ABO

Termine

zurück
weiter
22.11.2017
Axel Gomille - Deutschlands WILDE WÖLFE
Information:
Die besten Bilder und Geschichten aus dem gleichnamigen Bildband von Frederking & Thaler in einer bewegenden Multivisionsshow.
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Frederking & Thaler
Ort:
Frankfurt a. M., Globetrotter Ausrüstung Filiale Frankfurt
23.11.2017 - 24.11.2017
Artenschutz im Naturschutzvollzug
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Ort:
Laufen
Kontakt:
Telefon: 08682-89630
www.anl.bayern.de
23.11.2017
FLL-Verkehrssicherheitstage
Information:
An den ersten beiden Tagen stehen in Falkensee traditionsgemäß aktuelle Fachfragen und Probleme rund um die Verkehrssicherheit von Bäumen im Fokus. Erstmals wird eine Podiumsdiskussion angeboten. Ihr Thema: Herausforderungen und Chancen beim Einsatz von Software zur Umsetzung der Verkehrssicherheitspflicht bei Bäumen. Am 3. Veranstaltungstag (23.11.) dreht sich dann wieder alles um die Verkehrssicherheit von Spielplätzen/Spielräumen. Außerdem: Slackline und Baumschutz. Für die Veranstaltung wird eine gestaffelte Teilnahmegebühr erhoben. Details online: www.fll.de, Anmeldung per E-Mail: info@fll.de
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL)
Ort:
Falkensee, Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15, 14612
23.11.2017
Holzenergie-Tagung Baden-Württemberg
Information:
Am 23. November 2017 findet an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg erneut die Holzenergie-Tagung Baden-Württemberg statt. Die diesjährige Vortragsreihe zum Thema „Holzenergie in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Was können wir voneinander lernen?“ wird wieder durch eine Fachausstellung und die Präsentation von Forschungsprojekten ergänzt.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR)
Ort:
Rottenburg a. N., Schadenweilerhof, 72108
Kontakt:
Telefon: 07472-951-262
www.hs-rottenburg.net
24.11.2017
Nix wie raus in den Wald
Information:
Auch in diesem Jahr führt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Fortbildungen für PädagogInnen durch. „Wir wollen den Lehrern die Scheu nehmen, in den Wald zu gehen und zeigen, wie leicht ein Tag im Wald in den Unterricht integriert werden kann“, erläutert Markus Hartmann, Korordinator des Fortbildungsprojektes. In diesem Jahr finden die eintägigen Veranstaltungen in Hohenstein (Hessen), in Barmstedt (Schleswig-Holstein), in Bad Dürkheim (Rheinland-Pfalz), Freiburg (Baden-Württemberg), Großpösna (Sachsen) und Hessisch-Lichtenau(Hessen) statt. Morgens Theorie, abends Praxis heißt das bewährte Konzept. Vorträge zu waldbezogener Bildungsarbeit geben den Background für den Nachmittag mit seinem praktischen Teil. Diesmal stehen drei Vorträge für den Vormittag auf dem Programm: Ergebnisse der neuen Studie „Fokus Naturbildung“, ein Vortrag über die Ziele der Bildung für nachhaltige Entwicklung sowie die Vorstellung der jeweiligen Landesforstverwaltung und ihren waldpädagogischen Angeboten. Am Nachmittag bekommen die Teilnehmenden nach dem Motto „Aktiv werden im Wald, Naturerfahrung sammeln“ Tipps und Anregungen für die Stunden im Wald. Anhand unterschiedlicher Praxisbeispiele für alle Altersklassen lernen die Teilnehmer eine Vielzahl waldpädagogischer Elemente kennen. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei 30,- € pro Person, für SDW-Mitglieder bei 15,- €. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Im Internet finden Sie das Tagesprogramm sowie ein Anmeldeformular.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Schutzgemeinschaft Deutscher Wald SDW
Ort:
Hessisch-Lichtenau, Jugendwaldheim Hoher Meißner, Regina-Fahrenbach-Str. 2, 37235
Kontakt:
Telefon: 0228-9459835
www.sdw.de
24.11.2017 - 25.11.2017
Pflanzenkunde intensiv
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Landwirtschafskammer Nordrhein-Westfalen
Ort:
Münster-Wolbeck, Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft, Münsterstraße 62 - 68, 48167
Kontakt:
Telefon: 02506-309128
www.gartenbauzentrum.de
24.11.2017
Axel Gomille - Deutschlands WILDE WÖLFE
Information:
Die besten Bilder und Geschichten aus dem gleichnamigen Bildband von Frederking & Thaler in einer bewegenden Multivisionsshow.
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Frederking & Thaler
Ort:
Berlin, Freie Universität Berlin, Hörsaal A
25.11.2017 - 26.11.2017
ZEIER Forsttage
Information:
Zu den Forsttagen im ZEIER Forst-Geräte-Center wird am 25. und 26. November eingeladen. Neben der Ausstellung von Forstmaschinen werden auch praktische Vorführungen geboten. Ein Rahmenprogramm mit Gewinnspiel ergänzt den fachlichen Teil und auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt! Mehr Informationen unter: www.zeier-forst.de
Veranstaltungsart:
Hausmesse
Veranstalter:
Zeier Forst-Geräte-Center
Ort:
Geroda, Dorfstraße 35, 97779
Kontakt:
Telefon: 09747 - 841
www.zeier-forst.de
25.11.2017
Re² Energietage
Information:
Zwei Sägewerksbetriebe, die ihre Energieversorgung selbst in die Hand genommen haben und nun unabhängig von ständig steigenden Strom- und Heizkosten sind, stellen sich am 11. und 25. November vor. Die Kunden nutzen dazu ihr anfallendes Restholz und erzeugen mit den bewährten Holz-Kraft-Anlagen Strom und Wärme. Für die Eigenstromnutzung kassieren sie obendrauf noch eine Vergütung nach dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWK-Gesetz).
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Spanner Re² GmbH
Ort:
Sassenberg, Sägewerk Hagedorn, Laerer Str. 10, 48336
Kontakt:
Telefon: 08773-70798-0
www.holz-kraft.de
25.11.2017
Axel Gomille - Deutschlands WILDE WÖLFE
Information:
Die besten Bilder und Geschichten aus dem gleichnamigen Bildband von Frederking & Thaler in einer bewegenden Multivisionsshow.
