Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Fachmagazin Forst&Technik

Forst&Technik – die Nr. 1 der Forstwirtschaft.

Forst&Technik ist die auflagenstarke Fachzeitschrift für Forstunternehmer, Forstwirte, Holztransporteure und Forstpraktiker aller Art. Für Werbekunden sind rabattierte Kombibelegungen mit Forst&Holz in Bayern, AFZ-DerWald und Deutscher Waldbesitzer möglich.

Foto: J. Sebulke

Die Firma Werner Forst- und Industrietechnik dringt mit dem neuen WF trac 1840 in ein weiteres Marktsegment vor – mit einem Fahrzeug aus rundum bewährten Baugruppen. Sechs Maschinen der nunmehr kleinsten Baureihe hat das Unternehmen bereits verkauft.
 
Foto: A. Friedrich

Wenn auf einen Mann in der Holzbranche das Schlagwort des „Modellunternehmers“ zutrifft, dann ist es Hans Schwarz aus Pilgersdorf im Burgenland. Er hat aus kleinsten Anfängen heraus in 30 Jahren ein Unternehmen aufgebaut, das keinen Vergleich zu scheuen braucht. Wir ...
 
Foto: J. Eber

Er erinnert äußerlich an Forstmaschinen wie den kleinen Terri, aber der FM4060 von Swiss Tracked Forwarder aus der Schweiz ist eine Weiterentwickung für den Profibetrieb – und für Unternehmer, die sich neue Nischen und Märkte erschließen wollen. Es schnurrt förmlich, ...
 
Der alte und neue Vorstand des Forstunternehmerverbandes Brandenburg (v. l.): Torsten Voltz (2. Stellvertreter), Sylvia Settekorn (Vorsitzende) und Uwe Donner (1. Stellvertreter)
Foto: O. Gabriel

Am 27. September fand auf den KWF-Thementagen in Paaren im Glien die Mitgliederversammlung des Forstunternehmerverbandes Brandenburg statt. Sie bot Vorträge zu den Themen Sicherheitsschnitt bei der Motorsägenarbeit und zum Bodenschutz und endete mit der Wahl des Vorstandes, der einstimmig in ...
 
Hier sieht man die „blaue Dusche“ zur Rotfäulebehandlung. Normalerweise erfolgt diese gleich mit dem Fällschnitt.
Foto: D. Haupt

Die Eugen Buck GmbH auf der Schwäbischen Alb ist als Forstunternehmen ein Fullliner mit eigenem Fuhrpark für Holztransporte. Daneben ist sie eine der wenigen Firmen, die sich auf die Urea-Stockbehandlung mit Harvester gegen Rotfäule spezialisiert hat.
 
Foto: CLW

Die Firma Clausthaler Laser- und Werkstofftechnik (CLW) steigert mit dem Verfahren des Laserauftragschweißens die Standzeiten und die Bruchfestigkeit von Forstwerkzeugen. Ein Dickichtmesser für Freischneider und eine Graderleiste für den Wegebau sind nur die ersten Produkte für den Forsteinsatz.   Schneid- ...
 
Foto: W. Hoppe

Forstunternehmer Marius Köllinger aus Bad Driburg-Dringenberg hat im Juli eine neue 8×8-Kombimaschine von Kotschenreuther übernommen. Die Maschine erfüllt alle seine Erwartungen, denn er kann den K 175-R mit dem angetriebenen Rückeanhänger nicht nur als Rückezug einsetzen, sondern solo auch für ...
 
Foto: J. Eber

Seine mechanischen Fällkeile TR30 und TR24 sind bereits vielfach erprobt, jetzt hat Stefan Reichenbach von Forstreich Maschinenbau aus Freiburg seine jüngste Entwicklung auf den Markt gebracht: der TR30-AQ setzt auf geschmeidigen Vortrieb per Akku-Schlagschrauber. Forst & Technik hat sich das ...
 
Als Referenzmaß lässt sich ein beliebiger Gegenstand einsetzen, dessen Länge genau bekannt ist – auch ein Regenschirm
Foto: H. Höllerl

Auf den KWF-Thementagen war neben den bekannten Namen ein völlig neuer Anbieter für die mobile Fotovermessung vertreten. Die Firma Timbeter kommt aus Estland und trat bisher in Deutschland nicht in Erscheinung. In ihrem Heimatland hat die Firma aber schon diverse ...
 
Foto: O. Gabriel

Am 13. Oktober feierte die AfL Sachsen-Anhalt in Magdeburg ihr 25-jähriges Jubiläum – unter anderem mit einer Schiffsfahrt auf der Elbe. 1992 gegründet, ist der Fostunternehmerverband heute ein unverzichtbarer Partner der Forst- und Holzwirtschaft. Bernd Dost, der Leiter des Landesforstbetriebes ...
 
Foto: Sennebogen

Am 19. Mai 1952, also vor 65 Jahren, gründete Erich Sennebogen im Alter von 21 Jahren sein Unternehmen. Um die Arbeitsabläufe in der Landwirtschaft zu erleichtern, baute er einen per Seilzug betriebenen Anbaulader, der über eine Zapfwelle eines Traktors überall ...
 
Foto: M. Kubatta-Große

Die Käfersaison 2017 ist vorbei. Ruhe herrscht unter der Rinde der Fichten, die es in Bayern dieses Jahr schwer gebeutelt hat. In eines der schwersten Käferjahre der letzten Jahrzehnte platzte am 18. August zusätzlich der Sturm Kolle, der nach bisherigen ...
 
