ABO

Gemeinsames Seminar zu Wurzelschäden

Am 24. Februar 2018 fand in Sanders Baumschule in Tornesch ein Seminar vom Baumschuler Jens Sander und dem Baumpfleger Uwe Thomsen statt. Das Thema lautete: „Wie pflanze und pflege ich Bäume richtig?“ Wurzelschäden standen im Fokus.

Damit veranstalteten die beiden Praktiker erstmals ein gemeinsames Seminar. Sander erklärt: „Ich ziehe meine Bäume groß und weiß genau, was sie brauchen. Und ich versuche, diese Informationen weiterzugeben, damit die Bäume ein langes, gesundes Leben vor sich haben.“ Thomsen ergänzt: „ Unter den 60 Teilnehmern waren Planer, Landschaftsgärtner und Mitarbeiter von Bauhöfen, Straßenbau- und Grünflächenämtern.“ Im theoretischen Teil waren folgenden Fragen von Interesse: „Wie sollten Bäume auf der Baustelle gepflanzt und gepflegt werden? Was gilt es zu beachten?“ Unter dem Titel „Wurzelschäden zum Anfassen“ informierten die Experten über häufige Ursachen für die Schädigung von Baumwurzeln und effektive Möglichkeiten zur Vorbeugung. Ergänzt wurden die Inhalte durch Thomsens Exponate. „Wir konnten hier an Objekten veranschaulichen, welche Auswirkungen eine nicht fachgerechte oder nicht stattfindende Baumpflege haben kann“, so der Baumpfleger. Einige Schaustücke zeigen, wie zu tief gepflanzte oder nachträglich mit Erde überfüllte Bäume am Stamm und an den Haltewurzeln zu faulen beginnen.

Die große Bedeutung, die dem Wurzelschutz bei Tiefbauarbeiten zukommt, war ebenfalls Teil des Theorieteils. „Nach der Theorie kam dann die Praxis“, berichtet Sander. Auf dem Gelände seiner Baumschule trainierten die Seminarteilnehmer den Transport und den Abladevorgang von Bäumen sowie einen fachgerechten Kronen- und Wurzelschnitt. „Dass unser Seminar in kürzester Zeit ausgebucht war, zeigt uns, dass der Bedarf nach praxisnaher Information in diesem Bereich sehr groß ist und ein Umdenken in Richtung eines bewussteren Umgangs mit Bäumen stattfindet“, so das Fazit von Thomsen und Sander.

Sander weiter: „Auch im kommenden Jahr wird es ein Seminar geben. Im Moment produziert unsere Baumschule gemeinsam mit Partnern einen 24seitigen Leitfaden, den wir künftig gratis mit all unseren Bäumen mitliefern werden.“

E. Sander GmbH, Baumpflege Thomsen

Auch interessant

von