Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Termine

zurück
weiter
11.01.2021 - 29.01.2021
Grundlagen Waldbau
Information:
Für Interessierte, die ihren Wald selbstständig bewirtschaften wollen. Der Kurs besteht aus drei Teilen (diese können auch einzeln besucht werden). Inhalt sind u.a. Waldbaugrundsätze für die wichtigsten Baumarten, Erschließung und Auszeichnung, Kosten, Erlöse, Schäden, Maschineneinsatz, Verkauf
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule Kelheim
Ort:
93309 Kelheim, Goldbergstraße 10
Kontakt:
Telefon: 09441-6833-101
www.waldbauernschule.bayern.de
E-Mail: peter.hummel@wbs.bayern.de
20.01.2021 - 21.01.2021
Säge- und Wertholzsubmission Sachsen
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
Sachsenforst
Ort:
Dresden
Kontakt:
Telefon: 03501-542-141
E-Mail: christian.donath@smul.sachsen.de
27.01.2021
Norddeutsche Nadelwertholzsubmission Oerrel
Information:
Auf dieser Submission wird ausschließlich hochwertiges Nadelholz angeboten. Der Anteil von Holz externer Anbieter ist hier besonders hoch, denn das Holz kommt neben Niedersachsen auch aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Das Angebot umfasst vor allem die Holzarten Kiefer, Douglasie und Lärche. Die Veranstaltung ist heute über die Ländergrenzen hinweg eine feste Größe in der Branche.
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
Niedersächsische Landesforsten
Ort:
Oerrel
27.01.2021
Profi-Seminar Nr. 6 für FFL-zertifizierte Baumkontrolleure
Information:
Voraussetzung für die Teilnahme am Profi-Seminar ist die Schulung zum FFL-zertifizierten Baumkontrolleur. Das Seminar bietet folgende Themen: Die neuen Baumkontrollrichtlinien der FLL (2020), Der neue Praxisleitfaden „Verkehrssicherheit und Baumkontrolle“, Schäden durch Trockenheit, Unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten von Zugverfahren und einige mehr.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
28.01.2021
Planung und Pflege einer Streuobstwiese
Information:
Wie kann das Mehrgenerationenprojekt nachhaltig gelingen? Die Streuobstwiese ist eines der artenreichsten Biotope Mitteleuropas. Ihre Naturschutzleistungen sind enorm und sie bietet vielen extrem seltnen Arten einen Lebensraum. Streuobstwiesen sind Tresore der Artenvielfalt. Doch längst ist ihre Bewirtschaftung in der aktuellen Agrarstruktur nicht mehr profitabel genug, um mit dem intensiven Obstabau mithalten zu können. Anmeldung und Teilnahme erfolgt unter folgendem Link. Der Link zur Teilnahme wird am jeweiligen Kurstag freigeschalten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. https://attendee.gotowebinar.com/register/2114795579536824332
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule Michael Grolm
Ort:
Online-Veranstaltung, Webinar
Kontakt:
Telefon: 0361/21847159
www.obstbaumschnittschule.de
E-Mail: info@obstbaumschnittschule.de
28.01.2021
55. Markgräfler Wertholzsubmission
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
Holzverkaufsstelle Lkr. Breisgau-Hochschwarzwald
Ort:
Breisgau-Hochschwarzwald
Kontakt:

E-Mail: stefan.lehmann@lkbh.de
01.02.2021
Südostbayernsubmission für Laub- und Nadelholz 2021
Information:
Die Wertholzsubmission wird von den Bayerischen Staatsforsten, Forstbetrieb Ruhpolding, der WBV Traunstein, der WBV Laufen-Berchtesgaden und dem AELF Traunstein abgehalten.
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
Bayerische Staatsforsten, Forstbetrieb Ruhpolding
Ort:
83329 Waging am See, Parkplatz am Kurhaus
Kontakt:
Telefon: 08663-888717
www.baysf.de
E-Mail: info-ruhpolding@baysf.de
02.02.2021
Obstbaum Pflanzen mit Wühlmauskorb - Ein Obstbaum wird gepflanzt
Information:
Anmeldung und Teilnahme erfolgt unter folgendem Link. Der Link zur Teilnahme wird am jeweiligen Kurstag freigeschalten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. https://attendee.gotowebinar.com/register/7888201394685453068
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule Michael Grolm
Ort:
Online-Veranstaltung, Webinar
Kontakt:
Telefon: 0361/21847159
www.obstbaumschnittschule.de
E-Mail: info@obstbaumschnittschule.de
02.02.2021
Eichenwertholz & Buntlaubholz Submission
Information:
Das oben genannte Datum bezieht sich auf die Gebotseröffnung. Neben Eiche, Bergahorn, Esche, Kirsche, Douglasie und Lärche, werden auch weitere Baumarten angeboten. Die entsprechenden Losverzeichnisse werden zu gegebener Zeit online gestellt. Die Zuschlagserteilung ist am 6. Februar 2021.
