Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Waldweihnacht im Johanniskreuzer Wald

Waldweihnacht im Johanniskreuzer Wald

Weihnachten und Wald gehören in unserer Kultur einfach zusammen! Und deshalb ist es naheliegend und doch etwas ganz Besonderes, wenn mitten im Herzen des Pfälzerwaldes jedes Jahr am dritten Advent die Romantische Waldweihnacht Johanniskreuz stattfindet. Zum siebten Mal lädt Landesforsten Rheinland-Pfalz am 11. Dezember (14:00 bis 20:00 Uhr) und 12. Dezember (10:00 bis 18:00 Uhr) an das Infozentrum Haus der Nachhaltigkeit mitten in das Biosphärenreservat  Pfälzerwald ein. In und um das Haus der Nachhaltigkeit finden die Gäste mehr als 70 Stände mit Leckereien und Handwerkskunst, darunter 15 neue Namen auch aus den Nordvogesen. Sie alle müssen sich in Johanniskreuz an den ökologischen Teilnahmebedingungen orientieren.
Für Kinder gibt es ein umfangreiches Programm mit  weihnachtlicher Bastelstube, Ponyreiten, Karussellfahren und Werken am Lagerfeuer. Bei den weihnachtlichen Klängen der Blechbläser kommt man unweigerlich in festliche Stimmung. Am Samstagabend wird es mystisch: Holzfeuer und Fackeln tauchen die Szenerie in ein ganz besonderes Licht; Alphornklänge und zwei Feuershows tragen das ihre zu dieser Stimmung bei. Und beim nach Hause gehen den Christbaum und das Wildbret für den Weihnachtsbraten nicht vergessen – beides frisch und garantiert aus den Wäldern des Biosphärenreservats Pfälzerwald. Heiße Getränke gibt es in Johanniskreuz nur aus dem rustikalen Pfälzer Mini-Urschoppen. Und für die stressfreie An- und Abreise wird die Nutzung der Pendelbuslinien aus den Richtungen Waldfischbach-Burgalben, Kaiserslautern und Neustadt/Weinstraße. So kann jeder Fahrgast übrigens ganz nebenbei attraktive Preise gewinnen – Teilnahmekarten gibt es bei der Ankunft der Busse in Johanniskreuz.

Auch interessant

von