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Frederking & Thaler
Ort:
Stuttgart, Liederhalle - Schiller Saal
27.11.2017 - 29.11.2017
Vertiefungsseminar für ArcGIS-AnwenderInnen mit Grundlagenkenntnissen
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA)
Ort:
Schneverdingen, Camp Reinsehlen, 29640
Kontakt:
Telefon: 05198-9890-70
www.nna.niedersachsen.de
27.11.2017 - 01.12.2017
Grundlehrgangsbaustein 1 - Waldbau VI
Information:
Ansprüche und waldbauliche Behandlung der wichtigsten Baumarten, Besprechung der Pflege- und Durchforstungskonzepte an verschiedenen Beispielen im Wald, Auszeichnungsübung, Betriebswirtschaftliche Überlegungen, Standortskunde.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule
Ort:
Kelheim, Goldbergstr. 10, 93309
Kontakt:
Telefon: 09441/6833-0
www.waldbauernschule.de
27.11.2017 - 22.12.2017
Grundlehrgang Waldwirtschaft IV
Information:
Waldbaugrundsätze für die wichtigsten Baumarten, dargestellt an verschiedenen Beispielsbeständen, Standortskunde, Erschließung und Auszeichnung inkl. Massenschätzung, Kosten/Erlöse, Schäden und Schadursachen, Holzsortierung (RVR), Holzverwendung, Holzverkauf, Motorsägentechnik, Fällung und Aufarbeitung von schwachen bis starken Bäumen, Maschineneinsatz, Pflanzung, Wertastung.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule
Ort:
Kelheim, Goldbergstr. 10, 93309
Kontakt:
Telefon: 09441/6833-0
www.waldbauernschule.de
27.11.2017 - 30.11.2017
11. Mühldorfer Baumtage
Information:
Bezeichnung: Fach- und sachgerechte Baumpflege u. Baumkontrolle auf dem neuesten Wissensstand. Erlangung fachlicher und rechtlicher Sicherheit bei der Baumkontrolle/Baumpflege. Am 30.11.2017 findet ein zusätzlicher Workshop statt.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
SV-Büro Edgar Wenisch
Ort:
Waldkraiburg, Haus der Kultur, Braunauer Str. 10, 84478
Kontakt:
Telefon: 09632-9169-88
sachverstaendigenbuero-edgar-wenisch.de/
28.11.2017 - 29.11.2017
7. FLL-Verkehrssicherheitstage
Information:
In Bonn finden die Verkehrssicherheitstage zweitägig statt und widmen sich ausschließlich dem Themengebiet „Bäume und Verkehrssicherheit“.
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL)
Ort:
Bonn, Brückenforum, Friedrich-Breuer-Straße 17, 53225
28.11.2017 - 29.11.2017
FLL-Verkehrssicherheitstage (2)
Information:
In diesem Jahr bietet die Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V. (FLL) bereits zum 7. Mal die FLL-Verkehrssicherheitstage an, die wieder eine spannende Plattform für einen breiten Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Praktikern rund um den Baum, Wissenschaftlern und Produktherstellern darstellen. Erstmals wird die Fachtagung an zwei verschiedenen Standorten stattfinden. Vom 21. bis 23. November in Falkensee/Berlin sowie am 28. und 29. November in Bonn (im Brückenforum). Die Inhalte werden in Bezug auf die Baumthemen vergleichbar sein und von ausgewiesenen Experten vorgetragen. Erstmalig wird eine Podiumsdiskussion angeboten. Thema hierfür wird sein: Herausforderungen und Chancen beim Einsatz von Software zur Umsetzung der Verkehrssicherungspflicht bei Bäumen. Für die Veranstaltung wird eine gestaffelte Teilnahmegebühr erhoben. Details online: www.fll.de, Anmeldung per E-Mail: info@fll.de
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau
Ort:
Bonn, Friedrich-Breuer-Strasse 17, 53225
Kontakt:
Telefon: 0228 - 965010 - 0
www.fll.de
28.11.2017
7. Douglasien-Wertholzsubmission Südschwarzwald 2017
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Lörrach
Ort:
Kandern, Hauptstr. 39, 79400
Kontakt:
Telefon: 07621-4104340
29.11.2017
Naturschutz: Von der Forschung in die Praxis
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Ort:
Freising
Kontakt:
Telefon: 08682-89630
www.anl.bayern.de
29.11.2017
Wald, Holz und Biodiversität im Klimawandel
Information:
Forstleute laden am 29. November zu einer Fachtagung ins Haus der Nachhaltigkeit ein (in 67705 Trippstadt). Am 17. November endet die Weltklimakonferenz (COP 23) in Bonn. Dort verleihen Forstleute seit zwei Wochen ihrer Sorge um den Wald mit einer Kunstinstallation einen bislang viel beachteten Ausdruck. Im waldreichen Biosphärenreservat arbeiten sie im eigenen Verantwortungsbereich daran, wie die Ihnen anvertrauten Wälder an das sich ändernde Klima angepasst werden können. Dabei spielen neben der Information, der Umweltbildung und der Forschung insbesondere eine klimastabile Entwicklung der Baumartenzusammensetzung, der Ausbau der Wirkung des Waldes als CO2-Senke und eine Förderung von Maßnahmen zur langfristigen Festlegung von Kohlendioxid in Holzprodukten eine Rolle. Die diesjährige Herbsttagung im Haus der Nachhaltigkeit greift die aktuelle Klimadebatte auf. Die Veranstaltung will am 29. November die Wald-Klima-Zusammenhänge beleuchten und Impulse für konkrete Maßnahmen in der Region geben. Theo Wieder hat als Vertreter des deutschen Trägers für das grenzüberschreitende Biosphärenreservat einen Redebeitrag zugesagt. Durch die Veranstaltung führt Dr. Hermann Bolz, Direktor der Zentralstelle der Forstverwaltung in Neustadt/Weinstraße. Experten sprechen u.a. über folgende Sachverhalt: Holzbau als Spiegelbild regionaler Identität; Wertschöpfung durch innovative Holzwerkstoffe; Potenziale der Buche in der Architektur; Wald und Holz im Klimaschutzplan 2050; Biodiversität der Pfalz im Klimawandel; Warum verhalten wir uns nicht nachhaltiger? Anmeldungen nimmt das Johanniskreuzer Infozentrum per E-Mail unter hdn@wald-rlp.de entgegen.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Landesforsten Rheinland-Pfalz, Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen
Ort:
Trippstadt, Haus der Nachhaltigkeit, Johanniskreuz 1a, 67705
Kontakt:
Telefon: 06306-9210-130
www.hdn-pfalz.de
29.11.2017
Kommunaler Klimaschtzkongress Baden-Württemberg 2017
Information:
Für Einsteiger und Fortgeschrittene in Klimaschutz und Klimafolgenanpassung Kreise, Städte und Gemeinden haben einen herausragenden Stellenwert beim Kampf gegen den Klimawandel. Der Kommunale Klimaschutzkongress setzt neue Impulse für den Klimaschutz in Baden-Württemberg. Umweltminister Franz Untersteller MdL spricht über die Situation des Klimaschutzes in Kommunen und gibt einen Ausbilck. Im Plenum steht die Weiterentwicklung der kommunalen Klimaschutzaktivitäten bis 2050 zur Diskussion. Best-Practice-Beispiel ist ein Projekt der Stadt Basel. Praxisnahe Foren widmen sich der Klimafolgenanpassung, einem Erfahrungsaustausch zum Programm Klimaschutz mit System sowie den Fragen, wie der Einstieg in den kommunalen Klimaschutz gelingen kann und wie sich Mitstreiter leichter gewinnen lassen. In der Begleitausstellung freuen sich Vertreterinnen und Vertreter nicht-kommerzieller Beratungseinrichtungen auf Gespräche mit Ihnen.
