Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Fachmagazin Forst&Technik

Forst&Technik – die Nr. 1 der Forstwirtschaft.

Forst&Technik ist die auflagenstarke Fachzeitschrift für Forstunternehmer, Forstwirte, Holztransporteure und Forstpraktiker aller Art. Für Werbekunden sind rabattierte Kombibelegungen mit Forst&Holz in Bayern, AFZ-DerWald und Deutscher Waldbesitzer möglich.

Holzverladung bei Grosskircheim in Kärnten (Symbolfoto)
J. Groder, picture alliance

Das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) hat im Nordharz Holztransporte überprüft. Von 13 Holz- und Containerfahrzeugen verstießen drei gegen die Kabotagevorschriften. Das BAG kündigte an, dass es die Kontrollen im diesem Gebiet intensivieren wird.
 
Die vierte Maschinengeneration bei Malwa bietet Features, die man bei so kompakten Geräten noch gar nicht erwarten würde, z.B. eine Ferndiagnose
Foto: Malwa

Für die neue Abgasstufe Euro 5 hat die Firma Malwa ihren Forstmaschinen nicht nur einen neuen Motor spendiert, sondern die Fahrzeuge umfangreich überarbeitet. Der Antrieb von CAT ist von 3,4 l auf 2,8 l Hubraum geschrumpft, besitzt aber weiterhin 55 ...
 
160 kW und 12 t Zugleistung bei 10 t Eigengewicht
Foto: Hochleitner

Die Firma Hochleitner als Neuheit die Raupenwinde RFH 220 entwickelt. Sie arbeitet mit dem bewährte System der bereits Konstantwinden mit doppelter Keilscheibe.
 
Im Oktober 2019 stellte Werner Forst- und Industrietechnik auf der Austrofoma aus
Foto: O. Gabriel

Seit Michael Scharf vor anderthalb Jahren das Unternehmen Werner Forst- und Industrietechnik in Trier übernahm, hat sich vieles zum Guten gewandt. Das spüren Mitarbeiter und Kunden gleichermaßen. Und so wächst wieder Vertrauen in ein Unternehmen, dass mancher vor kurzem noch ...
 

Wuchs- und Schutzhüllen für Forstpflanzen bestehen bis heute überwiegend aus Kunststoff. Der Forstbetrieb muss sie daher trotz eines hohen Arbeits- und Kostenaufwandes entsorgen. Neue, innovative Produkte aus Holz versprechen für die Zukunft einen kostengünstigeren und nachhaltigeren Schutz der jungen Bäume.
 
Wald ist Klimaschützer Kampagnenfoto
Foto: wald-ist-klimaschuetzer.de

Die CO2-Prämie für Waldbesitzer ist in aller Munde. Viele Politiker sind dafür, und die Waldbesitzer fordern sie ohnehin schon seit langer Zeit. Sollte sie kommen, ist andererseits mit Naturschutzauflagen zu rechnen.
 
Der John Deere 6210 R ist mit mit vier Raupenlaufwerken von Soucy Track in der Grünflächenpflege unterwegs
Foto: A. Hartkopf

Mit den Sparten Entsorgung, Forst- und Landschaftspflege sowie Kompostierung/Biomasse steht die Firma Scherz Umwelt auf drei Standbeinen, die ihr auch in Krisenzeiten wirtschaftliche Stabilität ermöglichen.
 
In NRW erlaubt: Etappen-Kahlschlag am Hohen Knochen
Foto: Privat

Am Hohen Knochen im Sauerland wandelt ein Privatwaldbesitzer einen 100 Jahre alten Buchenwald etappenweise in einen reinen Fichtenforst um. Der Fall ist mittlerweile im Landtag von Nordrhein-Westfalen angekommen.
 
Der Gesamtvorstand des DFUV beim obligatorischen Gruppenbild
Fotos: O. Gabriel

Eigentlich wollte sich der Gesamtvorstand des Deutschen Forstunternehmer-Verbandes schon im April treffen. Die Pandemie hat dies verhindert, so bei wie praktisch allen forstlichen Terminen. Die Unternehmer waren daher froh, sich am 8. und 9. Oktober endlich wieder persönlich treffen zu ...
 
Ersatzaufforstung für das Tesla-Werk in Grünheide
Naturraum für Generationen

Für die Gigafactory bei Berlin hat Tesla bisher gut 90 ha Wald gerodet, weitere 100 ha sollen bald folgen. Als Ausgleich hat der Elektroauto-Pionier zugesagt, in Brandenburg die dreifache Fläche wieder aufforsten zu lassen. Die ersten 50 ha pflanzt die ...
 
Am Kotschereuther K 300R ist fast alles eine Nummer größer und stärker geworden
Foto: M. Kubatta-Große

Im Oktober hat der oberfränkische Forstmaschinenspezialist Kotschenreuther das erste Exemplar des neuen Forstspezialschleppers K 300R ausgeliefert und damit seine Forst-Produktpalette nach oben abgerundet.
 
