ABO
Trend zum hochwertigeren Holzprodukt

Trend zum hochwertigeren Holzprodukt

Sowohl der Neubausektor als auch der Modernisierungsbereich entwickeln sich in Deutschland derzeit recht stabil.
Die Verbände der Fenster- und Türenbranche rechnen 2013 mit stabilem Wachstum. Der Trend zum hochwertigeren Holzprodukt hält an.
 
Bei den Rahmenmaterialien geht der Anteil der Holzfenster bis zum Jahresende 2013 leicht auf voraussichtlich 15,7 % zurück. Der Absatz von Holz-Metall-Konstruktionen kann mit 9,2 % die höchsten Zuwachsraten aufweisen und somit den Trend zum hochwertigeren Holzprodukt festigen.
 
Bis Ende 2013 erwarten die Verbände daher einen Marktanteil der Holz-Metall-Fenster von rund 8,3 % – „ein seit mehreren Jahren zu beobachtender Bedeutungszuwachs“, erklärt Ulrich Tschorn, Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF).

Gut jede vierte Außentüre (25,4 %) wird im Jahr 2013 voraussichtlich aus Holz gefertigt.

VFF/fp

Auch interessant

von