ABO

US-Nadelschnittholzpreis auf Rekordständen

Binnen einer Woche legte 2-by-4 frei Große-Seen-Region um 25 US-$ zu. Damit notiert das Sortiment bei 582 US-$/1000 bft – dem höchsten Wert seit Beginn der Holzkurier-Aufzeichnungen 2006.

Noch eindrucksvoller ist der Wert in Euro. Trotz eines schwachen US-Dollars von knapp 1,23 US-$/€ erhalten europäische Lieferanten derzeit 307 €/m³. Das sind um 66 €/m³ mehr als im Vorjahr und um 12 €/m³ mehr als in der Vorwoche. Dass zu diesem Jahreszeitpunkt eine solche Nachfrage-Hausse herrscht, lässt selbst die Random Lengths-Experten erstaunt zurück. Die Preisanstiege sind ohne Beispiel.

holzkurier.com

Auch interessant

von