Uhrzeit:
09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstaltungsart:
Kongress
Veranstalter:
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württembe
Ort:
Stuttgart, Rathaus, Marktplatz 1, 70173
29.11.2017
Eschen-Wertholzsubmission Ortenau
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Ortenaukreis, Amt für Waldwirtschaft, ForstBW
Ort:
Offenburg, Prinz-Eugen-Str. 2, 77654
Kontakt:
Telefon: 0781-805-7245
www.ortenaukreis.de
01.12.2017 - 03.12.2017
Aufbaukurs Fledermausschutz
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Ort:
Nürnberg
Kontakt:
Telefon: 08682-89630
www.anl.bayern.de
01.12.2017 - 02.12.2017
Pflanzenkunde intensiv
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Landwirtschafskammer Nordrhein-Westfalen
Ort:
Münster-Wolbeck, Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft, Münsterstraße 62 - 68, 48167
Kontakt:
Telefon: 02506-309128
www.gartenbauzentrum.de
01.12.2017
Nadelwertholzsubmission Bad Rippoldsau-Schapbach 2017
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Freudenstadt
Ort:
Freudenstadt, Herrenfelder Strasse 14 , 72250
Kontakt:
Telefon: 07441-920-3010
02.12.2017 - 03.12.2017
Unterreiner-Forsttage 2017
Information:
Ein Wochenende mit Attraktionen erwartet die Besucher der Unterreiner-Forsttage am 2. und 3. Dezember (9 bis 16 Uhr) auf dem Firmengelände in Buch bei Julbach. Als Abschluss zum 25. Jubiläum des Forstspezialisten werden 250 Forstmaschinen auf dem 30.000 Quadratmeter großen Areal ausgestellt. Sägespaltautomaten, Trommelsägen, Seilwinden, Häcksler, Bündelgeräte und vieles mehr sind im Einsatz, auch der neue Tajfun Sägespaltautomat RCA 330. Außerdem wird eine Rückewagen-Serie vorgestellt. Die Waldarbeitsmeisterschaft findet an beiden Tagen von 10 bis 16 Uhr statt: Weltmeister Uli Huber tritt gegen Mitglieder weltweiter National­teams an. Für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Außerdem werden am Sonntag gegen 15.30 Uhr die Gewinner der Jubiläumsver­losung mit Preisen über 10.000 € gezogen.
Veranstaltungsart:
Hausmesse
Veranstalter:
Gert Unterreiner Forstgeräte GmbH
Ort:
Buch/Julbach, Bahnweg 1-3, 84387
Kontakt:
Telefon: 08678-7494-0
www.gert-unterreiner.de
04.12.2017 - 07.12.2017
Motorsägen-Fortgeschrittenenlehrgang
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule
Ort:
Kelheim, Goldbergstr. 10, 93309
Kontakt:
Telefon: 09441/6833-0
www.waldbauernschule.de
04.12.2017 - 08.12.2017
Praxislehrgang Holzernte I
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule
Ort:
Kelheim, Goldbergstr. 10, 93309
Kontakt:
Telefon: 09441/6833-0
www.waldbauernschule.de
04.12.2017 - 08.12.2017
Grundlehrgangsbaustein 2 Waldverjüngung und Holzvermarktung V
Information:
Verjüngen von Waldbeständen, Kulturbegründung (Grundlagen und Demonstration verschiedener Pflanzverfahren), Waldschutz, Holzkunde, Holzsortierung (RVR) inkl. Übung am Sortierungsparcours, Holzverkauf.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule
Ort:
Kelheim, Goldbergstr. 10, 93309
Kontakt:
Telefon: 09441/6833-0
www.waldbauernschule.de
05.12.2017
Windenergie und Artenschutz
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA)
Ort:
Schneverdingen, Camp Reinsehlen, 29640
Kontakt:
Telefon: 05198-9890-70
www.nna.niedersachsen.de
05.12.2017 - 06.12.2017
Drückjagdseminar
Information:
Anmeldefrist: 10. November Beitrag: incl. Hotel, Verpflegung: 175,- € für Mitglieder, 200,- € für Nichtmitglieder Teilnehmer können geeignete, drückjagderfahrene Stöberhunde mitbringen
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Ökologischer Jagdverein Baden-Württemberg e.V.
Ort:
Tuttlingen und Geisingen
05.12.2017
Nadelwertholzsubmission Fichtelberg 2017
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
BaySf
Ort:
Fichtelberg
Kontakt:
Telefon: 09272-909931
05.12.2017
Nadelwertholzsubmission Himmelkron
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberfranken w.V., Bayerische Staatsforsten
Ort:
Himmelkron, 95502
06.12.2017
Brotbaum Fichte – Welche Zukunft hat der Baum des Jahres 2017?
Information:
Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft lädt ein zum 13. Forstpolitischen Forum: Brotbaum Fichte – Welche Zukunft hat der Baum des Jahres 2017? Die Vortragsveranstaltung findet statt am 6. Dezember ab 10:00 Uhr in der Stadthalle Marienberg. Die Fichte wird in Deutschland gerne als „Brotbaum“, mancherorts auch als „Goldbaum“, der Forstwirtschaft bezeichnet. Ihre hohe Gesamtwuchsleistung in Kombination mit einer kontinuierlich steigenden Nachfrage nach universell einsetzbarem Bau- und Industrieholz macht sie seit Jahrzehnten so attraktiv für private, kommunale und staatliche Waldbesitzer. Für viele Forstbetriebe ist „ihre Fichte“ der Garant für mittel- bis langfristig stetige und kalkulierbare Einnahmen. Die etwa 525.000 ha Wald im Freistaat Sachsen werden gerade in den Mittelgebirgen von der Gemeinen oder auch Europäischen Fichte (Picea abies) geprägt. Ihr Anteil am Holzvorrat liegt bei 45 %. Allerdings in der Verjüngung unter Schirm beträgt der Anteil nur 28 %. Die Anpassung an den Klimawandel macht den Waldumbau zu stabilen, arten- und strukturreichen, leistungsfähigen Mischbeständen unverzichtbar. Gleichwohl wird die sächsische Hauptbaumart auch in den nächsten Jahrzehnten der wichtigste Holzlieferant bleiben, aber als Teil eines vielschichtigen Mischwaldes. Als Referenten werden auf der Tagung erwartet: Thomas Schmidt, Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft; André Heinrich, Oberbürgermeister der Stadt Marienberg; Tilo Freier, Holzkontor Sachsen; Dr. Susanne Bollmus, Universität Göttingen; Prof. Dr. Andreas Roloff, TU Dresden; Sabine Bauling, Stellv, Leiterin Nationalpark Harz; Dr. Dirk-Roger Eisenhauer, Staatsbetrieb Sachsenforst. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Es wird um Anmeldung per Post, Fax, Internet oder E-Mail bis zum 4. Dezember 2017 gebeten: SMUL, Referat 36, Postfach 10 05 10, 01076 Dresden; E-Mail: Winfried.Werner@smul.sachsen.de; Tel. 0351 564-2371; Fax 0351 564-2369; Internet: www.wald.sachsen.de
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
Ort:
Marienberg , Walter-Mehnert-Str. 3, 09496
Kontakt:
Telefon: 0351 564-2371
www.wald.sachsen.de
07.12.2017
Landschaftsrahmenplanung in Niedersachsen - Ein Erfahrungsaustausch
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Alfred Toepfer Akademie für Naturschutz (NNA)
Ort:
Schneverdingen, Camp Reinsehlen, 29640
Kontakt:
Telefon: 05198-9890-70
www.nna.niedersachsen.de
07.12.2017
Arbeiten mit dem Rückewagen II
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule
Ort:
Kelheim, Goldbergstr. 10, 93309
Kontakt:
Telefon: 09441/6833-0
www.waldbauernschule.de
07.12.2017 - 08.12.2017
Umweltverträglichkeitsprüfung - Rechtliche und fachliche Anforderungen
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Bayerische Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege
Ort:
Laufen
Kontakt:
Telefon: 08682-89630
www.anl.bayern.de
07.12.2017
FVA-Kolloquium
Information:
Themen aus dem Arbeitsbereich Vermessungstechnik und Holzernteverfahren (Abteilung Waldnutzung)
Veranstaltungsart:
Kolloquium
Veranstalter:
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
Ort:
Freiburg, Wonnhaldestr. 4, 79100
Kontakt:
Telefon: 0761-4018-190
www.fva-bw.de
08.12.2017 - 09.12.2017
Pflanzenkunde intensiv
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Landwirtschafskammer Nordrhein-Westfalen
Ort:
Münster-Wolbeck, Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft, Münsterstraße 62 - 68, 48167
Kontakt:
Telefon: 02506-309128
www.gartenbauzentrum.de
11.12.2017 - 15.12.2017
Grundlehrgangsbaustein 3 - Holzernte II
Information:
Unfallverhütung, sicherheitstechnische Regeln und Vorschriften, Wartung und Pflege der Motorsäge, Schärfen der Kette, Schneiden von liegendem Holz, Beurteilung von Spannungen, Fällung und Aufarbeitung von schwachen und mittelstarken Bäumen sowie einfachen Vor- und Rückhängern.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule
Ort:
Kelheim, Goldbergstr. 10, 93309
Kontakt:
Telefon: 09441/6833-0
www.waldbauernschule.de
11.12.2017 - 12.12.2017
Grundmodul Arbeiten mit der Seilwinde
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule
Ort:
Kelheim, Goldbergstr. 10, 93309
Kontakt:
Telefon: 09441/6833-0
www.waldbauernschule.de
11.12.2017
Eichenwertholz Pfälzerwald
Information:
Bei den Landesforsten Rheinland-Pfalz findet die Submission „Eichenwertholz Pfälzerwald“ am 11. Dezember (Gebotseröffnung) und am 13. Dezember (Bekanntgabe der Ergebnisse) statt.
