Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Fachmagazin Forst&Technik

Forst&Technik – die Nr. 1 der Forstwirtschaft.

Forst&Technik ist die auflagenstarke Fachzeitschrift für Forstunternehmer, Forstwirte, Holztransporteure und Forstpraktiker aller Art. Für Werbekunden sind rabattierte Kombibelegungen mit Forst&Holz in Bayern, AFZ-DerWald und Deutscher Waldbesitzer möglich.

Kesla News
Foto: Kesla

Vom finnischen Forstgeräte-Hersteller Kesla gab es in jüngster Zeit gleich mehrere Neuerungen zu vermelden: Erfolgreiches Qualitätsmangement erfordert große Anstrengungen in allen möglichen Bereichen der Maschinenfertigung. Das gilt für die Entwicklung, die Eigenfertigung, genauso wie für Zulieferteile. Um alle Bereiche professionell ...
 
Der 11-t-Forwarder Komatsu 835TX in der 2021-Bauweise
Komatsu

Komatsu Forest hat drei neue Forwarder vorgestellt: den 12-Tonner Komatsu 845, den 11-Tonner Komatsu 835TX und den nagelneuen 9-Tonner Komatsu 825TX.
 
Doppstadt Hacker
Foto: H. Höllerl

Die Marke Doppstadt soll sich zukünftig noch stärker auf die Recyclingtechnik konzentrieren. Zu dieser Unternehmensstrategie gehört auch, dass die Forsthacker zukünftig unter dem Dach der übergeordneten Familienholding Langenberger Innovation Group (LIG) laufen sollen. Über den genauen Termin der Umstellung sowie ...
 
Aqua Chain Fluid
Foto: H. Höllerl

Zeller+Gmelin bringt einen wasserbasierten Sägekettenschmierstoff auf den Markt. Das Divinol Aqua Chain Fluid enthält laut Hersteller keinerlei gefährdende Inhaltsstoffe für Mensch, Pflanzen und Tiere. Das Produkt sei nicht nur leicht biologisch abbaubar, sondern verfüge dabei auch über eine sehr gute ...
 
Eine Waldbrandfläche im Stadwald Treuenbrietzen zwei Jahrte nach dem großen Waldbrand
B. Settnik, dpa

Das Foto zeigt einen Kiefernwald der Stadt Treuenbrietzen in Brandenburg. Ein Waldbrand hat dort 2018 rund 150 ha Wald vernichtet. Die Stadt hat einen Teil der Flächen einfach stehen gelassen. So sieht es heute dort aus.
 
Bodenschutzkalkung Sachsen Leitfaden
Foto: SBS

Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat aufgrund eigener langjähriger, praktischer und wissenschaftlicher Erfahrungen im Juli 2020 den Leitfaden zur Forstlichen Bodenschutzkalkung in Sachsen neu aufgelegt.
 

Die Firma Philipp Forstwerkzeuge hat einen eigenen Online-Shop gestartet. Der Großhändler und Deutschland-Importeur für Hultdins, Indexator, Clark Tracks und Nordchain wollte den Shop ursprünglich auf der KWF-Tagung vorstellen. Die Idee dazu ist entstanden, weil die Webseite von Philipp Forstwerkzeuge immer ...
 
Beadlock

Bei Rallyefahrzeugen sind sie fast Standard: Beadlock-Felgen, bei denen ein verschraubter Ring dafür sorgt, dass der Reifen sich auch bei niedrigen Luftdrücken nicht verdreht. HSM hat diese Technik jetzt bei einem Forwarder ausprobiert. Der ist aber auch aus anderen Gründen ...
 
H. Höllerl

Die Pflege von Stromtrassen ist in jedem Fall ein aufwändiges Geschäft. Einen wesentlicher Kostenfaktor für die Allgemeinheit bedeutet auch das Abschalten des Stroms. Es gibt aber Alternativen. Zum Beispiel wenn das Werkzeug überhaupt keinen Strom leitet und deswegen gar nicht ...
 
Traubenkirschen dieser Größe rupft Hengst Niko ohne Probleme aus dem Boden
Fotos: O. Gabriel

Stephan Dietrich in Brandenburg gehört zu den ersten Unternehmern, die das neue RAL-Gütezeichen Pferdehaltung undPferdenutzung erhalten haben. Dabei deckt er gleich alle drei Prüfbereiche ab: neben der Pferdehaltung auch die Forstwirtschaft und den Personen- und Güterverkehr.
 
Markus Schein hängt sich das Hilfsseil mit der Baumschlinge um die Schultern. Das Ende des Hilfsseil ist mit dem Rückeseil verbunden
A. Friedrich

Die Hafo-Hilfswinde von Haselsteiner erleichtert das Ausziehen des Seilwinden-Seils erheblich. Wir haben uns das bei Christoph Hochreiter angeschaut.
 
HBC

Die Firma HBC-Radiomatic erweitert mit zwei neuen Patrol-Funkfernsteuerungen ihre im Forst bewährte Patrol-Baureihe. Sie heißen Patrol T und Patrol L. Kompakter Funksender Patrol T Der kompakte Funksender Patrol T ist dabei für die Steuerung von Eintrommel- und Doppeltrommelwinden vorgesehen. Er ...
 
