Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Waldbauernverband Brandenburg gegen neue Beitragsregeln der Berufsgenossenschaft

Waldbauernverband Brandenburg gegen neue Beitragsregeln der Berufsgenossenschaft

Die Berufsgenossenschaft will mit neuen Beitragsregeln mehr Geld vom Kleinwaldbesitzer. Dazu der Vorsitzende des Waldbauernverbandes Brandenburg, Enno Rosenthal: „Angesichts unseres Ziels, die strukturellen Nachteile des privaten Kleinwaldbesitzes zu beseitigen, erwägen wir bezüglich der neuen Beitragsregeln der Berufsgenossenschaft juristische Schritte einzuleiten. Kleinwaldbesitzer ohne eigene Bewirtschaftung sollen von der Beitragspflicht befreit werden, schließlich muss sich Waldbesitz auch in Zukunft für jeden Einzelnen lohnen.“

Über das Thema neue Beitragsregeln der Berufsgenossenschaft informiert die Waldbauernschule Brandenburg umfassend auch im Rahmen ihrer zweitägigen Seminare.

 

Zur Webseite der Waldbauerschule

 
Waldbauernschule Brandenburg

Auch interessant

von