ABO

Umfrage der ANL in Bayern

Im Auftrag der Bayerischen Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) wird in Bayern von der Universität Tübingen eine Umfrage zum Thema Naturschutz durchgeführt. Die Frage: Wie steht es um Natur- und Landschaftsschutz in Bayern.

Natur spielt im Leben der Menschen eine wichtige Rolle, ob bewusst oder unbewusst. So bietet sie in Form von vielfältigen und interessanten Landschaften mit Wäldern, Bergen, Wiesen und Flüssen für viele einen Ort der Erholung, des Genusses oder der körperlichen Betätigung. Für eine große Zahl an Menschen ist der Aufenthalt in der freien Natur von großer Bedeutung. Zudem bietet die Natur Lebensraum für die Tier- und Pflanzenarten und ihre Lebensgemeinschaften.

Gleichzeitig stellt sich aber die Frage, wozu der Einzelne bereit ist, um die Natur zu schützen. Auf der einen Seite zeigen Umfragen zwar regelmäßig, dass sie als wichtiges Zukunftsthema angesehen wird. Doch auf der anderen Seite entzünden sich an konkreten Naturschutzvorhaben auch Konflikte. Diskussionen um einen dritten Nationalpark in Bayern haben dies deutlich gemacht. Im Zuge der Ausweisung von Schutzgebieten fürchten Bürgerinnen und Bayern um Nutzungseinschränkungen, besonders Landnutzer sehen sich davon betroffen. Wie steht es also um Natur- und Landschaftsschutz in Bayern? Wie werden diese Themenfelder bewertet?

Zur Umfrage

 

ANL

Auch interessant

von