ABO
Der 59-jährige Thomas Troger-Bumann tritt die Nachfolge von Markus Brunner an, der WaldSchweiz 2019 verlassen hat, um sich beruflich neu zu orientieren.

Thomas Troger-Bumann neuer Direktor von WaldSchweiz

Der Zentralvorstand von WaldSchweiz hat auf seiner Sitzung vom 20. Januar 2020 Dr. Thomas Troger-Bumann zum neuen Geschäftsführer des Waldeigentümerverbands gewählt.

Der 59-jährige Jurist tritt die Nachfolge von Markus Brunner an, der WaldSchweiz im Oktober 2019 verlassen hat, um sich beruflich neu zu orientieren.

Thomas Troger-Bumann hat langjährige Führungserfahrung. Er leitete über 20 Jahre die Schweizer Paraplegiker-Vereinigung, den nationalen Dachverband der Querschnittgelähmten. Er sieht sich als motivierten und motivierenden Teamplayer: „Ich freue mich, mit Ihnen allen zusammen WaldSchweiz weiterzuentwickeln“, sagte er zur Begrüßung vor versammelter Belegschaft in der Geschäftsstelle in Solothurn.

Für Thomas Troger-Bumann sind Wald und Holz keine Fremdwörter. Er stammt aus einer Schreiner- und Holzbaufamilie in Raron VS und besitzt selber Wald. Troger wohnt in Ardon im Unterwallis. Seine neue Stelle bei WaldSchweiz wird er am 1. März 2020 antreten.

Red./WaldSchweiz

Auch interessant

von