ABO

Waldwerkstatt zur Birke

Eine Veranstaltung zur Birkenbewirtschaftung findet am 14. September in Lunow-Stolzenhagen (Land Brandenburg) statt. Im Fokus steht der Waldbau mit der Birke.

Neben Vorträgen zu den Besonderheiten und Chancen dieser Baumart sowie ihrem Wasserhaushalt und Verhältnis zur Kiefer, liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf einer Arbeitsexkursion in Birkenbestände. In kleineren Gruppen werden Probleme im Waldbau mit der Birke benannt und Lösungsvorschläge erarbeitet, die bei einer Abschlussdiskussion präsentiert und zusammengefasst werden.

Zur Waldwerkstatt am 14. September 2019 von 9:00 bis 15:00 Uhr im Begegnungszentrum Lunow (16248 Lunow-Stolzenhagen) und im Revier Breitefenn sind alle Interessenten eingeladen. Eine Anmeldung ist bis zum 31. August möglich: ulrike.selk@lfb.brandenburg.de

Imagekampagne für die Birke in Brandenburg

Plan Birke – forsch voran“ ist eine Bildungs- und Imagekampagne für die Birke in Brandenburg, die sowohl bei der breiten Bevölkerung als auch bei Akteuren der Forstwirtschaft ein neues Bewusstsein für die Birke schaffen möchte. Neue Impulse sollen gesetzt werden, zum Beispiel durch Forschungsflächen, Pflanzaktionen oder Bildungsmodule in Schulen. Die drei Projektpartner sind das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE), die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Brandenburg (SDW) und das Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften Finsterwalde (FIB).

Weitere Informationen im Internet unter www.plan-birke.de

Red./LFB

Auch interessant

von