Newsletter
ABO

USA: Baubeginne auf tiefstem Stand seit 2011

Im Februar 2015 sanken die Baubeginne in den USA auf den tiefsten Stand seit 2011. Im Vergleich zum Januar war ein Rückgang um 17 % auf eine Jahresrate von 897.000 Einheiten zu beobachten.
Die Prognose zur Bauwirtschaft fiel nach einer Bloomberg-Umfrage unter 81 Ökonomen pessimistischer aus als ursprünglich erwartet. Nach einer Schätzung dürften sich die Baubeginne im Jahr 2015 um etwa 1,04 Mio. Einheiten bewegen. Schätzungen für das laufende Jahr reichten von Jahresraten von 975.000 bis 1.080.000, nachdem die Zahl im Januar noch bei 1,07 Mio. Einheiten lag.
HMI/Quelle: Bloomberg

Auch interessant

von