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
HessenForst
Ort:
Jesberg
02.02.2021
Nadelwertholzsubmission
Information:
Das oben genannte Datum bezieht sich auf die Gebotseröffnung. Neben Eiche, Bergahorn, Esche, Kirsche, Douglasie und Lärche, werden auch weitere Baumarten angeboten. Die entsprechenden Losverzeichnisse werden zu gegebener Zeit online gestellt. Die Zuschlagserteilung ist am 6. Februar 2021.
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
HessenForst
Ort:
Jossgrund
03.02.2021 - 04.02.2021
Arbeiten mit der Seilwinde
Information:
Das Seminar richtet sich an Interessierte ohne bzw. mit geringer Erfahrung im Umgang mit Schlepper und Seilwinde. Inhalte sind u.a. sicherheitstechnische Regeln und Vorschriften, Bedeutung der Feinerschließung, bestands- und bodenschonendes Rücken von Lang- und Kurzholz. Mitzubringen ist eine vollständige Persönliche Schutzausrüstung. Der Führerschein der Klasse L ist Voraussetzung.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule Kelheim
Ort:
93309 Kelheim, Goldbergstraße 10
Kontakt:
Telefon: 09441-6833-101
www.waldbauernschule.bayern.de
E-Mail: peter.hummel@wbs.bayern.de
03.02.2021
Wertholzsubmission "Eichenwert- und Buntlaubholz"
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
Landesforst Rheinland-Pfalz
Ort:
Pfalz
03.02.2021
Baum und Boden - Seminar zum Umgang mit Bäumen im Wurzelbereich
Information:
Sowohl im Bereich der Baumpflanzung als auch der Standortsanierung und dem Umgang mit Bäumen auf Baustellen hat sich jedoch in den letzten Jahren einiges getan. Die Ansprache des Wurzelbereiches bei der Baumbegutachtung ist ein weiterer wichtiger Punkt der zukünftig mehr beachtet werden wird. Themen sind u.a. Bäume im urbanen Bereich - Standortprobleme, Wurzelwachstum in Theorie und Praxis, Normen und Regelwerke zum Baumschutz, und einige mehr.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
08.02.2021 - 10.02.2021
Baumkontrolle Grundkurs, Arbus
Information:
Der Grundkurs Baumkontrolle besteht aus drei Themenblöcken. Tag 1: Baumkontrolle 1 Tag 2 : Baumkontrolle 2 Tag 3.: Fachgerechte Baumpflege Die genauen Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Homburg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
09.02.2021
Obstbaumschnitt Schritt für Schritt
Information:
Der Obstbaumschnitt wird nach der Lehrmethode der Obstbaumschnittschule nach Oeschberg vollzogen. Im Kurs wird live ein Obstbaum zur besseren Veranschaulichung geschnitten. Anmeldung und Teilnahme erfolgt unter folgendem Link. Der Link zur Teilnahme wird am jeweiligen Kurstag freigeschalten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. https://attendee.gotowebinar.com/register/8003907401322983692
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule Michael Grolm
Ort:
Online-Veranstaltung, Webinar
Kontakt:
Telefon: 0361/21847159
www.obstbaumschnittschule.de
E-Mail: info@obstbaumschnittschule.de
11.02.2021
26. Bopfinger Wertholzsubmission
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
LRA Ostalbkreis
Ort:
Bopfingen
16.02.2021
Geschichte des Obstbaums in Europa
Information:
Ernährung und Agrarpolitik im Wandel der Zeiten am Beispiel vom Obst. Auch kritische Perspektven zur aktuellen Obstproduktion, Förderung von Streuobstwiesen und Ansätzen zum Erhalt des artenreichen Biotops Obstwiese werden diskutiert. Anmeldung und Teilnahme erfolgt unter folgendem Link. Der Link zur Teilnahme wird am jeweiligen Kurstag freigeschalten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. https://attendee.gotowebinar.com/register/969551964695877644
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule Michael Grolm
Ort:
Online-Veranstaltung, Webinar
Kontakt:
Telefon: 0361/21847159
www.obstbaumschnittschule.de
E-Mail: info@obstbaumschnittschule.de
17.02.2021
Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim
Information:
Die Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim findet mit einer vielfältigen Holzartenpalette statt. Die NLF veranstalten diese Submission gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, die den eigenen Lagerplatz „Vogelbeck“ betreibt und ein separates Losverzeichnis erstellt. Beim Buntlaubholz, das heißt Laubhölzer außer Buche und Eiche, sind oft seltene Stämme im Angebot, die sich für besondere Furniere, Möbelstücke oder Musikinstrumente eignen. Bei der Eiche werden neben hochwertigen Furnier- und Sägeholzstämmen auch außergewöhnliche Hölzer angeboten wie beispielsweise „Katzenpfoteneichen“. Das sind Stämme mit Ansammlungen von Wasserreisern in gleichmäßiger Verteilung, die sehr interessante Furniere ergeben.