Bio-Hydrauliköle
Foto: picture alliance / Jeff Mangione

Über den Einsatz von Bio-Hydraulikölen muss man in Deutschland gar nicht groß diskutieren. In allen zertifizierten Wäldern sind sie vorgeschrieben und mit dem Blauen Engel haben wir ein klar definiertes Umweltzeichen, das jeder kennt. Alles ganz einfach, oder? Nach anfänglichen ...
 
Auch die Firma Mus-Max bietet jetzt einen Lkw-Hacker mit der Drehkabine von Claas an
Fotos: MusMax

Zu den komfortablen Hackmaschinen gehören die Lkw mit Drehkabine. Zu den zwei bisherigen Vertretern dieser Klasse gesellt sich nun ein weiterer Mitbewerber: Es ist der Hacktruck PuMMa von Mus-Max aus Österreich.
 
Spillwindenseil
Foto: Seilflechter

Die Seilflechter Tauwerk GmbH hat spezielle Seile für die Verwendung an Spillwinden auf den Markt gebracht. Auftraggeber waren die Firma Eder als Hersteller solcher Winden und der Forstausrüster Grube. In der dreijährigen Entwicklungszeit ging es vor allem um ein geringes ...
 

Die rasanten Weiterentwicklungen von Motorsägen und Schneidgarnituren haben in jüngster Zeit die Diskussion um die Sicherheitsstandards von Schnittschutzkleidung wieder beflügelt. Zur Fachmesse für Arbeitssicherheit A+A in Düsseldorf 2019 präsentierte der französische Hersteller Solidur deswegen erstmalig seine Hosen mit der Schutzklasse ...
 
Rotband Äxte
Foto: Gedore

Axtstiele aus Kunststoff erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Ihre scheinbare „Unzerstörbarkeit“ ist ein starkes Argument für viele Kunden, trotz hoher Preise. Laut der Firma Gedore gelten ihre Ochsenkopf-Äxte mit Holzstielen aber noch lange nicht als überholt. Im Gegensatz zu einem Fiberglasstiel ...
 
Der Schichtspalter SpaltFast
Werkfoto

Vielerorts wird das leicht automatengängige Brennholz knapp, und zugleich ist starkes Laubholz in schlechteren Qualitäten bei den Sägern nur sehr wenig gefragt. In diese Marktlücke stößt der Schichtspalter SpaltFast.
 
T. Meyer

Seit 1799 krachen im Frankenwald die Hämmer auf glühenden Stahl und formen daraus Werkzeuge. Bis heute ist Krumpholz eine gefragte, preisgekrönte Marke, die mehr auf Qualität als auf Größe setzt.
 
Fotos: H. Höllerl

In vielen Privatwäldern finden sich derzeit große Mengen an Kalamitätsholz. Der Eigenverbrauch als Brennholz kann da manchmal noch den besten Nutzen bringen. Genau für diese Situation soll ein Vergleichstest von kleinen Sägespaltautomaten eine Antwort liefern.
 
Patrick Hillig (hinten) und Mitarbeiter Marco Gründig wechseln etwa alle acht Betriebsstunden den kompletten Messersatz
Foto: C. Rudolph

Der sächsische Forstdienstleister Danny Hillig bietet er als eigenständiger Unternehmer eine breite Palette forstlicher Arbeiten an. Gefragt ist gegenwärtig vor allem das Hacken von Schadholz.
 
A. Friedrich

Der deutsche Ponsse-Importeur Wahlers Forsttechnik hat einen eigenen Service-Standort in Österreich gegründet. Im Herbst wird er offiziell eröffnet.
 

Die Firma Malwa baut kleine Harvester und Rückezüge, weit unter den kompaktesten Maschinen der etablierten Hersteller. Nun laufen auch hierzulande die ersten Exemplare.
 
Käferexpress
H. Höllerl

Umgebaute Traktoren mit Ernteköpfen waren ziemlich aus der Mode gekommen. Schließlich gibt es für die Holzernte Spezialmaschinen, die wesentlich leistungsfähiger sind. In Zeiten explodierender Kalamitätsflächen bei gleichzeitigem Arbeitskräftemangel werden multifunktionale Maschinenkombinationen mit hohen Umsetzgeschwindigkeiten wieder attraktiv. Mit 50 km/h kommt ...
 
O. Gabriel

Vom 3. bis 5. September fand die FinnMetko statt. Sie war die einzige Forstmesse von Rang, die dieses Jahr der Corona-Pandemie trotzte.
 
Street-Rubbers Moorbänder Kleinbagger
Foto: M. Kubatta-Große

Die Firma Street-Rubbers ist bekannt für ihre Ideen zu bodenschonenden Laufwerken. Jetzt stellt das Unternehmen Moorbänder für Kleinbagger vor. Eine echte Marktlücke, wie sich herausgestellt hat.