ForstBranche

Wie funktionieren Klimaschutz und Bioökonomie mit Holz?

Bearbeitet von Jörg Fischer

Warum ist der Wald der größte Klimaschützer? Warum brauchen wir Holz, damit die Bioökonomie gelingt? Warum ist es wichtig, beim Holzkauf auf Zertifizierung zu achten? Antworten auf diese Fragen hat die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) nun in drei neuen kurzen Webvideos veröffentlicht, die einprägsame Fakten anschaulich präsentieren.

So erfährt der Betrachter, dass in Deutschland jährlich über 127 Mio. t CO2 im Holz der Bäume und durch die Verwendung von Holzprodukten gebunden werden, dass Holz als nachwachsender Basisrohstoff für viele Branchen und Industrien erheblich zum Erfolg der Bioökonomie beiträgt oder welche Gründe für den Kauf zertifizierter Holzprodukte sprechen. Die Videos können auf dem Videokanal der FNR angesehen und in den sozialen Medien geteilt werden.

5 Gründe, warum der Wald Klimaschützer ist

5 Gründe, warum wir Holz brauchen, damit die Bioökonomie gelingt

5 Gründe, warum es wichtig ist, beim Holzkauf auf Nachhaltigkeit zu achten

Quelle: FNR (PM)