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
Niedersächsische Landesforsten
Ort:
Northeim
22.02.2021 - 26.02.2021
Motorsägen Basiskurs
Information:
Es werden die Grundkenntnisse und -fertigkeiten zum sicheren Umgang mit der Motorsäge vermittelt. Inhalt des Seminars sind u.a. sicherheitstechnische Regeln und Vorschriften, Wartung und Pflege der Maschine, Fällung und Aufarbeitung von schwachen und mittelstarken Bäumen. Hinweis: Für Versicherte übernimmt die SVLFG einen Teil der Kosten. Hinweis: Wer den Grundkurs Waldwirtschaft oder alle drei Blöcke absolviert hat, erhält eine Vergünstigung. Eine Persönliche Schutzausrüstung ist mitzubringen.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule Kelheim
Ort:
93309 Kelheim, Goldbergstraße 10
Kontakt:
Telefon: 09441-6833-101
www.waldbauernschule.bayern.de
E-Mail: peter.hummel@wbs.bayern.de
22.02.2021
Stamm- und Wertholzsubmission
Information:
Angebotene Submissionsstücke sind Laub- und Nadelholz.
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
Landesforst Rheinland-Pfalz
Ort:
Mittelrhein/ Mosel
23.02.2021 - 24.02.2021
DLG-Wintertagung 2021
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
DLG
Ort:
Leipzig
Kontakt:
Telefon: 069-24788210
www.dlg-wintertagung.de
E-Mail: J.Biehl@DLG.org
24.02.2021
Stamm- und Wertholzsubmission
Information:
Angebotene Submissionsstücke sind Laub- und Nadelholz.
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
Landesforst Rheinland-Pfalz
Ort:
Mittelrhein/ Mosel
24.02.2021
Profi-Seminar Nr. 6 für FFL-zertifizierte Baumkontrolleure
Information:
Voraussetzung für die Teilnahme am Profi-Seminar ist die Schulung zum FFL-zertifizierten Baumkontrolleur. Das Seminar bietet folgende Themen: Die neuen Baumkontrollrichtlinien der FLL (2020), Der neue Praxisleitfaden „Verkehrssicherheit und Baumkontrolle“, Schäden durch Trockenheit, Unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten von Zugverfahren und einige mehr.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
24.02.2021
Eichenwertholzsubmission
Information:
Das oben genannte Datum bezieht sich auf die Gebotseröffnung. Neben Eiche, Bergahorn, Esche, Kirsche, Douglasie und Lärche, werden auch weitere Baumarten angeboten. Die entsprechenden Losverzeichnisse werden zu gegebener Zeit online gestellt. Die Zuschlagserteilung erfolgt am 26. Februar 2021.
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
HessenForst
Ort:
Wettenberg
03.03.2021
Submission "Eiche zwischen Ems und Elbe"
Information:
Diese Submission ist hauptsächlich für hochwertiges Eichen- und Roteichenholz vorgesehen. In geringem Umfang ist auch Buntlaubholz im Angebot. Die Lagerplätze für diesen Submissionstermin liegen im gesamten Land verteilt. Auf ihnen werden jährlich insgesamt zwischen 4.000 und 6.000 Festmeter bereitgestellt. Somit handelt es sich um die größte Submission in Deutschland. Besonders beliebt sind die Stämme für die Herstellung von Furnieren, Möbeln, Treppen oder Fußbodendielen.
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
Niedersächsische Landesforsten
Ort:
----
04.03.2021
Fachtagung Holz
Information:
Das Kompetenznetz für Nachhaltige Holznutzung (NHN) und das 3N Kompetenzzentrum planen in bewährter Kooperation mit der Plattform Forst & Holz für 4. März in Göttingen eine Tagung zu einem aktuellen Thema des Clusters Forst und Holz. Der Termin war für den 25. Juni 2020 geplant. Durch die Corona-Pandemie mussten aber alle Veranstaltungen abgesagt werden. Details werden zeitnah bekanntgegeben.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Kompetenznetz für Nachhaltige Holznutzung, Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe
Ort:
37077 Göttingen, Am Faßberg 11
Kontakt:
Telefon: 0551-3073817
www.3-n.info
E-Mail: goettingen@3-n.info
05.03.2021
Verbiss- und Fegeschutz leicht gemacht
Information:
Wer teilnimmt, lernt die Gründe und waldbaulichen Auswirkungen von Wildverbiss kennen. Die Rechtslage und bestehende Regelungen in Jagdpachtverträgen werden vermittelt. Auch das Thema "Schwarzwildschäden" wird gestreift. Über gängige Möglichkeiten zur Wildschadensverhütung einschließlich Kosten und Restriktionen wird ein Überblick gegeben. Die verschiedenen Möglichkeiten werden praktisch im Wald vorgestellt. Schwerpunktthemen sind u.a.: Waldbauliche Auswirkungen von Verbiss, Wildbiologie, praktische Demonstrationen, Einzelschutz und Flächeschutz
