Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Neue Verantwortlichkeiten bei Ilim Timber

Neue Verantwortlichkeiten bei Ilim Timber

Ab sofort wird Dietmar Springer seine gesamte Arbeitskraft auf den Bereich Restholzverkauf an den Standorten Wismar und Landsberg konzentrieren, den er bisher neben seiner Aufgabe als Werksleiter mitbetreut hat. Von dieser Spezialisierung erwartet Ilim Timber eine weiter verbesserte Betreuung der Restholzkunden und einen noch intensiveren Einblick in den Restholzmarkt.

Die Aufgabe des Werksleiters von Ilim Timber Bavaria übernimmt ab sofort Frank Badeda, der bereits seit sechs Jahren in verschiedenen Funktionen im Unternehmen tätig ist.

Des Weiteren hat die Ilim Timber Gruppe mit Michael Liche und Dr. Katharina Vering zwei neue Führungskräfte für die beiden deutschen Ilim-Werke hinzugewonnen. Liche ist seit Januar 2012 für den Aufbau und die Leitung der Controlling-Abteilung verantwortlich. Der studierte Diplom-Kaufmann (FH) ist neben der Steuerung der Unternehmensplanung, für die Erstellung und Etablierung des Managementreportings zuständig. Frau Dr. Katharina Vering, studierte Forstwissenschaftlerin, verantwortet für die beiden deutschen Standorte seit April 2012 den Bereich Qualitätssicherung & Qualitätsmanagement. Neben der Sicherstellung von Qualitätsstandards und deren Prozesse ist Frau Vering Ansprechpartnerin für alle Zertifizierungen im Unternehmen.

Ilim Timber

Auch interessant

von