Egger Holzwerkstoffe Schadholz Rundholz
Foto: M. Kubatta-Große

Auf seiner Jahrespressekonferenz berichtete der Holzwerkstoffhersteller Egger über das abgelaufene Wirtschaftsjahr und gab Perspektiven für die Zukunft. Wir wollten wissen, ob die Kalamität und die Corona-Krise die Einkaufspolitik des Unternehmens verändert haben.
 
Das riesige Schild der Ecoforst-Winde ist auf dem Weg zum Montageplatz
Fotos: A. Friedrich

Sie gehört wohl zu den größten Seilwinden, die in Europa je gebaut worden sind. Sie ist so stark, dass sie erst in Übersee wirklich zeigt, was sie kann. Wir waren dabei, als in der Steiermark ein neues Exemplar der T-Winch ...
 
In Österreich geht den Forstunternehmern die Arbeit aus
Foto: J. Hubert, Imago Images

In Österreich ist die Wirtschaft ist mit Corona eingebrochen. Zugleich importiert die Holzindustrie nach wie vor viel Holz aus dem Ausland. Die Forstdienstleister können ihre Maschinen mittlerweile nicht mehr auslasten.
 
Heiko Bölke legt an einer Esche den Fällschnitt an. Dabei muss der Harvester passiv abwarten, das Aggregat steht auf dem Boden
Fotos: J. Eber

Wenn der Harvester bei der motormanuellen Holzernte hilft und den Baum zu Fall bringt, dann erleichtert das die Arbeit sehr. Bislang wird diese Arbeitsweise aber aus Sicherheitsgründen kritisch gesehen.
 
PEFC-Deutschland stellt am 26. August in Berlin den ersten Entwurf des neuen Standards vor. Ein Blick in den Sitzungssaal im Hotel Maritim
Foto: O. Gabriel

Will man den ersten Entwurf des neuen PEFC-Waldstandards mit Schlagworten charakterisieren, dann müssten sie lauten: Klimawandel, Jagd und Forstunternehmereinsatz.
 
„Wir werden uns anmelden“ (v.l.n.r.):) Guido und Sabine Neumann (Sabine Neumann Holztransporte) sowie Marc und Christian Dietrich (Christian Dietrich Holztransporte) erwarten vom Rundholzportal eine große Vereinfachung der Arbeit im Wald und m Büro
G. Fronemann

Am 14. August informierte Pollmeier Massivholz seine Holztransporteure über das Rundholzportal, das seit Ende Mai nutzbar ist.
 
Ein polnischer Holz-Lkw verlässt bei Heiligengrabe die Autobahn A24
Foto: O. Gabriel

Das Bundesverkehrsministerium hat die Bitte des Landwirtschaftsministeriums nach einer Aufhebung der Kabotage abschlägig beschieden. Grund dafür der große Widerstandes aus der Transportbranche.
 

Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg ermöglicht jetzt doch Schadholztransporte über 40 t. Darüber gab es in den vergangenen Monaten heftigen Streit.
 
Turnübung auf dem Holz-Lkw
J. De Meester, imago/alimdi

Das ist doch ein schöner Spagat, den uns der Kollege hier auf seinem Holz-Lkw präsentiert, oder? Einen Helm trägt er nicht, ob seine Hose einen Schnittschutz enthält, darf bezweifelt werden – von einer Absturzsicherung ganz zu schweigen. Da kommt mir ...
 
Eine Allianz unter Douglasien und Buchen: Mirco Engelke, Waldbesitzer, (v.l.); Hanns-Heinrich Köhler, Familienbetriebe Land und Forst Niedersachsen; Dieter Pasternack, SDW; Dr. Maurice Strunk, AfL; Markus Fischer, AfL, Jochen Hansmann, IG BAU; Dirk Schäfer, BDF; Bernd-Michael Sudwischer, AGR; Günther Ilper (Rixförde) und Norbert Leben, WBV Niedersachsen.
Foto: H. Leeske

Das Naturschutzabkommen "Der Niedersächsische Weg" zieht mittlerweile bundesweit Kreise. Die Branche befürchtet, dass er ein Beispiel für andere Bundesländer abgeben könnte.
 
Kantenschliff
Foto: H. Kronauer

Dem sogenannten Kantenschliff für Sägeketten werden zugleich wahre Wunderdinge nachgesagt wie auch eine enorme Gefährlichkeit. Seit über 20 Jahren rät das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) dringend vom Kantenschliff ab. Schnittschutzhosen wurden bei Schneidversuchen sehr früh durchtrennt. Das Thema ...
 
Cind Timspect
Foto: www.cind.se

Cind, schwedischer Spezialist für die Portalvermessung von Rundholz-Lkw und Timbeter, Anbieter einer App zur fotooptischen Poltervermessung, kooperieren. Dadurch können die Timspect-Portale von Cind jetzt auch Stammdurchmesser erfassen.
 
Modularis Greifersystem
Foto: Modularis

Die slowenische Firma Modularis hat ein Greifersystem entwickelt, das sich an die verschiedensten Anwendungen anpassen lässt. Wie der Name schon sagt, ist das Ganze modular aufgebaut. Anders als die meisten Greifer arbeitet der Modularis Drive mit zwei Hydraulikzylindern, die einen ...