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Forstliches Bildungszentrum Köngisbronn, Forst BW
Ort:
71543 Wüstenrot, Stützpunkt Stollenhof, Bernbach 25
09.03.2021
22. Forstlicher Unternehmertag
Information:
Aufgrund Corona musste der im März 2020 geplante Termin abgesagt werden. Unter dem Motto "Klimawandel und Kalamitäten – Krisen gemeinsam meistern" wird die Tagung die Bewältigung der gegenwärtigen Situation großflächig abgängiger Waldbestände zum Thema haben, wobei von den Referenten technische Lösungen ebenso wie Aspekte der Organisation, der Kooperation und der Holzvermarktung im Kalamitätsfall dargestellt werden. Zusätzlich zu den Vorträgen wird sich eine Podiumsdiskussion der Rolle der forstlichen Dienstleistungsunternehmen in Zeiten enormer Schadensausmaße und unkalkulierbarer Holzmärkte widmen. Bereits getätigte Anmeldungen behalten Gültigkeit
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Technische Universität München
Ort:
85354 Freising, Wissenschaftszentrum Weihenstephan, Hans-Carl-von-Carlowitz-Platz 2
Kontakt:
Telefon: 08161-714761
E-Mail: sandra.grosskopf@tum.de
09.03.2021
Ortenauer Submission
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
LRA Ortenaukreis
Ort:
Offenburg
17.03.2021
Laubwertholzsubmission Arnstein
Information:
Die Wertholzsubmission findet am Forstbetrieb Ebrach der Bayerischen Staatsforsten statt. Das Losverzeichnis wird voraussichtlich ab dem 26. Februar 2021 zur Verfügung stehen.
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
Bayerische Staatsforsten
Ort:
96157 Ebrach, Forstbetrieb Ebrach
Kontakt:
Telefon: 09941-6909-0
www.baysf.de
E-Mail: info@baysf.de
22.03.2021 - 24.03.2021
Baumkontrolle Grundkurs, Arbus
Information:
Der Grundkurs Baumkontrolle besteht aus drei Themenblöcken. Tag 1: Baumkontrolle 1 Tag 2 : Baumkontrolle 2 Tag 3.: Fachgerechte Baumpflege Die genauen Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Würzburg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
24.03.2021
Baumkontroll-Seminar I - Verkehrssicherheit und Baumkontrolle
Information:
Themen werden u.a. sein: Verkehrssicherungspflicht – rechtliche Grundlagen, Die Baumkontrollrichtlinien der FLL, Häufige Defektsymptome und Auffälligkeiten in der Krone, am Stamm, am Stammfuß und im Baumumfeld (Checklisten), Praktische Übungen zur Baumkontrolle (Gruppenarbeit)
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
29.03.2021 - 31.03.2021
Intensivkurse und Prüfung, FFL-zert. Baumkontrolleur, Arbus
Information:
Der Intensivkurs besteht aus drei Themenblöcken. Tag 1: Baumkontrolle III Tag 2 : Baumkontrolle IV Tag 3 und evtl. Tag 4: Prüfung Die genauen Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Karlsruhe
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
31.03.2021
Wir wird Holz sortiert und verwendet?
Information:
Die Themen sind u.a. Holzmerkmale, Holzeigenschaften, Verwendungsmöglichkeiten, sowie praktische Sortierübungen. Mit diesem Wissen können Interessierte die Holzverwertung optimieren.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule Kelheim
Ort:
93309 Kelheim, Goldbergstraße 10
Kontakt:
Telefon: 09441-6833-101
www.waldbauernschule.bayern.de
E-Mail: peter.hummel@wbs.bayern.de
06.04.2021
Grundsätze der Nadelholzbewirtschaftung
Information:
Ziel des Seminars sind Kenntnisse über die zielgerichtete Pflege und Durchforstung von Nadelholzbeständen. Es werden gängige Maßnahmen dazu vorgestellt, sowie verschiedene Eingriffszeitpunkte besprochen. Am 7. April erfolgt das Seminar für die Laubholzbewirtschaftung.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule Kelheim
Ort:
93309 Kelheim, Goldbergstraße 10
Kontakt:
Telefon: 09441-6833-101
www.waldbauernschule.bayern.de
E-Mail: peter.hummel@wbs.bayern.de
11.04.2021 - 15.04.2021
Silva Regina
Information:
Die Internationale Forst- und Jagdmesse Silva Regina auf dem Messegelände Brünn/Tschechische Republik wird vom 11. bis 15. April stattfinden. Die Messe richtet sich sowohl an Fachbesucher als auch Privatbesucher.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Messe Brünn
Ort:
64700 Brünn/Tschechische Republik
13.04.2021 - 14.04.2021
Eichensubmission Tripsdrill