Eine ganz normale Farbdose? Nicht ganz, denn per Daumen wird über den Druckknopf die Geoposition des Baumes erfasst
Foto: O. Gabriel

Die Firma Stihl finanziert mit LogBuch ein Start-up, das sich mit der Digitalisierung der Auszeichnung im Forst beschäftigt. Grundidee ist eine cloudbasierte Software, die neben den GPS-Koordinaten des ausgezeichneten Baumes auch Sprachnachrichten vom Smartphone in das GIS-System des Forstbetriebes integrieren ...
 
Fichten Mischwald und Buchen
Foto: G. Zimmert/dpa

Die Fichte prägt wie keine andere Baumart die Forst- und Holzwirtschaft in Bayern. Sie hat an der Waldfläche einen Anteil von 48 %, beim Holzvorrat von rund 50 % und beim Holzeinschlag von 68 %. Heiße und trockene Sommer, Stürme ...
 
Dieses Bild bietet sich, wenn man auf der B 62 an der Firma Nuhn vorbei fährt
Foto: O. Gabriel

Am 8. und 9. September feierte die Firma Nuhn Forstmaschinen in Niederjossa ihr 50-jähriges Gründungsjubiläum. Rund 1 000 Kunden hatte der deutsche John-Deere-Importeur dazu eingeladen. Dazu kamen alle Partnerbetriebe aus Deutschland, Österreich und den Niederlanden sowie wichtige Vertreter der John-Deere-Zentrale ...
 
Foto: Tajfun

Mit der elektronischen Messkluppe Bob 800 steigt der slowenische Hersteller Tajfun in die Welt der digitalen Werkzeuge ein. Das leuchtend-gelbe Messgerät mit den filigran durchbrochenen Schenkeln wiegt bei einer Spannweite bis 80 cm gerade mal 1 250 g. Die eigentliche ...
 
Foto: O. Gabriel

Am 23. September kamen knapp 800 Kunden und Freunde der Firma Komatsu Forest zur ersten Hausmesse seit neun Jahren. Auf dem Firmengelände an der Autobahn A81 und im nahegelegenen Wald bot der Forstmaschinenhändler ein vielfältiges Programm. Eine Attraktion war neben ...
 
Foto: A. Friedrich

Es kommt selten vor, dass sich jemand in seiner Freizeit an den Computer setzt und mal eben so einen Harvesterkopf konstruiert, weil er glaubt, es gäbe nichts Passendes auf dem Markt. Und wenn das Gerät dann auch noch funktioniert, ist ...
 
Foto: V. Gerding

  Welcher Förster hört schon gerne die Nachricht: „Wir haben Windwurf im Forstamt“. Doch dieser Anruf von Ralf Schepp, dem Leiter des Forstamtes Lampertheim, war willkommen. Er war der Start für die erste Prüfung nach dem Europäischen Motorsägen-Standard (European Chainsaw ...
 
Foto: Forstreich

  Nach der bayerischen Firma BastIng kommt jetzt auch Forstreich mit einem mechanischen Fällkeil auf den Markt, der anstatt der Ratsche von einem starken Akkuschrauber angetrieben wird. Gegenüber dem bekannten TR 30 verfügt die Version „AQ“ über eine flachere Gewindesteigung ...
 
Foto: CAT

Die Outdoor-Handys von Catphone gelten in der Branche als zuverlässige Arbeitsgeräte, die sich vor allem auch bei Nässe noch anständig bedienen lassen. Mit dem S 41 bringt CAT in diesen Tagen ein neues Modell heraus. Der riesige eingebaute Akku mit ...
 
Grafik: HFR/dlv

Schnittschutzhose PSS X-treme Vectran 5×5 im Test Die junge Firma Pfeiffer Sicherheitssysteme PSS erregte 2014 Aufsehen mit ihrer superleichten Schnittschutzhose X-treme light. Diese unterbot die magische Grenze von 1 000 g. Ihre neuen Kreationen gehen in eine andere Richtung. Das ...
 
Fotos: O. Gabriel

Die DLG-Waldtage verzeichneten bei ihrer zweiten Auflage vom 15. bis 17. September in Brilon nicht nur einen leichten Besucherzuwachs auf 10 500, sondern hatten auch mehr Aussteller als vor zwei Jahren. Den Anstieg von 160 auf 190 Firmen verdankte die ...
 
Marcel Steurenthaler aus Titisee setzt seinen W210 K mit der neuen Burger-Klemmbank 1,6 KS bei der motormanuellen Holzernte ein.
Foto: J. Sebulke

Marcel Steurenthaler aus Titisee setzt seinen Welte W210 K im Hochschwarzwald bei der motormanuellen Holzernte ein. Ausgerüstet ist die Rückemaschine mit der neuen Burger-Klemmbank 1,6 KS, die auf der KWF-Tagung 2016 erstmals zu sehen war. Wie sie sich bewährt, hat ...
 
Foto: O. Gabriel

Die Firma Ebert Fahrzeugwelt in Burghaun hat im Mai den ersten Holzladekran TZ 12.2 von Cranab aufgebaut. Der Arocs 2651 6×4 ging an das Branchen-Informations-Center (BIC) von Mercedes-Benz nach Wörth. Dort kann der Kurzholz-Lkw auch Probe gefahren werden. Forst & ...