ABO
Vorlesungsreihe der Münchner Hochschulen zur Nachhaltigkeit

Vorlesungsreihe der Münchner Hochschulen zur Nachhaltigkeit

Vor zwei Jahren startete der ‚Verein für Nachhaltigkeit e.V.‘ (VfN) sein Werben für eine Vorlesungsreihe, mit der Bedeutung und Wissen über das Thema Nachhaltigkeit verstärkt und in die Mitte der Gesellschaft getragen werde sollte. Der Umweltgipfel „Rio+20“ in Brasilien und das bevorstehende Jubiläum der forstlichen Nachhaltigkeitstradition bilden dazu ein ideales Umfeld mit hoher thematischer Aufmerksamkeit. 13 Münchner Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen haben sich mit Ihrer besonderen wissenschaftlichen Expertise in Nachhaltigkeitsfragen im vergangenen Winter und Sommer an der Initiative des Vereins beteiligt. Das ‚Rachel Carson Center for Environment and Society‘ und ‚Bildung für eine nachhaltige Entwicklung München e.V.‘ konnten als weitere Mitorganisatoren gewonnen werden.
2.500 Münchner Bürgerinnen und Bürger kamen bisher zu den 10 Veranstaltungen, die sich unterschiedlichsten Aspekten von Nachhaltigkeit befassten, ohne dabei der Beliebigkeit des Begriffes Vorschub zu leisten. Dabei wurden Themen wie nachhaltige Landnutzung, Biodiversität, Bildung und Wissenschaft, nachhaltige Stadtplanung und nachhaltiges Wirtschaften und viele mehr fokussiert. Das nationalen Komitee der UN-Dekade ‚Bildung für nachhaltige Entwicklung‘ (2005-2014) war von dem Konzept und der Umsetzung der Vorlesungsreihe ‚Leitbild NACHHALTIGKEIT: Hoffnung – Handlung –Wandlung‘ begeistert und verlieh der Veranstaltung am 6. Juni 2012 die Auszeichnung als Dekadenprojekt.
Informationen zu den Einzelveranstaltungen gibt es im Internet unter www.leitbild-nachhaltigkeit.de. Für den kommenden Winter ist einer Fortsetzung geplant. 
 
Andreas Hahn, Joachim Hamberger (VfN)

Auch interessant

von