Veranstaltungsart:
Submission
Veranstalter:
LRA Heilbronn
Ort:
Tripsdrill, Heilbronn
16.04.2021 - 18.04.2021
Forst Live Messe Offenburg
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Messe Offenburg-Ortenau
Ort:
77656 Offenburg, Messe Offenburg-Ortenau GmbH, Schutterwälder Str. 3
Kontakt:
Telefon: 078192260
E-Mail: info@messe-offenburg.de
19.04.2021 - 21.04.2021
Baumkontrolle Grundkurs, Arbus
Information:
Der Grundkurs Baumkontrolle besteht aus drei Themenblöcken. Tag 1: Baumkontrolle 1 Tag 2 : Baumkontrolle 2 Tag 3.: Fachgerechte Baumpflege Die genauen Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Kassel
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
21.04.2021
Baumkontrollseminar II - Berücksichtigung der Baumart
Information:
Wissen Sie, auf welche Schadsymptome Sie speziell bei Platane, Linde oder Rosskastanie achten sollten? Welche Krankheiten und Pilze sind typisch für diese Baumarten? In diesem Seminar werden vorhandene Kenntnisse im Bereich der Baumkontrolle vertieft. Es wird daher speziell auf baumartenspezifische Defektsymptome und Auffälligkeiten eingegangen. Im praktischen Teil werden auf einer ausgewählten Route Bäume mit typischen Schadsymptomen erkannt und beurteilt.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
14.05.2021 - 16.05.2021
FORST³ - Die Messe für Wald, Forst und Holz
Information:
2019 fand die FORST³ – Die Messe für Wald, Forst und Holz erstmals in Erfurt statt. In Kombination mit der REITEN-JAGEN-FISCHEN lockte die Fachmesse 2019 über 31.000 Besucher und 244 Austeller auf das Messegelände. Die Messe konnte wegen Corona 2020 nicht stattfinden. Im Internet gibt es einen Rückblick auf die erste Kombiveranstaltung im März 20196.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Messe Erfurt
Ort:
Erfurt, Messe Erfurt
17.05.2021 - 18.05.2021
Waldwirtschaft und Naturschutz
Information:
Für Interessierte, die naturschutzfachliche Belange noch aktiver im Wirtschaftswald integrieren wollen. Inhalte sind u.a. Steigerung der Artenvielfalt durch geeignete Maßnahmen, Biotop- und Waldrandgestaltung und finanzielle Förderung
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule Kelheim
Ort:
93309 Kelheim, Goldbergstraße 10
Kontakt:
Telefon: 09441-6833-101
www.waldbauernschule.bayern.de
E-Mail: peter.hummel@wbs.bayern.de
20.05.2021 - 21.05.2021
41. Winterkolloquium
Information:
Das 41. Winterkolloquium steht unter dem Motto: "Dürre Zeiten - Trockenheit und ihre Folgen für Wald- und Holzwirtschaft. Eigentlich findet die Veranstaltung immer im Januar statt. Durch die Corona-Pandemie wurde sie jetzt in den Mai hinein verschoben.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Ort:
Freiburg
25.05.2021 - 30.05.2021
Jagd & Hund Messe 2021
Information:
Die JAGD & HUND wird vom 02. bis 07. Februar 2021 auf den 25. bis 30. Mai 2021 verschoben. Ausschlaggebend ist die aktuelle dynamische Entwicklung der Covid-19-Pandemie. Die parallel stattfindende FISCH & ANGEL wird im Jahr 2021 ausgesetzt.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Messe Dortmund
Ort:
44139 Dortmund, Messe Dortmund GmbH Strobelallee 45
Kontakt:
Telefon: 0231-1204-521
www.jagdundhund.de
30.05.2021 - 01.06.2021
Jahrestagung DFWR
Information:
Der Deutsche Forstwirtschaftsrat (DFWR) veranstaltet seine ursprünglich für Juni 2020 geplante 70. Jahrestagung nun vom 30. Mai bis 1. Juni 2021 in Münster.
Veranstaltungsart:
Jahreshauptversammlung
Veranstalter:
DFWR
Ort:
48149 Münster, Kardinal-von-Galen-Ring 65
Kontakt:
Telefon: 030-31904-560
www.dfwr.de
31.05.2021 - 02.06.2021
Deutscher Naturschutztag
Information:
Vom 31.5.2021 bis 2.6.2021 findet der deutschlandweit größte Naturschutzkongress unter dem Motto „STADT-LAND-FLUSS - Welche Natur wollen wir?“ in Wiesbaden statt. Der 35. DNT präsentiert sich mit rein digitalen Fachforen und Side-Events (31.5./1.6.) sowie einem hybriden Live-Event im RMCC Wiesbaden am 2.6.2021. Im Zuge der aktuellen Corona-Krise gewinnen auch grundlegende Themen wie Klimawandel, Natur- und Artenschutz weiter an Bedeutung. Die großen Herausforderungen in den Bereichen Gesundheit, Klima und biologischer Vielfalt brauchen eine Betrachtung aus Sicht des Naturschutzes, gerade auch vor dem Hintergrund des schnellen Wandels unserer Städte und der ländlichen Räume.
