ABO

Thüringen: Verhandlungen weitgehend abgeschlossen

Thüringen Forst meldet den fast vollständigen Abschluss der Verhandlungen über Buchenindustrieholz. Bei reger Nachfrage, die die Liefermöglichkeiten überschreitet, konnten mit Abnehmern der Holzwerkstoffindustrie, der Zellstoffindustrie und dem Holzhandel Preise in Höhe von 49 bis 50 €/Fm erzielt werden. Fichten- und Kieferindustrie wird zu 26 bis 27 €/Rm vermarktet.

Im Bereich des Nadelstammholzes wurden größere Mengen unter Vertrag genommen. Die Laufzeiten reichen bis zum Ende des vierten Quartals, teilweise auch bis Ende März 2011. Die Preise von Fichte LAS BC 2b liegen bei 92 bis 93 €/Fm, entsprechende Kiefernholzsortimente bei 72 bis 73 €/Fm.

Buchenstammholz wird rege nachgefragt, auch für den Export nach Asien. Die Preise im Exportgeschäft konnten um 10 % gegenüber dem Vorjahr angehoben werden. Parkettholzsortimente werden, in Abhängigkeit vom Zopfdurchmesser, zu 56 bis 58 €/Fm vermarktet, Palettensortimente zu 54 bis 56 €/Fm. Mit einigen Unternehmen der Sägeindustrie wurden aktuell Verträge mit Laufzeit bis April 2011 geschlossen. Die Preise von B-Holz liegen darin stabil wie im Vorjahr, bei C-Holz konnten Preissteigerungen um 10 % umgesetzt werden.

Neues Holz Journal

Auch interessant

von