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Landesforsten Rheinland-Pfalz
Ort:
Kontakt:
Telefon: 06321 6799-120
www.wald-rlp.de
12.12.2017
Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2017
Information:
Die Vorarlberger Gebirgsholzqualitäten genießen weit über die Grenzen hinaus einen sehr guten Ruf. Die Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2017 findet heuer am 12. Dezember im Gasthof Löwen in Feldkirch-Nofels statt. Es werden wieder ausgesuchte Nadelholzstämme aus dem gesamten Land angeboten. Für Wertholzerzeuger und -händler sind jedes Jahr „Spitzenstämme“ für die Erzeugung von Tonholz, Furnierholz oder Schindelholz dabei. Submissionstermin: Freitag 12.12.2017 Besichtigungszeitraum: 25.11. bis 12.12.2017 (Lagerplatz der Agrargemeinschaft Altenstadt in Feldkirch Gisingen). Kontakt und Losverzeichnis ab 24.11.2017: Waldverband Vorarlberg,+43(0)6664/6025919-461, edgar.haefele@lk-vbg.at
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Waldverband Vorarlberg
Ort:
Feldkirch-Nofels, Kohlgasse 1, A-6800
Kontakt:
Telefon: +43(0)6664/6025919-461
www.waldverband.at
12.12.2017
Vorarlberger Nadelwertholzsubmission 2017
Veranstaltungsart:
Nadelwertholzsubmission
Veranstalter:
Vorarlberger Waldverband
Ort:
Feldkirch, Gasthof Löwen, Kohlgasse 1, 6800
Kontakt:
Telefon: +43(0)664/60 259 19 460
12.12.2017
Eichenwertholzsubmission Wettenberg 2017
Veranstaltungsart:
Wertholzversteigerung
Veranstalter:
Landesbetrieb Hessen Forst
Ort:
Wettenberg, Burgstraße 7, 35435
Kontakt:
Telefon: 0641-460460-0
www.hessen-forst.de
14.12.2017
Stammtisch Holzheizwerke
Information:
C.A.R.M.E.N. und der Fachverband Holzenergie, Landesarbeitsgruppe Bayern, laden für den 14. Dezember wieder ein zum Erfahrungsaustausch zwischen Betreibern von Holzheizwerken und Holz-KWK-Anlagen (Veranstaltungsort: Brauereigaststätte Rittmayer, 91352 Hallerndorf). Der traditionelle Betreiberstammtisch bietet Gelegenheit, neueste Informationen auszutauschen und technische oder wirtschaftliche Herausforderungen beim Betrieb von Holzenergieanlagen und Wärmenetzen zu diskutieren. In diesem Jahr stehen u.a. neue Anlagenkonzepte, das Repowering älterer Heizwerke, die Gestaltung rechtssicherer Wärmelieferverträge und das Trendthema Sektorenkopplung (kombinierte Wärme- und Stromerzeugung, Einbindung von Solarthermie etc.) auf der Tagesordnung. Darüber hinaus ist auch genügend Zeit für eine Diskussion Ihrer Fragen mit den Referenten, den anwesenden C.A.R.M.E.N.-Beratern, Verbandsvertreter und Branchenexperten eingeplant. Alle fachlich Interessierten sind herzlich willkommen.
Veranstaltungsart:
Stammtisch
Veranstalter:
C.A.R.M.E.N. e.V.
Ort:
Hallerndorf, Brauereigaststätte Rittmayer, Trailsdorfer Str. 4, 91352
Kontakt:
Telefon: 09421-960-300
www.carmen-ev.de
18.12.2017 - 22.12.2017
Grundlehrgangsbaustein 4 Ergänzung V
Information:
Vorbereitung von Beständen zur schonenden Holzernte, vertiefende Holzernte (stärkeres Holz, Hänger, …), Einsatz vollmechanisierter Holzerntesysteme, Verwendung von Holz als Energieträger, rechtliche Grundlagen (Verkehrssicherungspflicht, Nachbarschaftsrecht, Jagd, aktuelle Fördermöglichkeiten).
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule
Ort:
Kelheim, Goldbergstr. 10, 93309
Kontakt:
Telefon: 09441/6833-0
www.waldbauernschule.de
18.12.2017 - 22.12.2017
Praxislehrgang Holzernte II
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Bayerische Waldbauernschule
Ort:
Kelheim, Goldbergstr. 10, 93309
Kontakt:
Telefon: 09441/6833-0
www.waldbauernschule.de
04.01.2018 - 07.01.2018
Naturschutztage am Bodensee
Information:
Die 42. Naturschutztage am Bodensee finden vom 4.1.bis 7.1.2018 statt. Veranstaltungsort ist das Tagungs- und Kulturzentrum Milchwerk in Radolfzell. „Themen unserer Zeit“ prägen den ersten Tag der Naturschutztage. Esgeht um soziale und ökologische Gerechtigkeit, Suffizienz in der Politik und zukunftsfähige Mobilität in Baden-Württemberg gehen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann eröffnet den zweiten Tag mit einem Vortrag zu Biodiversität , ehe es um die Auswirkungen des Klimawandels geht. Am dritten Tag stehen unter dem Motto „zukunftsfähige Landwirtschaft“ auf dem Programm: Vorträge zur EU-Agrarpolitik, zu den Auswirkungen von Pestiziden auf die Bienenwelt und zur Diskussion um die Agrogentechnik. Der Abschlusstag widmet sich dem „Naturschutz nah und fern“,mit rund um den landesweiten Biotopverbund, die Arbeit des Naturschutzwerkes Lebendige Seen und um das Thema Stadtgrün. An den Nachmittagen am Freitag und Samstag bieten NABU und BUND viele spannende Workshops und Exkursionenan. Die Abende sind gefüllt mit Reiseberichten, Kabarett mit Werner Koczwara oder einer Weinprobe. Die BUNDjugend bietet Jugendlichen ein extra Programm,ebenso gibt es für Austausch und zum Chillen einen Jugendraum. Und die kleinsten Teilnehmenden können sich in der kostenlosen Kinderbetreuung vergnügen.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
NABU/BUND
Ort:
Radolfzell, Tagungs- und Kulturzentrum Milchwerk, Werner-Messmer-Straße 14, 78315
Kontakt:
Telefon: 07732-15070
www.naturschutztage.de
10.01.2018
Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Northeim 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
NLF, LWK Niedersachsen
Ort:
Northeim
Kontakt:
Telefon: 0531-1298-141
www.landesforsten.de
11.01.2018
FVA-Kolloquium
Information:
Projekt EnNa – Energieholzernte und stoffliche Nachhaltigkeit in Deutschland (Christian Vonderach, Dr. Gerald Kändler, Dr. Heike Puhlmann)
Veranstaltungsart:
Kolloquium
Veranstalter:
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
Ort:
Freiburg, Wonnhaldestr. 4, 79100
Kontakt:
Telefon: 0761-4018-190
www.fva-bw.de
15.01.2018
Laubsubmission Pretzfeld 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
WBV Fränk. Schweiz, FV Oberfranken, BaySF
Ort:
Holzlagerplatz Strullendorf
Kontakt:
Telefon: 0951-9686091
16.01.2018
Nadelwertholzsubmission Coburg
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Forstwirtschaftliche Vereinigung Oberfranken w.V., WBV Coburger Land e.V.