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V. (BBN)
Ort:
65185 Wiesbaden, Paul-Kemp-Straße 5
Kontakt:
Telefon: 0228 32949-183
www.deutscher-naturschutztag.de
E-Mail: dnt@bbn-online.de
02.06.2021
Baumkontrollseminar III - Pilze
Information:
In diesem Spezialseminar werden Informationen zum Vorkommen, zum Holzabbau und zur Bedeutung der einzelnen Pilzarten geben sowie auf wichtige Erkennungsmerkmale der Fruchtkörper sowie auf typische Verwechslungsmöglichkeiten vermittelt.
Veranstaltungsart:
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
03.06.2021
Vertiefungsseminar Baumkontrolle - Praxistag
Information:
Die Vertiefungsseminare finden in Form eines Rundgangs in besonderen Parkanlagen und deren Umgebung statt. Die Vertiefungsseminare sind für die Praxis der Baumkontrolleure besonders wertvoll, weil die Schadsymptome und Auffälligkeiten praxisgerecht erläutert werden. An ausgewählten Bäumen werden typische Schadsymptome gezeigt und erläutert welche Konsequenzen insbesondere im Hinblick auf die Verkehrssicherheit vorliegen. Hierbei werden typische Fruchtkörper holzzerstörender Pilze, die für die Baumkontrolle wichtig, gezeigt.
Veranstaltungsart:
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
09.06.2021
Vertiefungskurs Baumkontrolle für FFL-zert. Baumkontrolleur, Arbus
Information:
Der Intensivkurs wird als eintägige Weiterbildung und Qualifizierung für "Fll-Zertifizierte Baumkontrolleure" angeboten. In Tribsees ist der Veranstalter die BBV-Tribsees. Diese bieten auch Grundkurse und Intensivkurse an. Der Ablauf ist minimal anders. (Grundkurs 4 Tage)
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Tribsees
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
16.06.2021 - 20.06.2021
Tagung des Deutschen Forstvereins e.V.
Information:
Unter dem Motto "Im Land der Löwen - Zeit für Innovation" werden über 1.000 Teilnehmende erwartet, die fünf Tage lang in Seminaren und regionalen, sowie überregionalen Exkursionen über Themen rund um den Wald diskutieren.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Deutscher Forstverein e.V.
Ort:
Braunschweig
20.06.2021 - 22.06.2021
demopark 2021
Information:
Demopark ist die größte Freilandausstellung der grünen Branche in Europa. Das Ausstellungsprogramm der demopark umfasst die Platz- und Grünflächenpflege, den Garten- und Landschaftsbau sowie die Bereiche des Sportplatzbaus und der Golfplatzpflege. Somit wird das komplette Maschinenprogramm für die grüne Branche abgedeckt.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
demopark
Ort:
99820 Hörselberg, Flugplatz Eisenach-Kindel
Kontakt:
Telefon: 069-66032143
www.demopark.de
E-Mail: info@demopark.de
21.06.2021 - 23.06.2021
Intensivkurse und Prüfung, FFL-zert. Baumkontrolleur, Arbus
Information:
Der Intensivkurs besteht aus drei Themenblöcken. Tag 1: Baumkontrolle III Tag 2 : Baumkontrolle IV Tag 3 und evtl. Tag 4: Prüfung Die genauen Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Kassel
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
24.06.2021 - 25.06.2021
Österreichische Forsttagung 2021
Information:
Die Österreichische Forsttagung findet in Taggenbrunn statt. Kooperationspartner sind der Österreichische Forstverein und der Kärntner Forstverein. Informationen werden bekannt noch gegeben.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Österreichischer Forstverein
Ort:
Taggenbrunn
Kontakt:
Telefon: 0043-1534418590
www.forstverein.at
E-Mail: forst@lk-oe.at
30.06.2021 - 03.07.2021
18. KWF-Tagung, Schwarzenborn
Information:
Die 18. KWF-Tagung war für 2020 geplant. Sie musste auf Grund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden. Der Ort, Schwarzenborn in Hessen ist aber der gleiche geblieben.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V.
