Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Umsatz im Holzhandel im 1. Halbjahr 2014

Nach einem überragenden 1. Quartal sind die Umsätze des deutschen Holzhandels auch im 2. Quartal 2014, allerdings mit deutlicher Verlangsamung, weiter angestiegen. Für den Holzhandel ergibt sich nach den monatlichen Betriebsvergleichen des GD Holz damit ein Umsatzanstieg von 10 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2013.
Im 1. Halbjahr 2014 konnten die Sortimente Holz im Garten mit 30 % und Hobelware mit 14 % zulegen. Holzwerkstoffe liegen mit gut 5 % und Schnittholz mit gut 4 % über dem Vorjahreswertwert.
Insgesamt ist das erste Halbjahr für den Holzfachhandel sehr gut gelaufen, die Erwartungshaltungen sind nicht zuletzt auf Grund der sich abschwächenden Monate Mai und Juni für die kommende Entwicklung etwas verhaltener.
Die konjunkturellen Rahmendaten, insbesondere in der Bauwirtschaft, können für das Herbstgeschäft auch im Holzhandel weitere Impulse setzen. Die Prognosen für das Gesamtjahr 2014 sind insbesondere nach der Vorlage des ersten Halbjahres einigermaßen optimistisch.
GD Holz

Auch interessant

von