ABO
Neue Waldbewirtschaftungsregeln des FSC für Kleinprivatwald treten in Kraft

Neue Waldbewirtschaftungsregeln des FSC für Kleinprivatwald treten in Kraft

Der Kleinprivatwald spielt in Deutschland eine wichtige Rolle. Fast die Hälfte der Waldfläche Deutschlands ist in privatem Besitz. Über 70 % des Kleinprivatwaldes hat dabei eine Größe von weniger als 200 Hektar. Der Forest Stewardship Council (FSC) hat vereinfachte Bewirtschaftungsregeln für den Kleinprivatwald entwickelt. Damit sei der Weg zur FSC-Waldzertifizierung für die Besitzer eines Kleinprivatwaldes in Deutschland nun leichter. 
Konkret heißt das: Weniger Anforderungen, weniger bürokratischer Aufwand und eine übersichtlichere Struktur, so der FSC. Dazu kommt eine ganze Reihe von Merkblättern und Erläuterungen, die den Zugang zum Thema Waldzertifizierung ereichtern. Ab dem 1.10.2010 können sich Waldbesitzer mit weniger als 100 ha Wald nach dem neuen Kleinwaldstandard zertifizieren lassen.
„Der Kleinprivatwald wird häufig im Nebenerwerb bewirtschaftet. Das heißt von Menschen, die nicht unbedingt eine forstliche Ausbildung haben und zusätzlich beruflich eingespannt sind“, schildert Elmar Seizinger, Waldexperte des FSC Deutschland, die Situation. „Waldzertifizierung muss daher so einfach wie möglich sein. Andererseits muss sie einen gewissen Anspruch erfüllen, um glaubwürdig zu sein. Mit dem neuen Standard haben wir hier einen guten Kompromiss gefunden.“
Bereits vor 15 Jahren hat der FSC spezielle Regelungen für Kleinprivatwaldbesitzer entwickelt, um den Zugang zur Waldzertifizierung zu erleichtern. Das Instrument ist die so ge-nannte „Gruppenzertifizierung“. Dabei schließen sich verschiedene Waldbesitzer zu größeren „Prüfeinheiten“ zusammen und senken so den Aufwand und die Kosten der Zertifizierung erheblich Bestehende Strukturen, wie z.B. Forstbetriebsgemeinschaften (FBG) können hierbei genutzt werden.
Besonders interessant dürfte sein, dass sich Waldbesitzer mit weniger 100 ha sich zu Gruppen zusammenschließen und auf diese Weise ihren Aufwand bedeutend reduzieren.
Weitere Informationen zum Kleinwaldstandard
FSC

Auch interessant

von