Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Zehn Jahre forstliche Zusammenarbeit im Dreiländereck

Das 10-jährige Bestehen des NFZ.forestnet wird am 2. September an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg gefeiert. Das Akronym des 2006 gegründeten Netzwerkes bezieht sich auf die Standorte Nancy, Freiburg und Zürich, an denen sich Hochschulen und Forschungsanstalten mit forstwissenschaftlichen Fragestellungen und waldrelevanter Lehre befassen.

Die Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Universität Freiburg und die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) sind Gastgeberinnen dieser Veranstaltung. Sie findet von 10 bis 14 Uhr im Seminarraum und Innenhof des Herderbaus, Tennenbacher Straße 4, 79106 Freiburg, statt.
Prof. Dr. Juliane Besters-Dilger, Pro-Rektorin der Universität Freiburg, und Prof. Konstantin von Teuffel, Direktor der FVA, sowie Prof. Dr. Andreas Rigling, Vorsitzender des NFZ-Netzwerkes und Mitglied des Direktoriums der WSL (CH), werden gemeinsam mit führenden Persönlichkeiten der französischen und schweizerischen Kooperationseinrichtungen über das Konzept, die bisherigen Erfolge und Zukunftspläne des NFZ.forestnet informieren und als Höhepunkt das Kooperationsabkommen für die nächsten fünf Jahre offiziell signieren.
Ziel des NFZ.forestnet ist, zentraleuropäische Probleme und Fragestellungen, die mit Wald, Klimawandel, Naturschutz und Bioökonomie verbunden sind, gemeinsam anzugehen und interdisziplinäre Forschungsprojekte in enger Kooperation durchzuführen. Internationale Studienangebote des NFZ.forestnet können auf langjährige Erfahrung und eigene Forschungsergebnisse zurückgreifen und stärken das forstliche Fachverständnis der Nachwuchs-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler und zukünftiger Entscheidungsbefugter weltweit.
Ein Beispiel hierfür ist die einwöchige NFZ-Summerschool „BioFor“, die den Rahmen dieser NFZ-Jubiläumsfeier bietet. Sie wird vom Prof. Dr. Marc Hanewinkel, Lehrstuhl für Forstökonomie und Forstplanung der Universität Freiburg, vom 29. August bis 2. September organisiert und von der Eva Mayr-Stihl Stiftung gefördert. Lehrende aus vier NFZ-Institutionen bieten dabei vielseitige Fachvorlesungen für internationale Master- und Promotionsstudierende.
Diese präsentieren am Vormittag der Jubiläumsveranstaltung ihre Eindrücke und Gruppenarbeitsergebnisse der Summerschool. Weitere Information unter: www.nfz-forestnet.eu
FVA

Auch interessant

von