ABO
Weiterbildung zum Forsttechniker: Praktische Teil zur Holzaufnahme im Gelände

Weiterbildung zum staatlich geprüften Forsttechniker

Die Bayerische Technikerschule für Waldwirtschaft in Lohr a. Main bietet von September 2018 bis Juli 2020 eine zweijährige Weiterbildung zum „Staatlich geprüften Forsttechniker“ an.

Voraussetzung für die Zulassung zur Ausbildung ist die bestandene Forstwirtprüfung sowie eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens einem Jahr. Aufnahmeanträge für das am 11. September 2018 beginnende Studium sind bis zum 1. April 2018 an die Bayerische Technikerschule für Waldwirtschaft, Am Forsthof 2, 97816 Lohr a. Main bzw. poststelle@fstsw.bayern.de zu richten. Bei Fragen bitte an Christof Welzenbach unter der Telefonnummer: 09352-872313 wenden. Der Lehrplan der Forsttechnikerausbildung umfasst das gesamte Spektrum des forstlichen Berufsfeldes einschließlich der Berufsausbildung und Mitarbeiterführung sowie der Jägerprüfung. Zusätzlich werden verschiedene Wahlfächer angeboten, z. B. „Jagdhornblasen“, oder „Fischereiwesen“.

Informationen erhalten Sie bei der Technikerschule für Waldwirtschaft und im Internet unter: www.forstschule-lohr.bayern.de

STMELF

Auch interessant

von