ABO

USA: Steigende Nachfrage nach Nadelschnittholz

Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie von ForestEdge LLC und Wood Resources International LLC wird die Nachfrage nach Nadelholz in den USA voraussichtlich weiter steigen und bis Mitte der 2020er Jahre ein Allzeithoch erreichen, wobei der Bau von Nichtwohngebäuden am schnellsten wachsen wird. Am Wohnhaussektor soll die Dynamik sogar bis 2030 andauern.

Als Folge werden höhere Investitionen in Produktionskapazitäten in den USA, Veränderungen bei den kanadischen Holzhandelsströmen, ein Anstieg des Angebots aus Übersee von derzeit 4,8 % auf 6,5 % sowie steigende Preise erwartet, berichtet Wood Resource Quarterly.

holzkurier.com

Auch interessant

von