ABO
Das INKA - Forschungsverbundprojekt entwickelt eine effizientere Forstplanung auf kleinen Waldflächen durch ein neues Informations-Tool

Umfrage zum Thema IT-gestützte Waldbetreuung

Im Rahmen einer Abschlussarbeit an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Göttingen findet zum (Be-)Nutzen von Softwareprodukten im deutschen Privatwald eine Online-Umfrage statt.

Im Rahmen einer Bachelorarbeit, die die Forschungsarbeiten im Vorhaben des integrierten forstlichen Informationssystems für den kleinparzellierten Nicht-Staatswald (INKA) unterstützen soll, ist Ihre Meinung als Waldbesitzer, Förster oder Forstdienstleister gefragt.

Interessierte werden gebeten, sich unter dem link www.umfrageonline.com/s/8b8227c an der Umfrage zu beteiligen. Diese Umfrage wird auch die Arbeiten im INKA-Projekt informieren, in dem vier Forschungseinrichtungen (Uni Gö, HAWK Gö, NW-FVA, FFK Gotha) und die INTEND Geoinformatik GmbH zusammen an innovativen Lösungen für den Klein-Privatwald arbeiten.

Die Umfrage wird noch bis zum 3. März 2019 offen sein, das Bearbeiten dauert ca. 10 bis 15 min und ist grundsätzlich auch für das Ausfüllen auf einem Mobiltelefon geeignet. Ihre Antworten werden vertraulich behandelt, nach der Auswertung gelöscht und die Vorgaben der DSGVO werden eingehalten. Für Rückfragen stehen Ihnen Dorothea Heinemeyer (dorothea.heinemeyer@hawk.de) als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.

Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen.

A. Frank/HAWK; INTEND Geoinformatik GmbH

Auch interessant

von