Ort:
34639 Schwarzenborn
Kontakt:
Telefon: 06078-78530
www.kwf-tagung.de
E-Mail: info@kwf-tagung.de
07.07.2021
Aktuelle Waldschäden: Käfer, Pilze und Co
Information:
Interessierte können sich hier über aktuelle Waldschädlinge und Handlungsmöglichkeiten informieren. Inhalte sind u.a. das aktuelle Schadgeschehen im Wald (z.B. Schäden durch Mäuse, Schadgesellschaften an Bäumen), Ursachen und Zusammenhänge verstehen und Maßnahmen ergreifen. Je nach Interesse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer können die Themen variieren.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule Kelheim
Ort:
93309 Kelheim, Goldbergstraße 10
Kontakt:
Telefon: 09441-6833-101
www.waldbauernschule.bayern.de
E-Mail: peter.hummel@wbs.bayern.de
08.07.2021
Vertiefungskurs Baumkontrolle für FFL-zert. Baumkontrolleur, Arbus
Information:
Der Intensivkurs wird als eintägige Weiterbildung und Qualifizierung für "Fll-Zertifizierte Baumkontrolleure" angeboten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Tübingen
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
12.07.2021
Praxistag Baumkontrolle, Arbus
Information:
An ausgesuchten Bäumen werden Übungen in Kleingruppen durchgeführt und besprochen. Zusätzlich wird über die Eigenarten der besprochenen Baumarten informiert. Schwerpunkt ist das Erkennen und die Beurteilung von Schadmerkmalen an bestimmten Baumarten. Zulassung nur für Teilnehmer von Grundkursen bzw. Teilnehmern mit Grundkenntnissen.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Ludwigsburg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
24.08.2021
Baumkontrollseminar II - Berücksichtigung der Baumart
Information:
Wissen Sie, auf welche Schadsymptome Sie speziell bei Platane, Linde oder Rosskastanie achten sollten? Welche Krankheiten und Pilze sind typisch für diese Baumarten? In diesem Seminar werden vorhandene Kenntnisse im Bereich der Baumkontrolle vertieft. Es wird daher speziell auf baumartenspezifische Defektsymptome und Auffälligkeiten eingegangen. Im praktischen Teil werden auf einer ausgewählten Route Bäume mit typischen Schadsymptomen erkannt und beurteilt.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
30.08.2021 - 31.08.2021
Zukunftswald gestalten
Information:
Es werden die notwendigen Kenntnisse darüber vermittelt, wie man den Wald bestmöglichst im Hinblick auf den Klimawandel bewirtschaften kann. Themen sind u.a. Begründung stabiler Wälder, Pflege- und Durchforstungsprogramme, Alternative Baumarten, Wildtiermanagement
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule Kelheim
Ort:
93309 Kelheim, Goldbergstraße 10
Kontakt:
Telefon: 09441-6833-101
www.waldbauernschule.bayern.de
E-Mail: peter.hummel@wbs.bayern.de
01.09.2021 - 02.09.2021
Kultur- und Jungbestandspflege
Information:
Für Interessierte, die noch keine oder wenig Erfahrung mit der Kultur- und Jungwuchspflege haben, oder ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Themen sind Werkzeuge und Arbeitsverfahren in der Kultur- und Jungbestandspflege.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule Kelheim
Ort:
93309 Kelheim, Goldbergstraße 10
Kontakt:
Telefon: 09441-6833-101
www.waldbauernschule.bayern.de
E-Mail: peter.hummel@wbs.bayern.de
01.09.2021 - 02.09.2021
Baumkontroll-Seminar I - Verkehrssicherheit und Baumkontrolle
Information:
Themen werden u.a. sein: Verkehrssicherungspflicht – rechtliche Grundlagen, Die Baumkontrollrichtlinien der FLL, Häufige Defektsymptome und Auffälligkeiten in der Krone, am Stamm, am Stammfuß und im Baumumfeld (Checklisten), Praktische Übungen zur Baumkontrolle (Gruppenarbeit)
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
09.09.2021 - 11.09.2021
Bundestagung ANW
Information:
Die Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft e.V. hält ihre jährliche Bundestagung ab.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft Deutschland e.V.
Ort:
Bergheim/ Köln
13.09.2021 - 15.09.2021
Baumkontrolle Grundkurs, Arbus
Information:
Der Grundkurs Baumkontrolle besteht aus drei Themenblöcken. Tag 1: Baumkontrolle 1 Tag 2 : Baumkontrolle 2 Tag 3.: Fachgerechte Baumpflege Die genauen Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
St. Augustin
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
20.09.2021
Spezialkurs "Holzzersetzende Pilze", Arbus
Information:
Im Spezialkurs beschäftigen sich die Teilnehmer mit Holzzersetzenden Pilzen an Bäumen. Es erfolgt eine Bestimmung, sowie die Beurteilung der Pilze.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Karlsruhe
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
22.09.2021
Baumkontrollseminar III - Pilze
Information:
In diesem Spezialseminar werden Informationen zum Vorkommen, zum Holzabbau und zur Bedeutung der einzelnen Pilzarten geben sowie auf wichtige Erkennungsmerkmale der Fruchtkörper sowie auf typische Verwechslungsmöglichkeiten vermittelt.
