Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Michael Scharf Bau übernimmt Werner Forst- und Industrietechnik

Die Michael Scharf Bau GmbH aus Pfeffenhausen bei Landshut hat am 1. April die Firma Werner Forst- und Industrietechnik in Trier übernommen. Sie heißt nun Werner Forst- & Industrietechnik Scharf GmbH. Scharf ist alleiniger Geschäftsführer des über hundert Jahre alten Traditionsunternehmens. Er führt die Produktion in Trier mit allen 60 Mitarbeitern weiter. Ein Stellenabbau ist nicht geplant, aber mit einer Umstrukturierung ist zu rechnen. Der bisherige Geschäftsführer Peter Hagen wird sich zukünftig um die Technik und die Produktion kümmern.

Gelernter Zimmerer und MB-Trac-Fan

Der 36-jährige Michael Scharf gründete nach seiner Ausbildung als Zimmerer in der niederbayerischen Gemeinde Pfeffenhausen gemeinsam mit seiner Frau Maria ein Bauunternehmen. Der Ein-Mann-Betrieb von damals wuchs mittlerweile zu einer Firma mit rund 50 Mitarbeitern heran.

Schon seit vielen Jahren zählt ein MB-Trac mit einem Kranaufbau der Firma Werner zu den treuen Gefährten von Michael Scharf. Aufgewachsen auf einem land- und forstwirtschaftlichen Betrieb betreibt er seit einigen Jahren als Freizeitausgleich mit Leib- und Seele seine eigene Forstwirtschaft.

Unterstützung durch Fuß Spezialfahrzeugbau

Scharf legte den Grundstein für die neue Werner Forst- & Industrietechnik Scharf GmbH mit Unterstützung seines Schwagers Sebastian Fuß. Der ist Inhaber der Fuß Spezialfahrzeugbau GmbH mit Sitz in Schönebeck bei Magdeburg. Überzeugt von den herausragenden Produkte der Firma Werner übernimmt nun also ein bayerisches Familienunternehmen den Trierer Hersteller – und die maschinenbaubegeisterte Familie Fuß steht ihm mit Rat und Tat zur Seite.

Scharf/Red.

Auch interessant

von