Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Thünen-Institut mit neuem Web-Auftritt

Thünen-Institut mit neuem Web-Auftritt

Was macht das Thünen-Institut eigentlich alles im Bereich nachwachsende Rohstoffe? Wie bewertet es die aktuelle EU-Agrarpolitik? Wie wirkt sich der Klimawandel auf die Produktions- und Ökosysteme der Felder, Wälder und Meere aus? Mit dem neuen, Mitte November freigeschalteten Web-Auftritt gibt das Thünen-Institut den Usern verbesserte Möglichkeiten, seine Expertise und Einschätzungen auch thematisch und nicht nur über die einzelnen Fachinstitute „anzuzapfen“.
Wissenswertes, Überraschendes und Kontroverses
In sprachlich eingängiger Form und reich bebildert stellt das Thünen-Institut Daten und Fakten zusammen, informiert über Hintergründe, gibt Kommentare. Dabei folgt die thematische Gliederung des neuen Auftritts den 20 Themenfeldern, in denen sich das Institut bewegt und die auch schon in der 2014 erstellten Thünen-Strategie beschrieben sind. Auch die 14 Fachinstitute stellen sich im neuen Gewand vor: Sie bieten dort alles Wichtige zu ihren Forschungs-, Beratungs- und Monitoringaktivitäten an, informieren über Projekte und Ergebnisse und stellen die Menschen dahinter vor.
Das Angebot richtet sich nicht nur an ein wissenschaftliches Publikum, sondern versucht, auch interessierte Laien anzusprechen.
Zum Themenfeld Wälder sind es folgende Fachinstitute, die ihr Expertenwissen anbieten: Holzforschung, Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie, Waldökosysteme, Forstgenetik.
Vom alten Auftritt geblieben ist die URL: Unter www.ti.bund.de finden Sie die runderneuerte Website.
Thünen-Institut

Auch interessant

von