Ort:
Coburg, 96450
17.01.2018
Nadelwertholz-Versteigerung Litzendorf 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzversteigerung
Veranstalter:
BaySf
Ort:
Litzendorf
Kontakt:
Telefon: 09272-909931
17.01.2018
19. Säge- und Wertholzsubmission von Sachsenforst
Information:
Anfahrt zum Submissionsplatz "Dresdner Heide": BAB 4, Ausfahrt Dresden-Hellerau benutzen, Richtung Stadtzentrum fahren, nach etwa 1,5 km links abbiegen Richtung Radeberg (Stauffenbergallee). Nächstfolgende Ampelkreuzung geradeaus überqueren Richtung Radeberg/Bischofswerda (Stauffenbergallee), am Ende der Hauptstraße wiederum links abbiegen Richtung Radeberg (Radeberger Str.). Am Ende dieser Vorfahrtsstraße der Ausschilderung Richtung Radeberg nach links folgen (Fischhausstraße), kurz danach beginnt das Waldgebiet Dresdner Heide. Etwa 1 km nach dem Ortsausgangsschild Dresden befindet sich links die Waldwegeeinfahrt zum Submissionsplatz (beschildert). Auf diesem Weg befindet sich nach 500 m der Submissionsplatz.
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Sachsenforst
Ort:
Submissionsplatz Dresdner Heide
Kontakt:
Telefon: 03501-542141
www.sachsenforst.de
17.01.2018
Laub- und Nadelholz-Submission Chorin
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LfB Brandenburg
Ort:
Chorin, 16230
Kontakt:
Telefon: 0331-97929-323
Thilo.Noack@LFB.Brandenburg.de
19.01.2018 - 28.01.2018
Internationale Grüne Woche
Information:
Die Internationale Grüne Woche findet vom 19. bis 28. Januar 2018 zum 83. Mal statt. Sie ist einzigartig als internationale Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Hinzu kommen die Themen nachwachsende Rohstoffe und Entwicklung der ländlichen Räume.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Messe Berlin GmbH
Ort:
Kontakt:
Telefon: 030 3038-0
www.gruenewoche.de
24.01.2018 - 27.01.2018
TIMBA+
Information:
Mit der TIMBA+ will man sich in Salzburg ab 2018 in Sachen Holz neu positionieren. Von 24. bis 27. Januar öffnet man erstmals die Tore. Von da an soll sich die TIMBA+ im Zwei-Jahres-Rhythmus als fester Bestandteil der Holzbranche etablieren. Als Österreichs neue Fachplattform rund ums Holz beschreiben die Organisatoren von Reed Exhibitions Messe Salzburg die Nachfolgerin der ausgedienten BWS-Messe, die TIMBA+. Mit einem unverwechselbaren Profil soll sie als Messe mit gezieltem Fokus auf den Werkstoff Holz für die Branche in Österreich, Süddeutschland und Norditalien Fuß fassen. TIMBA+ positioniert sich im Bereich der Holzveredelung, sowohl was die Inneneinrichtung als auch die Außenhülle betrifft. Die Messe versteht sich als Präsentationsplattform innovativer Werkstoffe, Zulieferprodukte, EDV-Dienstleistungen sowie von Holzbaubedarf, Werkzeugen und Maschinen. Mit dem Handel kommt die dritte wichtige Zielgruppe mit dazu. Beratung fürs Handwerk, ein Holzbau-Kongress, eine Netzwerk-Lounge, digitale Tools und selektive Ansprache der Hauptzielgruppen sind ebenfalls maßgebliche Eckpfeiler der TIMBA+. Gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Salzburg wird es Servicepoints zu den Themen Unternehmensgründung/Betriebsübergabe, Arbeitsschutz/Arbeitssicherheit, Marketing/Werbung und Energieberatung geben.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Reed Exhibitions Messe Salzburg
Ort:
Salzburg, Am Messezentrum 1, 5020
Kontakt:
Telefon: +43 662 24 04 0
www.messezentrum-salzburg.at
25.01.2018
53. Markgräfler Wertholzsubmission
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Breisgau-Hochschwarzwald, Forstbezirk Staufen
Ort:
Staufen, Hauptstr. 11 , 79219
Kontakt:
Telefon: 0761-2187-5123
25.01.2018
27. Laubwertholzversteigerung 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Landesforst Mecklenburg-Vorpommern
Ort:
Linstow, 18292
Kontakt:
Telefon: 03994-235212
www.wald-mv.de
25.01.2018 - 26.01.2018
38. Freiburger Winterkolloquium Forst und Holz
Information:
Das Freiburger Winterkolloquium 2018 greift das von vielen Seiten seit längerem gewünschte Thema Kommunikation in und mit der Gesellschaft auf. Inhaltlicher Ausgangspunkt ist das in der Forst- und Holzwirtschaft häufig geäußerte Gefühl, für die Erbringung vielfältiger gesellschaftlicher und ökologischer Leistungen in der und durch die Öffentlichkeit nicht ausreichend gewürdigt zu werden. Beinahe ritualisierend wird seit Jahren beklagt, dass es dem Sektor nicht gelänge, mit den entsprechenden Botschaften in der Öffentlichkeit richtig durchzudringen. Die öffentliche strategische Kommunikation anderer Akteursgruppen wird dagegen als erfolgreicher und müheloser wahrgenommen. Was machen diese anderen Akteursgruppen also scheinbar anders? Oder liegt es an den Themen der Forst- und Holzwirtschaft und der Schwierigkeit einer gemeinsamen Kommunikation? Wie sieht gelingende strategische Kommunikation überhaupt aus und was sind die Voraussetzungen dafür? Wie ist es einzuordnen, dass ein Buch wochenlang die Bestsellerlisten anführt, während gleichzeitig 4.500 Personen aus forst- und holzwirtschaftlichen Fachkreisen eine öffentliche Petition dagegen unterzeichnen? Braucht es „alternative Fakten“ für eine erfolgreiche Kommunikation mit der Öffentlichkeit? Oder geht es gar nicht primär um Kommunikation, sondern um Aufmerksamkeit? Das Freiburger Winterkolloquium Forst und Holz 2018 versucht, diese und weitere, damit zusammenhängende Fragen anhand der Beiträge von ausgewiesenen Expertinnen und Experten aus Theorie und Praxis zu beleuchten, um neue Einsichten zu ermöglichen, informierte Diskussionen zu stimulieren und Ansatzpunkte für ein konstruktives Handeln aller betroffenen Akteure zu befördern. Die veranstaltenden Professuren der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg freuen sich über eine zahlreiche Teilnahme und erhoffen sich rege Diskussionen.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Ort:
Freiburg, Platz der Universtität 3, 79085
Kontakt:
Telefon: 0761-203-3789
www.winterkolloquium.uni-freiburg.de
29.01.2018
Eichenwert- und Buntlaubholz Pfalz
Information:
Bei den Landesforsten Rheinland-Pfalz findet die Submission „Eichenwert- und Buntlaubholz Pfalz“ am 29. Januar 2018 (Gebotseröffnung) und am 31. Januar 2018 (Bekanntgabe der Ergebnisse) statt.
