Holzernte

Zugangsbeschränkt Klein aber fein: Die Axtschmiede Krumpholz

Bearbeitet von Oliver Gabriel

Seit 1799 krachen im Frankenwald die Hämmer auf glühenden Stahl und formen daraus Werkzeuge. Bis heute ist Krumpholz eine gefragte, preisgekrönte Marke, die mehr auf Qualität als auf Größe setzt.

Dieser Beitrag ist nur für Abonnenten zugänglich. Wenn Sie Abonnent von AFZ DerWald, Forst&Technik oder Deutscher Waldbesitzer sind, können Sie sich anmelden oder registrieren und erhalten die gewünschten Artikel kostenfrei.

Anmelden oder registrieren