Veranstaltungsart:
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
25.09.2021
Baumkontrollseminar II - Berücksichtigung der Baumart
Information:
Wissen Sie, auf welche Schadsymptome Sie speziell bei Platane, Linde oder Rosskastanie achten sollten? Welche Krankheiten und Pilze sind typisch für diese Baumarten? In diesem Seminar werden vorhandene Kenntnisse im Bereich der Baumkontrolle vertieft. Es wird daher speziell auf baumartenspezifische Defektsymptome und Auffälligkeiten eingegangen. Im praktischen Teil werden auf einer ausgewählten Route Bäume mit typischen Schadsymptomen erkannt und beurteilt.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
IfB Institut für Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Reinbek bei Hamburg, Schloss Reinbek, Schloßstraße 5
04.10.2021 - 06.10.2021
Baumkontrolle Grundkurs, Arbus
Information:
Der Grundkurs Baumkontrolle besteht aus drei Themenblöcken. Tag 1: Baumkontrolle 1 Tag 2 : Baumkontrolle 2 Tag 3.: Fachgerechte Baumpflege Die genauen Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Augsburg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
13.10.2021 - 14.10.2021
Verkehrssicherungspflicht im Wald
Information:
Der Kurs richtet sich an Waldbesitzende oder Beauftragte, die vertraglich für die Verkehrssicherungspflicht (VSP) in Wäldern verantwortlich sind. Inhalte sind u.a. Rechtslage, aktuelle Urteile, Erkennen und Beurteilen von Schäden an Bäumen. Ergänzt wird das Seminar durch Übungen zur Gefährdungsanalyse und Maßnahmenplanung.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule Kelheim
Ort:
93309 Kelheim, Goldbergstraße 10
Kontakt:
Telefon: 09441-6833-101
www.waldbauernschule.bayern.de
E-Mail: peter.hummel@wbs.bayern.de
18.10.2021 - 20.10.2021
Intensivkurse und Prüfung, FFL-zert. Baumkontrolleur, Arbus
Information:
Der Intensivkurs besteht aus drei Themenblöcken. Tag 1: Baumkontrolle III Tag 2 : Baumkontrolle IV Tag 3 und evtl. Tag 4: Prüfung Die genauen Orte werden rechtzeitig bekannt gegeben.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug, Arbus
Ort:
Stuttgart
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
E-Mail: p.klug@arbus.de
09.12.2021 - 12.12.2021
Pferd & Jagd 2021
Information:
Die Pferd & Jagd ist Europas größte Messe für Reiter, Jäger und Angler und das absolute Messe-Highlight im Dezember. Sie ist der Branchentreff für Reiter und Pferdeliebhaber, Züchter und Reitanlagenbesitzer. und bietet Jagd- und Sportwaffenmodelle der Premiumklasse, Futterale, Zielfernrohre und Spektive, Jagdmesser, Jagd- und Outdoorbekleidung, Waffenschränke, Trophäen, Vakuumierer, Hochsitze, Off-Road-SUV und vieles mehr.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Fachausstellungen Heckmann GmbH
Ort:
30521 Hannover, Messegelände Hannover
26.04.2022 - 28.04.2022
Deutsche Baumpflegetage 2022
Information:
2020 mussten die Deutschen Baumpflegetage wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Auch für 2021 wurde die Reißleine gezogen. Laut dem Bund Deutscher Forstleute sind in den Wäldern Deutschlands bereits mehr als 100 Millionen Altbäume in Folge des Klimawandels abgestorben. Die Organisatoren werden im kommenden Jahr in Augsburg über diese Problematik gemeinsam mit dem Julius Kühn-Institut (JKI) umfassend informieren. In verschiedenen Vorträgen und Ausstellungen dreht sich alles um den Baum im Klimawandel, Folgen der Trockenheit, Baumkrankheiten und Baumschädlinge. Dabei steht vor allem die Darstellung von Lösungsmöglichkeiten im Umgang mit den klimabedingten Herausforderungen im Fokus.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Forum Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
86159 Augsburg, Messe Augsburg, Am Messezentrum 5
28.04.2022 - 30.04.2022
Swedish Forestry Expo
Information:
Die Swedish Forestry Expo ist eine reine Forstmaschinenmesse für die Großforstwirtschaft. Auf der Swedish Forestry Expo sind ausschließlich Aussteller vertreten, deren Produkte oder Dienstleistungen für die Großforstwirtschaft von Relevanz sind.
Veranstaltungsart:
Veranstalter:
Maskin Leverantörerna
Ort:
Solvalla, Stockholm
02.06.2022 - 04.06.2022
Elmia Wood
Information:
Die Elmia Wood ist eine traditionsreiche Forsttechnikmesse in Schweden. Es sind sämtliche technischen Neuheiten der großen Maschinenhersteller wie der kleinen Zuliefererbetriebe ausgestellt. Die interaktive Veranstaltung bietet außerdem eine gute Möglichkeit, sich von Experten der Forstwirtschaft ausführlich beraten zu lassen, neue Methoden zur Problemlösung kennen zu lernen sowie Tipps zur Steigerung der Effizienz und Rentabilität zu erhalten. Vor allem für Forstwirte ist ein Besuch der Messe deshalb sehr lohnenswert.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Elmia AB
Ort:
Vaggeryd
09.09.2022 - 11.09.2022
DLG-Waldtage
Information:
Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) bietet ein umfangreiches Informations- und Veranstaltungsangebot für den Forstbereich an.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft, DLG
Ort:
33165 Lichtenau
Kontakt:
Telefon: 069 24788341
https://www.dlg-waldtage.de/de/
E-Mail: J.Kath@dlg.org
zurück
weiter
von