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Landesforsten Rheinland-Pfalz
Ort:
Kontakt:
Telefon: 06321 6799-120
www.wald-rlp.de
29.01.2018 - 31.01.2018
Baumkontrolle Grundkurs III & IV
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle III & IV – Intensivkurs Prüfung FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Leipzig
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
30.01.2018 - 04.02.2018
Jagd & Hund 2018
Information:
Vom 30. Januar bis 4. Februar 2018 öffnet die Messe Dortmund wieder ihre Tore für die JAGD & HUND. Dieses Mal präsentiert sich Europas größte Jagdmesse noch internationaler als bisher ohnehin schon. Neben dem großen Interesse ausländischer Besucher und Aussteller an der Messe wird vor allem der Bereich der Kooperationen mit internationalen Verbänden ausgeweitet.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Messe Dortmund
Ort:
Dortmund, Westfalenhallen Dortmund, Rheinlanddamm 200, 44139
Kontakt:
Telefon: 0231-1204-0
www.jagd-und-hund.de
01.02.2018
20. Oberland-Wertholzsubmission
Information:
589 Stämme mit insgesamt 676 fm werden angeboten - Eine Steigerung von 226 fm gegenüber dem Vorjahr Die Eiche ist mit 170 Stämmen und 260 fm die dominierende Holzart. Die zweitstärkste Holzart ist die Fichte mit 101 Stämmen (130 fm) – darunter geastete Qualitäten sowie Hochlagenfichten. Der Bergahorn ist mit 93 Stämmen (85 fm) vertreten Am 2.2.2017 findet die Gebotsöffnung statt. Am 9.2.2017 werden die Ergebnisse im Rahmen einer Führung über das Submissionsgelände präsentiert.
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Waldbesitzervereinigung Holzkirchen w.V.
Ort:
St. Heinrich, Submissionsplatz St. Heinrich, 82541
Kontakt:
Telefon: 08024-48037
www.wbv-holzkirchen.de
01.02.2018
FVA-Kolloquium
Information:
Geplante Themen: - Die Bedeutung von Samenplantagen für die genetische Vielfalt (Dr. Jörg Kleinschmit) - Die Spirke - geheimnisvolle Unbekannte im Moor (Diana Weigerstorfer, Manuel Karopka) - Strukturentwicklung in bewirtschafteten und unbewirtschafteten Wäldern: Auswirkungen auf die Habitateignung ausgewählter Indikator-Vogelarten (Dr. Veronika Braunisch) - Wo ist Prozessschutz besonders sinnvoll? Systematische Herleitung von Potenzialflächen für nutzungsfreie Wälder (Dr. Lucia Seebach)
Veranstaltungsart:
Kolloquium
Veranstalter:
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
Ort:
Freiburg, Wonnhaldestr. 4, 79100
Kontakt:
Telefon: 0761-4018-190
www.fva-bw.de
01.02.2018
Holz - Quelle einer nachhaltigen Bioökonomie
Information:
Im Fokus der Fachveranstaltung steht der Rohstoff Holz, der durch seine Bestandteile Cellulose und Lignin, Hemicellulosen und Extraktstoffen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten bietet. Aktuelle spannende Entwicklungen aus den Bereichen Bioverbundstoffe und Biochemikalien werden vorgestellt. Lassen Sie sich von namhaften Experten aus Wissenschaft und Praxis informieren und inspirieren. Beim anschließenden Get-together ergeben sich zahlreiche Chancen zum fachlichen Austausch.
Uhrzeit:
17:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
proHolz Bayern
Ort:
Augsburg, Handwerkskammer Augsburg, Siebentischstraße 52-58, 86161
05.02.2018
Südostbayernsubmission für Laub- und Nadelholz
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
BaySf, , Forstbetrieb Ruhpolding, WBV Traunstein, WBV Laufen-Berchtesgaden
Ort:
Waging am See, Parkplatz Kurhaus, 83329
Kontakt:
Telefon: 08663/8887-0
ww.baysf.de
05.02.2018 - 07.02.2018
Baumkontrolle Grundkurs I & II
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle I, Baumkontrolle II und Fachgerechte Baumpflege Einführung in die Baumbeurteilung und Baumpflege. Bei diesem Grundkurs werden sowohl die Grundlagen zur Erstellung eines Baumkatasters als auch zur Beurteilung der Stand- und Bruchfestigkeit von Bäumen besprochen. Am dritten Tag werden mit Hilfe von vielen Beispielen die Grundlagen einer fachgerechten Baumpflege vorgestellt. Der Grundkurs dient auch als Vorbereitung zur Prüfung zum „FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur“.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Homburg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
06.02.2018
Norddeutsche Nadelwertholzsubmission Oerrel 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Niedersächsische Landesforsten
Ort:
Oerrel
Kontakt:
Telefon: 0531-1298-131
www.landesforsten.de
06.02.2018
Hessische Buntlaub- und Eichenwertholzsubmission Jesberg 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Landesbetrieb Hessen Forst
Ort:
Jesberg, Frankfurter Straße 20 , 34632
Kontakt:
Telefon: 06695-9613-0
www.hessen-forst.de
06.02.2018
Nadelwertholz-Submission Jossgrund 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Landesbetrieb Hessen Forst
Ort:
Jossgrund, Burgjoss, Burgstraße 5 , 63637
Kontakt:
Telefon: 06059-9006-0
www.hessen-forst.de
07.02.2018
11. Eberbacher Nadelwertholzsubmission
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Rhein-Neckar- Kreis
Ort:
Neckargemünd, Langenbachweg 9, 69151
Kontakt:
Telefon: 06223-866536-7633
cms7.rhein-neckar-kreis.eu
07.02.2018
Wertstammholz-Submission Rheinland 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Ort:
Bonn, Flerzheimer Allee 15, 53125
Kontakt:
Telefon: 02243/9216-0
www.wald-und-holz.nrw.de
08.02.2018
23. Bopfinger Wert- und Stammholzsubmission
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Ostalbkreis
Ort:
Bopfingen, Bahnhofstr. 10, 73441
Kontakt:
Telefon: 07362-95697-12
09.02.2018 - 11.02.2018
Obstbaumschnittkurs
Information:
Obstbaumschnittkurse für Hobbygärtner, Profis und Kinder ab 12 Jahren, die das Schneiden von Obstbäumen erlernen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Tübingen
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
15.02.2018
Eichenwert- und Buntlaubholz, Elsass, Lothringen, Saarland, Rheinland-Pfalz
Information:
Die länderübergreifende Wertholzsubmission Eichenwert- und Buntlaubholz, Elsass, Lothringen, Saarland, Rheinland-Pfalz findet am 15.2.2018 in Rosselange in Frankreich statt.
