Im Jahr 2015 wurden 2,5 Mio. Weihnachtsbäume im Wert von 28 Mio. € nach Deutschland importiert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war das gegenüber dem Vorjahr ein Rückgang um 14,5 % (2,9 Mio. Stück). 96 % der im Jahr 2015 nach Deutschland eingeführten Christbäume kamen aus Dänemark (2,4... weiterlesen

In der Agroforstwirtschaft werden landwirtschaftliche Nutzpflanzen zusammen mit Holzpflanzen auf einer Bewirtschaftungsfläche angebaut und genutzt. Diese Form der Landnutzung soll in Zukunft einen wesentlichen Beitrag zu einer nachhaltigeren Landnutzung in Deutschland leisten. Wie das umgesetzt werden kann, untersucht das Fraunhofer IAO im Verbundprojekt „Aufwerten“, welches vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird.   Die Projektmitarbeiter sind... weiterlesen

Teaser Bild

In diesem Jahr gehen die Saatgut-Experten der Forstsaatgut-Beratungsstelle (fsb) im Forstamt Oerrel von einer Buchenvollmast aus. „Wir planen in diesem Jahr zwischen 18 und 20 t Bucheckern im niedersächsischen Landeswald zu ernten“, so Andreas Preuß, Leiter der fsb in Oerrel. „Aus einer Tonne Bucheckern können 1.000 junge Buchenpflanzen entstehen.“     Um hochwertiges... weiterlesen

Teaser Bild

160 Forstpraktiker nutzten das breit gestreute Informationsangebot vor Ort. Die Teilnehmer kamen aus den Reihen der Waldbesitzer, Kommunen, der Bayerischen Forstverwaltung  und Bayerischen Staatsforsten wie auch der Waldpädagogen.   Mit „LWF-regional“ kommt die LWF in die Region und stellt aktuelle Forschungsprojekte und die Bedeutung der Ergebnisse für die forstliche Praxis vor.... weiterlesen

Teaser Bild

Forstreform, Windenergie über Wald, die Einrichtung eines grenzüberschreitenden Nationalparks – der saarländische Staatswald war in den vergangenen fünf Jahren von vielerlei Veränderungen geprägt. Der „Bericht über den Zustand des Staatswaldes im Saarland 2010 – 2015“ beschreibt den Entwicklungsprozess. weiterlesen

Ersten Stichprobenerhebungen zufolge um durchschnittlich 30 %, bei Fichten sogar um mehr als 50 %. Das geringere Wachstum hat laut Brunner auch erhebliche wirtschaftliche Bedeutung: Der entgangene Wertzuwachs macht – mit aktuellen Holzpreisen umgerechnet – landesweit rund 500 Mio. € aus.   Auch in den nächsten Jahren rechnet der Minister noch... weiterlesen

Einerseits war das Wetter in diesem Jahr für das Wachstum ideal und andererseits gibt es mehr Weihnachtsbaumkulturen in Bayern, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Dieses Überangebot wird zu günstigeren Preisen führen. Ein bis zwei Euro pro Baum sind gut möglich. Das gilt vor allem für die Massenware. Die wohlgeformte Nordmanntanne wird so... weiterlesen

Teaser Bild

Forstliche Themen standen im Vordergrund, als auf Einladung des CDU-Kreisverbandes Biberach, bzw. dessen Vorsitzenden Josef Rief der Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrates Georg Schirmbeck die Baumschule Karl Schlegel, einem langjährigen Mitgliedsbetrieb der Erzeugergemeinschaft für Qualitätsforstpflanzen Süddeutschland e.V. (EZG), besuchte. Schirmbeck und Rief informierten sich vorrangig über Aspekte der Forstpflanzenproduktion für die... weiterlesen

Keywords: Baumarten | Klimawandel | Mischwälder | Naturwälder | Waldbau | Waldschutz | Waldökologie | Waldökosystem | Waldökosysteme | Forstunternehmer | Forstwirtschaft | Förster | Holz | Holzenergie | Holzernte | Holzmarkt | Holztransport | Leute | Studium | Wald | Waldbau | Waldkunde | Waldschutz | Waldökologie | Natur | Naturschutz | Naturschutzgebiet | Revierförster | Verkehrssicherungspflicht | Vollernter | Wald | Waldbauer | Waldbesitzer | Waldökologie |
landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
Online-Umfrage zur Holznutzung

Ist das Überlassen der Entscheidung über den ausscheidenden Bestand in Fichtenreinbeständen an den Harvesterfahrer eine wirtschaftlich und waldbaulich sinnvolle Alternative zum Forstpersonal? Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der HAWK Göttingen werden hierzu zwei Online-Umfragen durchgeführt. Zum einen werden Forstbetriebe, zum anderen Harvesterunternehmen befragt.

Umfragelink zur Online-Umfrage an die Forstbetriebe:
https://www.umfrageonline.com/s/f5bbaae

Umfragelink zur Online-Umfrage an Harvesterunternehmen:
https://www.umfrageonline.com/s/f81d23f

forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz -0° 4° -0°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de