstbetrieb auch mit den Sünden der Vergangenheit. Hier ist Bodenschonung mehr als eine Floskel. Der Waldbesitzer ...
 

Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) veröffentlicht in Kürze eine Stockfibel. Mit Hilfe dieser zwölfseitigen Broschüre können Waldbesitzer, Forstunternehmer und Auftraggeber anhand der Baumstöcke auch nach der motormanuellen Holzernte überprüfen, ob die Waldarbeiter fachgerecht und sicher gearbeitet haben. ...
 
Dieses Sensormodul wird in der Kabine auf den F10-Empfänger gesetzt. Es überwacht die Neigung in Längs- und Querrichtung der Maschine Foto: Unterreiner
Foto: Unterreiner

Bei der Seilarbeit mit der Funkfernsteuerung muss der Rücker nicht nur auf die Last achten, die er gerade an den Forstweg zieht. Er muss auch den Schlepper im Blick behalten. Denn sollte sich der Stamm beim Beiziehen verklemmen, reißt die ...
 
TwinTyre
Foto: H. Höllerl

Für die Reduzierung des Bodendrucks schwerer Maschinen gibt es in der Landwirtschaft seit Langem ein probates Mittel: die Zwillingsbereifung. Im Forst liefen bis dato nur wenige Einzelstücke mit so einer Ausstattung. Doch das könnte sich bald ändern. Das Projekt „TwinTyre“ ...
 
Im Holz

Im Oktober erschien beim BergWegVerlag in Bad Hindelang ein wunderbarer Bildband. Er heißt „Holz – Die Waldarbeit in den Allgäuer Bergen“. Geschrieben hat ihn der Fotograf, Autor und Verleger Christian Heumader. Wie er im Vorwort erklärt, entdeckte er 2013 bei ...
 
Tigercat-C 1075
Foto: Tigercat

Über den großen Teich erreichen uns Nachrichten vom Forstmaschinenhersteller Tigercat. Die Kanadier haben ihre Forwarder grundlegend überarbeitet. Die wichtigste Neuerung liegt im Antrieb. Wo bisher ein Mercedes-Motor Dienst tat, wurde die C-Serie mit einem 6,7-l-Aggregat von FPT (Fiat Power Train) ...
 
Fuego Tragesystem
Fotos: Fuego Sport

In Zusammenarbeit mit dem Landesforst Baden-Württemberg (ForstBW) hat die Firma Fuego Sport aus Steinheim ein besonders ergonomisches Schultertragesystem für Forstkoppeln entwickelt. Ein wesentlicher Gesichtspunkt war die sinnvolle Unterbringung des Handfunkgeräts, das in Baden-Württemberg als Kommunikations- und Notrufsystem eingesetzt wird. Dessen ...
 
Auf der KWF-Tagung erstmals an einem Ponsse Buffalo im Einsatz zu sehen: das Twin Tyre System der Firma BSR Foto: Manu Media
Foto: Manu Media

Die Firma BSR in Fürth-Bislohe hat ein schnell wechselbares Doppelradsystem für Forwarder und Harvester entwickelt. Wie BSR-Geschäftsführer Christian Fensel auf der KWF-Tagung mitteilte, spukte ihm die Idee für dieses „Twin Tyre System“ schon seit einigen Jahren im Kopf herum. Als ...
 
Restholzbündler
Foto: O. Gabriel

Die Firma John Deere Forestry hat viele Jahre einen Restholzbündler gebaut. Das drehbare Bündleraggregat wurde dabei auf dem Forwarder-Modell 1410D aufgebaut und die Einheit unter der Typenbezeichnung 1490D vermarktet. Im Jahr 2010 stellte der finnische Hersteller zuletzt noch einen Prototypen ...
 
Der Riese feilt am Konzept
Foto: Elmia

Vom 7. bis 10. Juni 2017 findet in Schweden die Elmia Wood statt – und zwar erneut auf dem bekannten Messegelände in Bratteborg, 30 km südlich von Jönköping. In den dortigen Privatwäldern gastiert die Weltleitmesse für Forsttechnik dann bereits zum ...
 