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Landesforsten Rheinland-Pfalz
Ort:
Kontakt:
Telefon: 06321 6799-120
www.wald-rlp.de
16.02.2018
53. Eichen- und Buntholz-Versteigerung Appelhülsen
Veranstaltungsart:
Wertholz-Versteigerung
Veranstalter:
Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Ort:
Münster , Albrecht-Thaer-Straße 22, 48147
Kontakt:
Telefon: 0251/91797-440
www.wald-und-holz.nrw.de
19.02.2018
Taubertal Submission 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Main-Tauber Kreis
Ort:
Tauberbischofsheim, Wellenbergstr. 7, 97941
Kontakt:
Telefon: 09341-825213
19.02.2018
Laub- und Nadelholz Mittelrhein/Mosel
Information:
Bei den Landesforsten Rheinland-Pfalz findet die Submission „Laub- und Nadelholz Mittelrhein/Mosel“ am 19. Februar 2018 (Gebotseröffnung) und am 21. Februar 2018 (Bekanntgabe der Ergebnisse) statt.
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Landesforsten Rheinland-Pfalz
Ort:
Kontakt:
Telefon: 06321 6799-120
www.wald-rlp.de
20.02.2018
Offenburger Submission 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Ortenaukreis
Ort:
Offenburg, Prinz-Eugen-Str. 2, 77654
Kontakt:
Telefon: 0781-805-7245
26.02.2018 - 28.02.2018
Baumkontrolle Grundkurs I & II
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle I, Baumkontrolle II und Fachgerechte Baumpflege Einführung in die Baumbeurteilung und Baumpflege. Bei diesem Grundkurs werden sowohl die Grundlagen zur Erstellung eines Baumkatasters als auch zur Beurteilung der Stand- und Bruchfestigkeit von Bäumen besprochen. Am dritten Tag werden mit Hilfe von vielen Beispielen die Grundlagen einer fachgerechten Baumpflege vorgestellt. Der Grundkurs dient auch als Vorbereitung zur Prüfung zum „FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur“.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Stuttgart
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
28.02.2018
16. Submission Göppingen
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Göppingen
Ort:
Göppingen, Friedrichstr. 36 , 73033
Kontakt:
Telefon: 07161-202-967
28.02.2018
Wert- u. Schneideholz-Submission Ostwestfalen-Lippe 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Ort:
Minden, Bleichstr. 8, 32423
Kontakt:
Telefon: 0571/83786-0
www.wald-und-holz.nrw.de
28.02.2018
Eichenwert- und Stammholz-Submission Schlüchtern/Herborn/Groß Gerau 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Landesbetrieb Hessen Forst
Ort:
Schlüchtern, Schloßstraße 24 , 36381
Kontakt:
Telefon: 06661-9645-0
www.hessen-forst.de
01.03.2018
FVA-Kolloquium
Information:
Geplante Themen: - Nachhaltige Nährstoffversorgung und Bodenschutz mithilfe regenerationsorientierter Kalkung (Lelde Jansone) - Arbeitssicherheit bei der Waldarbeit: Analyse des Unfallgeschehens im Staatswald Baden-Württemberg (Susanne Kaulfuß) - Opportunitätskosten von FFH und Co (Dr. Julia Schmitt)
Veranstaltungsart:
Kolloquium
Veranstalter:
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
Ort:
Freiburg, Wonnhaldestr. 4, 79100
Kontakt:
Telefon: 0761-4018-190
www.fva-bw.de
06.03.2018
Ortenauer Submission 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Ortenaukreis
Ort:
Offenburg, Prinz-Eugen-Str. 2, 77654
Kontakt:
Telefon: 0781-805-7245
07.03.2018
Submission Ehingen 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Alb-Donau-Kreis
Ort:
Ulm, Schillerstr. 30, 89077
Kontakt:
Telefon: 0731-185-1651
07.03.2018
Submission Eiche zwischen Ems und Elbe 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Niedersächsische Landesforsten
Ort:
Braunschweig u.a.
Kontakt:
Telefon: 0531-1298-131
www.landesforsten.de
09.03.2018 - 10.03.2018
Passivhaus – das lohnt sich!
Information:
Die 22. Internationale Passivhaustagung findet am 9. und 10. März 2018 unter dem Motto Passivhaus – das lohnt sich! im MOC Veranstaltungscenter München statt. Für den Zeitraum vom 7. bis 11. März ist ein Workshop- und Exkursionsangebot geplant. Tagungsschwerpunkt ist die Vereinbarkeit von Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Mehr Informationen online: www.passivhaustagung.de
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Passivhaus Institut
Ort:
München, Lilienthalallee 40, 80939
Kontakt:
Telefon: 06151/82699-0
www.passivhaustagung.de
09.03.2018 - 11.03.2018
Obstbaumschnittkurs
Information:
Obstbaumschnittkurse für Hobbygärtner, Profis und Kinder ab 12 Jahren, die das Schneiden von Obstbäumen erlernen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Dietrichsroda
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
12.03.2018 - 14.03.2018
Baumkontrolle Grundkurs I & II
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle I, Baumkontrolle II und Fachgerechte Baumpflege Einführung in die Baumbeurteilung und Baumpflege. Bei diesem Grundkurs werden sowohl die Grundlagen zur Erstellung eines Baumkatasters als auch zur Beurteilung der Stand- und Bruchfestigkeit von Bäumen besprochen. Am dritten Tag werden mit Hilfe von vielen Beispielen die Grundlagen einer fachgerechten Baumpflege vorgestellt. Der Grundkurs dient auch als Vorbereitung zur Prüfung zum „FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur“.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Freiburg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
13.03.2018
Eichen-/Buntlaubholzsubmission Hechingen/Reutlingen 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Zollernalbkreis
Ort:
Hechingen, Weilheimerstr. 31, 72379
Kontakt:
Telefon: 07471-9309-1531
14.03.2018
Bruchsaler Eichen- und Buntlaubholzsubmission 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Karlsruhe-Land
Ort:
Bruchsal, Am Viehmarkt 1, 76646
Kontakt:
Telefon: 07362-95697-12
14.03.2018 - 15.03.2018
Kongress der Säge- und Holzindustrie und agr-Rohstoffgipfel
Information:
Unter dem Motto „Holzindustrie 2025 – Erfolgsfaktoren für nachhaltiges Wachstum“ findet am 14. und 15. März 2018 in Würzburg der AGR-Rohstoffgipfel sowie der internationale Kongress der Säge- und Holzindustrie statt. Im Fokus stehen konkrete Perspektiven sowie Weichenstellungen für die nächsten Jahre. Die Zeichen der Branche stehen auf Veränderung. Nach Weltwirtschaftskrise, schwieriger Rohstoffversorgung und angespannter Ertragslage stimmt die aktuelle Marktentwicklung optimistisch und lässt vielfältige Chancen und Potenziale für ein nachhaltiges Wachstum der Holzindustrie in den kommenden Jahren erwarten. Mit Unternehmen diskutieren Experten beim AGR-Rohstoffgipfel und beim Kongress der Säge- und Holzindustrie, wie diese Chancen genutzt und Potenziale erschlossen werden können. Die zentralen Fragen sind dabei: Welche Weichenstellungen gilt es im Hinblick auf Rohstoffbeschaffung, Produktion, Energie und Kommunikation vorzunehmen, um auch künftig den Unternehmenserfolg zu sichern und einen wichtigen Beitrag zu Klimaschutz und regionaler Wertschöpfung leisten zu können? Dringlich ist auch ein Austausch darüber, welche Lehren aus der Vergangenheit für die Zukunft gezogen werden können. Die Kombination der beiden Veranstaltungen hat sich bewährt. Spannende Impulsvorträge, fundierte Faktenchecks und Experteninterviews stehen ebenso auf dem Programm wie gern genutzte Möglichkeiten zum Netzwerken. Die Veranstalter werden damit den Bedürfnissen der Teilnehmer gerecht, denen neben dem fachlichen Austausch entlang der Wertschöpfungskette Forst und Holz auch der Dialog mit Waldbesitzern und Lieferanten wichtig ist.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Deutsche Säge - und Holzindustrie Bundesverband e.V. (DeSH)
