ABO

Fachmagazin Forst&Technik

Forst&Technik – die Nr. 1 der Forstwirtschaft.

Forst&Technik ist die auflagenstarke Fachzeitschrift für Forstunternehmer, Forstwirte, Holztransporteure und Forstpraktiker aller Art. Für Werbekunden sind rabattierte Kombibelegungen mit Forst&Holz in Bayern, AFZ-DerWald und Deutscher Waldbesitzer möglich.

Der ValFast, hier im Einsatz mit dem Nachsetzkeil ValQuick
Foto: A. Hartkopf

Forstunternehmer Marco Pfeifer arbeitet seit gut einem halben Jahr mit dem Spindelkeil ValFast. Bisher hat er was die Praxistauglichkeit und Haltbarkeit angeht nur gute Erfahrungen mit dem Fällkeil gemacht.
 
Foto:

Der finnische Hersteller Farmi-Forest nennt seine neue Hackerfamilie CH 27 und mit Beinamen „Profi“. Während die Zahl den maximalen Rundholzdurchmesser von 27 cm angibt, den die Scheibenhacker verarbeiten können, soll das Attribut den technischen Anspruch unterstreichen. Drei Versionen werden angeboten: ...
 
NBB Pocket Evo minor
Foto: NBB

Die NBB Controls + Components GmbH hat von der Initiative Mittelstand den Industriepreis 2017 für ihre Funkfernsteuerung „Pocket Evo“ verliehen bekommen.
 
Bandsäge
Foto: Logosol

Die schwedische Firma Logosol ist dem regelmäßigen Besucher von Forstmessen wohlbekannt für ihre einfachen Waldsägewerke, meist auf der Grundlage einer großen Motorsäge. Aber auch Maschinen zur Holzweiterverarbeitung sind lange im Programm. Dazu kamen kanadische Bandsägen von Norwood. Ab sofort gibt ...
 
Grifa Softstep
Foto: GRIFA

Das Auf- und Absteigen von Land-, Forst- oder Baumaschinen belastet die Gelenke wegen der großen Höhendifferenz zwischen unterer Trittstufe und Fahrbahn. Der Grifa-Softstep schafft Abhilfe. Die Berufsgenossenschaften in Deutschland zählen jährlich über 5 000 Unfälle beim Absteigen von Arbeitsmaschinen. Im ...
 
Ausleuchtung_Scheinwerfer
Foto: Hella

Wir waren zusammen mit den Experten von Hella eine Nacht im Feld und haben uns erklären lassen, warum Lumen nicht alles sind: Wichtiger ist ein sauber ausgearbeitetes Beleuchtungskonzept und ein paar Kleinigkeiten, die aber große Unterschiede machen. Die LED-Technik übertrifft ...
 
Luftlose Reifen

Luftlose Reifen für Maschinen von Michelin: Tweel Mit diesem Kunstwort aus den englischen Wörtern „Tire“ und „Wheel“ bezeichnet die Firma Michelin ihre luftlose Rad-Reifen-Kombination, die ab sofort zunächst für Kompaktlader auf den Markt kommt. Die Konstruktion mit dem vollständigen Namen ...
 
Absetzbarer Holzkran Holzladekran CTO Crane-Take Off
Foto: H. Höllerl

Die finnischen Spezialisten für Holztransport-Aufbauten von Alucar haben eine neue abnehmbare Krankonsole entwickelt. Im Gegensatz zu ihrer bisherigen Lösung mit Einschubschienen wird bei der Crane-Take-Off (CTO) der abnehmbare Teil einfach an Führungskonussen verriegelt, ähnlich wie beim Containertransport. Die Hydraulikschläuche müssen ...
 
Die drei Kontrahenten: Dolmar AS3835Z, Husqvarna 536 Li XP, Stihl MSA 200 C-BQ
Foto: J. Hädicke

Die Akkutechnik ist im Aufwind. Aber taugen die entsprechenden Kettensägen auch zum Einsatz im Wald? Unsere Kollegen Johannes Hädicke und Bernd Feuerborn von den Zeitschriften Motorgeräte und Agrar heute haben mit aktuellen Geräten von Dolmar, Husqvarna und Stihl einen Fichten-Buchenbestand ...
 
John Deere ist Marktführer in Schweden
Foto: John Deere

Der Forwarderverkauf in Schweden stieg 2017 erneut an. Schlossen die Hersteller und Händler 2015 und 2016 Kaufverträge über 285 bzw. 300 Maschinen mit über 8 t Nutzlast ab, brachten sie 2017 insgesamt 331 Forwarder an den Mann.
 
R 2017 Wegepflegegerät
Foto: H. Höllerl

Der Markt für Wegepflegemaschinen ist heftig in Bewegung gekommen. Wo über Jahrzehnte ganz einfache Geräte ein Schattendasein fristeten, gab es in jüngster Zeit plötzlich diverse neue Entwicklungen. Dem R 2017 Kombi sieht man kaum noch an, dass es ein Ur-Enkel ...
 
Was aussieht wie Rauch ist das Wasser im Boden, das durch die hohe Rotationsgeschwindigkeit verdampft
Foto: Anton Friedrich

Immer öfter werden Schlagflächen gemulcht. Das hat handfeste Gründe. Für diese Arbeit ist aber nur schweres Gerät geeignet. Wir haben uns das in Niederösterreich beim Lohnunternehmen Franz Gerstmayr angeschaut. Er setzt dafür einen Valtra T214 mit einem Seppi-Mulcher ein.
 