Die 19-jährige Lea Meinhold aus Rittersgrün in Sachsen ist Deutsche Meisterin der Pferderücker. Sie gewann am 12. Juni auf der KWF-Tagung als erste Frau mit 729 Punkten den Wettbewerb der Einspänner. Die Interessengemeinschaft Zugpferde (IGZ) hatte ihn in Roding zusammen ...
 
Foto: H. Höllerl

Das Vordringen der mechanisierten Holzernte hat die Forstarbeiter weit aus dem Gefahrenbereich der fallenden Bäume und der schweren Maschinen verbannt. Früheinschlag im Laubholz, großflächige Naturverjüngung und erweiterte Gassenabstände lösen seit einigen Jahren jedoch eine gegenläufige Entwicklung aus: Plötzlich befinden sich ...
 
Eine kleine und feine Maschine
Foto: A. Friedrich

Diesen Titel würde sich Forst & Technik normalerweise nicht so leicht zu schreiben trauen. Aber wenn das ein Harvesterfahrer mit über 20 000 Stunden Erfahrung sagt, dann mag da schon was dran sein. Darum stellen wir diese Aussage gleich mal ...
 
So sieht das Ergebnis aus. Foto: Werk
Foto: Werk

Mit einem neuartigen Hackerkonzept macht die Firma Alvatec aus Schechen bei Rosenheim ihr Debüt bei der KWF-Tagung. Der Effiter 20.30 dient dabei zur zur Herstellung des ebenfalls neuartigen Holzbrennstoffs „Effits“, der in allen herkömmlichen Hackschnitzelheizanlagen verfeuert werden kann. Effits werden ...
 

Am 10. März 2016 fand in Freising der 20. Forstunternehmertag statt. Es war der zweite für Asst. Prof. Dr. Eric Labelle, dessen Premiere im Jahr zuvor dem Unternehmertag einen Rekord von rund 400 Besuchern beschert hatte. Soviele Besucher kamen dieses ...
 

Die AfL Niedersachsen und die AfL Hessen haben im August 2015 die AfL Service und Marketing GmbH mit Sitz in Göttingen gegründet. Wie ihr Geschäftsführer Maurice Strunk mitteilt, soll die Firma einen Beitrag zur Finanzierung der Verbandsarbeit leisten. Eine hauptamtlich ...
 
Hightech-Mähfaden
Foto: Stihl

Die Firma Stihl hat einen neuen Mähfaden für Freischneider vorgestellt. Der CF3 Pro besteht aus drei hochwertigen Polyamid-Komponenten, von denen eine mit Carbonfaser-Partikeln versetzt ist. Damit ist der neue Mähfaden besonders verschleißfest und gleichzeitig hochflexibel. Seine Mähleistung erreicht der Faden ...
 

Als „sittenwidrig“ und „Missbrauch des Marktes“ bezeichnete der Geschäftsführer des Verbandes der Säge- und Holzindustrie Baden-Württemberg, Ludwig Jäger, die kürzlich von ForstBW abgeschlossenen sogenannten Pilotverträge zur Holzvermarktung mit einem österreichischen Großsäger, der auch in Bayern und Hessen Standorte betreibt. Anlässlich ...
 
Der Versuchs-Forwader wog leer 12
Foto: WSL

Wenn es um das Thema Forwarder und Bodenschutz geht, wird eine Frage immer wieder diskutiert: Soll man die Maschine bei kritischen Bodenverhältnissen eher voll packen, um mit weniger Überfahrten die Rückegassen zu schonen? Oder ist es besser, mit halber Ladung ...
 

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) veranstaltet am 24. Juni in Frankfurt a.M. einen Workshop zum Thema „Zukunftsmarkt Rumänien“. Er bietet Informationen aus erster Hand über Rumäniens Wälder und seine Forstwirtschaft, über den Stand der Mechanisierung und der Verfahrenstechnik mit einem Ausblick ...