ABO

Waldwirtschaft Schweiz diskutiert Waldflächenpolitik

Vor dem Hintergrund der laufenden politischen Debatte führten der Schweizerische Bauernverband (SBV) und Waldwirtschaft Schweiz (WVS) Gespräche über die Waldflächenpolitik und über das Verhältnis von Wald und Raumplanung. Dabei zeigte sich eine weitgehende Übereinstimmung.
Grundsätzlich soll die Waldfläche weiterhin im Waldgesetz streng geschützt bleiben. In Gebieten mit zunehmender Waldfläche ist aber eine behutsame Flexibilisierung angezeigt. Außerdem soll die Koordination zwischen Raumplanung und Waldflächenpolitik verstärkt werden. Flankierend soll der Schutz des landwirtschaftlichen Kulturlandes deutlich verbessert werden. 
WVS

Auch interessant

von