Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Weltklimarat: Studie zu erneuerbaren Energien

Bis zur Jahrhundertmitte können 77 % des Weltenergiebedarfs aus regenerativen Quellen stammen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Anfang Mai 2011 veröffentlichte Studie des Weltklimarates IPCC.
Derzeit liegt der Anteil erneuerbarer Energien weltweit bei knapp 13 %. Laut IPCC werden die Kosten für den Ausbau nicht mehr als 1 % des globalen Bruttosozialprodukts betragen. 
RNE

Auch interessant

von