Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Tschechien Fichte Kiefer Rundholz

Tschechien: Stark sinkende Rundholzpreise

In Tschechien sind die Fichtenrundholz-Preise im 2. Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 10 bis 17 % gefallen. Fichte III, AB, liegt laut dem tschechischen Statistikamt (CZSO) unter 50 €/fm und das Sortiment Fichte III, D, unter 30 €/fm.

Der Blochholzpreis für die Hauptbaumart Fichte, lag im 2. Quartal bei 49,9 €/fm. Das ist ein Rückgang von 15% gegenüber dem Vergleichszeitraum 2019 (58,6 €/fm). Im 1. Quartal 2019 lag das Leitsortiment noch bei 61,8 €/fm.

Minus 15 % gegenüber Vorjahr

Der Preis für Fichte III der Qualität C sank um 17% von 50,7 €/fm im 2. Quartal 2019 auf heuer 42,3 €/fm. Den geringsten relativen Preisrückgang verzeichnete laut CZSO Industrieholz Fichte III, D, mit –10% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 29,9 €/fm. Im 1. Quartal 2019 lag der Industrieholzpreis bei € 35,7/fm (–16%).

Fast nur Schadholz

Die prozentualen Preisrückgänge der drei Fichtensortimente sind im Vergleich zum 1. Quartal nur einstellig. So sank Fichte, A/B, um 5%, Fichte, C, um 7% und Fichte, D, um 3%. Kiefernstammholz fiel im Vergleich zum Vorquartal dagegen um 18 % auf 41,80 €/Fm.

2019 wurden in Tschechien 32,6 Mio. fm ohne Rinde geerntet, davon waren 31 Mio. fm Schadholz. 90% der Holzernte fielen auf Fichte und 4% auf Kiefer.

holzkurier.com/HMI/Red.

Auch interessant

von