Foto: Kern

Immer mehr Forstbetriebe suchen eine Möglichkeit, Erstdurchforstungen bei erweiterten Gassenabständen einigermaßen rentabel darstellen zu können. Die Standfestigkeit von Radfahrzeugen gerät dabei schnell an die Grenzen, soll die Maschine nicht zu groß werden. Kompakte Kettenbagger tun sich da leichter. Von Impex ...
 
Rund 20 Forstunternehmer plus einige Gäste kamen zur Jahreshauptversammlung 2017 des Berufsverbandes der Forstunternehmer in Bayern
Foto: M. Kubatta-Große

Am 9. Dezember 2017 hielt der Berufsverband der Forstunternehmer in Bayern (FiB) seine Jahreshauptversammlung ab. Die Hauptthemen hießen Nationalpark, Bayerische Staatsforsten, Forstbetriebsgemeinschaften, Ausbildung und Arbeitssicherheit. Das spannendste Thema war jedoch die Ankündigung, die drei bayerischen Verbände zu vereinen.
 
Der Hannibal T30 von Impex in einem mit Buchen unterbauten Kiefernbestand
Foto: O. Gabriel

Die Waldbesitzer in Nordostdeutschland bauen seit 25 Jahren ihre Kiefernwälder in standortsgerechte, klimastabile Wälder um. Mittlerweile stehen in vielen der meist mit Buche und Eiche unterbauten Bestände Durchforstungen an. Um die Verjüngung zu schonen, kommen dafür immer öfter Raupenharvester mit ...
 
Die Kunden freuen sich, wenn sie ihr Holz direkt im trockenen Carport haben
Foto: H. Höllerl

Nein, Forst & Technik will an dieser Stelle jetzt nicht zu politisieren anfangen – das sollen Andere tun. In unserem Bericht geht es um den Brennholztransport und um die Frage, wie sich hier der Service für den Kunden verbessern lässt, ...
 
Harvesterkopf AJ 35
Foto: A. Friedrich

Gleich vom Stand weg etwas richtig zu machen ist wohl das Ziel auch eines Konstrukteurs. Diesem Ideal ist Andreas Jahrer mit seinem Harvesteraggregat AJ 35 sehr nahe gekommen. Jedenfalls, wenn es nach der Meinung der Fachleute geht, die das Anbaugerät ...
 
Foto: Engelbert Strauss

Eine firmenspezifische Arbeitsbekleidung ist vielen Betrieben für das Auftreten in der Öffentlichkeit heute wichtig. Der Trend macht auch nicht vor den Schuhen Halt. Während der weitaus größte Teil der Schuhproduktion heutzutage preisgünstig im Ausland stattfindet, geht Engelbert Strauss hier aktuell ...
 
Foto: Timber Pro

Für Mai 2018 hat der amerikanische Forstmaschinenhersteller Timber Pro eine neue Generation seiner Ketten-Erntemaschinen angekündigt. Die D-Serie wird vor allem einen neuen Motor der Abgasnorm TIER V bekommen. Der eingesetzte Sechszylinder QSL 9 wird von Cummins mit bis zu 300 ...
 
Wer viel Langholz rücken will, liegt mit dem neuen Vario-Heck von Komatsu Forest richtig. Gut zu sehen ist das verkürzte Heck.
Foto: J. Hädicke

Die Komatsu Forest GmbH bietet für ihre Forwarder viele „Individuallösungen“ an. Zum Beispiel bauen die Monteure die Kurzholzmaschinen in der Vöhringer Werkstatt auf Kundenwunsch regelmäßig so um, dass sie auch Langholz rücken können. Am 17. Januar stellte das Unternehmen mit ...
 
Drohne im schwedischen Wald
Foto: Södra

Der südschwedische Wald- und Holzkonzern Södra untersucht seit 2015 den Einsatz von Drohnen in der Forstwirtschaft. Die Erfahrungen waren so gut, dass er den Einsatz dieser Technik im Herbst 2017 massiv ausgebaut hat.
 
Foto: H. Höllerl

Die Firma App-Sec-Network hat ein universelles Notrufsystem rund um das Mobiltelefon konzipiert. Die Grundlage ist die App „Hand-Help“. Mit dieser können im Notfall über einen Knopfdruck bis zu fünf Personen oder auch direkt die Rettungsleitstelle informiert werden. Das kann als ...
 
Rückewagen Funksteuerung Eifp Forsttage 2017
Foto: H. Höllerl

Zu den alljährlichen Forsttagen im Jubiläumsjahr hat sich die Firma EiFo in Bad Grönenbach besonders ins Zeug gelegt. 1997 wurde der Betrieb von Roland Einsiedler gegründet. Zwanzig Jahre später waren am ersten Adventswochenende nicht weniger als 30 Maschinen in Live-Vorführungen ...
 
Teilautomatische Kommissionierung der Bestellung am Hochregallager
Foto: J. Hädicke

Wahlers Forsttechnik unterhält nach dem Ponsse-Zentrallager in Finnland das größte Ersatzteillager für Ponsse-Forstmaschinen. Um die Kunden sicher, rasch und transparent beliefern zu können, hat das Unternehmen die Abläufe im Teilemanagement an seinen Standorten in Stemmen und Uffenheim jetzt modern aufgestellt.
 
Foto: O. Gabriel

Im März 2017 stellte John Deere in Finnland die mittelgroßen Forwarder 1110G, 1210G und 1510G erstmals vor. Im Juni waren sie dann auf der Elmia Wood zu sehen – und Anfang Juli lieferte Forex das erste Exemplar der G-Forwarder in ...