ABO

Umsätze der Holzwerkstoffindustrie auf Rekordniveau

Die Holzwerkstoffindustrie in Deutschland verzeichnete im vergangenen Jahr 2017 noch ein marginales Umsatzwachstum von 0,7 %. Bis Ende Juni 2018 errechnet sich dagegen ein deutlicher Anstieg um 2,8 % auf 2,49 Mrd. €. Dabei legten die Inlandsumsätze um 2,4 % auf 1,58 Mrd. € zu und erreichte damit den höchsten Wert im Vergleich des jeweils ersten Halbjahres der vergangenen 10 Jahre. Auch die Umsätze im Ausland konnten mit 911 Mio. € um 3,4 % zulegen und erreichten damit ebenfalls einen Zehn-Jahres-Rekord. Die Umsätze mit Ländern aus der EU stiegen um 6,2 % auf 521 Mio. € ebenfalls auf Rekordniveau, die mit außereuropäischen Ländern verringerten sich dagegen marginal um 0,2 % auf 389 Mio. €.

Der Auslandsanteil der gesamten Umsätze lag mit 37 % um einen Prozentpunkt über Vorjahresniveau, dabei entfielen 57 % der Auslandsumsätze auf den europäischen Raum (Vorjahr 56 %).

HMI, Quelle: Statistisches Bundesamt

Auch interessant

von