Ort:
Würzburg, Kranenkai 34, 97070
Kontakt:
Telefon: 030 22 32 04 90
www.saegewerkskongress.de
14.03.2018 - 18.03.2018
Aufbaukurs zur 2-jährigen Baumwartausbildung - Block 1: Planung, Pflanzung und Erziehungsschnitt von Jungbäumen, Altbaumschnitt
Information:
Diese Weiterbildung richtet sich an Teilnehmer die bereits die 1-jährige Ausbildung abgeschlossen haben und diese vertiefen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Görbitzhausen
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
20.03.2018
Submission Bodensee-Oberschwaben 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Ravensburg
Ort:
Ravensburg, Gartenstr. 107, 88212
Kontakt:
Telefon: 0751-856200
21.03.2018
Laubwertholzsubmission Enzkreis 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Enzkreis
Ort:
Pforzheim, Östliche Karl-Friedrich-Str. 58, 75175
Kontakt:
Telefon: 07231-3081882
21.03.2018
40. Wert- u. Starkholz-Submission Bad Driburg
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
Wald und Holz NRW
Ort:
Bad Driburg - Neuenheerse , Stiftsstraße 15, 33014
Kontakt:
Telefon: 05259/986-50
www.wald-und-holz.nrw.de
22.03.2018
Submission Merchingen 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Neckar-Odenwald-Kreis
Ort:
Adelsheim, Untere Eckenbergstr. 25, 74740
Kontakt:
Telefon: 06261-84-1072
22.03.2018 - 25.03.2018
1-jährige Baumwartausbildung - Block 1: Erziehungsschnitt Jungbaum
Information:
1-jährige Ausbildung zum Baumwart für Profis und ambitionierte Hobbygärtner, die sich mit Obstbaumschnitt beschäftigen oder beschäftigen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Görbitzhausen
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
23.03.2018 - 25.03.2018
RegioForst Chemnitz
Information:
Premiere für die RegioForst Chemnitz ist vom 23. bis 25. März 2018. Sie ist die erste regionale Forstfachmesse der E.G.E. European Green Exhibitions GmbH. Die RegioForst in Chemnitz wendet sich mit ihren Schwerpunktthemen besonders an Waldbesitzer, Forstunternehmer, Mitarbeiter staatlicher und kommunaler Forstbetriebe sowie an Holznutzer. Fachpartner der RegioForst Chemnitz ist das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF). Unterstützt wird die RegioForst zudem von den Verbänden der sächsischen Waldbesitzer und Forstunternehmer. Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren in den Hallen und auf dem Freigelände der Messe Chemnitz Maschinen, Geräte und Dienstleistungen für eine erfolgreiche Forstwirtschaft und effektive Holznutzung. Die RegioForst Chemnitz bietet zudem ihren Besuchern ein großes Angebot an Dialogforen, Vorträgen und Fachgesprächen zu aktuellen Themen der Forstbranche. Eine ideale Möglichkeit, sich mit Experten und Berufskollegen aus der Forstwirtschaft auszutauschen. Zu den Schwerpunktthemen der RegioForst Chemnitz gehören: Forstgeräte und Maschinen (inkl. Vorführungen); Waldbau; Holzerzeugung und -nutzung; erneuerbare Energien; Forstwirtschaft, Forstpolitik, forstliche Nachhaltigkeit.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
E.G.E. European Green Exhibitions GmbH
Ort:
Chemnitz, Messeplatz 1, 09116
Kontakt:
Telefon: 02381 – 87171-33
www.regioforst-chemnitz.de
26.03.2018 - 28.03.2018
Baumkontrolle Grundkurs III & IV
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle III & IV – Intensivkurs Prüfung FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Karlsruhe
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
05.04.2018 - 08.04.2018
Aufbaukurs zur 2-jährigen Baumwartausbildung - Block 2: Erziehungsschnitt (Fortsetzung)
Information:
Diese Weiterbildung richtet sich an Teilnehmer die bereits die 1-jährige Ausbildung abgeschlossen haben und diese vertiefen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Bielefeld
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
06.04.2018 - 09.04.2018
1-jährige Baumwartausbildung - Block 2: Altbaumschnitt
Information:
1-jährige Ausbildung zum Baumwart für Profis und ambitionierte Hobbygärtner, die sich mit Obstbaumschnitt beschäftigen oder beschäftigen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Kleinromstedt
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
08.04.2018 - 12.04.2018
Silva Regina Brünn
Information:
Die internationale Forst- und Jagdfachmesse Silva Regina bitet Firmen die Möglichkeit einem internationalen Publikum die neuesten Trends und Technologien, die in der Forstwirtschaft und Landschaftspflege zum Einsatz kommen, zu präsentieren sowie Dientsleistungen und Gerätschaften für die Jagd vorzustellen. Die Ausstellung bietet somit den Besuchern eine gute Möglichkeit, sich von Experten der Forstwirtschaft ausführlich beraten zu lassen, neue Methoden zur Problemlösung kennen zu lernen und neue Kontakte zu knüpfen. Die Veranstaltung wird ergänzt durch ein Rahmenprogramm, in welchem aktuelle Themen der Branche behandelt werden. Die Silva Regina findet an 5 Tagen von Sonntag, 08. April bis Donnerstag, 12. April 2018 in Brünn statt.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Messe Brünn
Ort:
Brünn, Výstaviště 1, 64700
Kontakt:
Telefon: +42 (0)541 151111
www.bvv.cz
09.04.2018 - 11.04.2018
Baumkontrolle Grundkurs I & II
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle I, Baumkontrolle II und Fachgerechte Baumpflege Einführung in die Baumbeurteilung und Baumpflege. Bei diesem Grundkurs werden sowohl die Grundlagen zur Erstellung eines Baumkatasters als auch zur Beurteilung der Stand- und Bruchfestigkeit von Bäumen besprochen. Am dritten Tag werden mit Hilfe von vielen Beispielen die Grundlagen einer fachgerechten Baumpflege vorgestellt. Der Grundkurs dient auch als Vorbereitung zur Prüfung zum „FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur“.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Würzburg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
10.04.2018 - 11.04.2018
Eichensubmission Heimerdingen 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Ludwigsburg
Ort:
Vaihingen/Enz, Mühlstr. 34, 71665
Kontakt:
Telefon: 07141-144-4602
10.04.2018
Eichen-Versteigerung Schönbuch-Rammert 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzversteigerung
Veranstalter:
LRA Tübingen
Ort:
Rottenburg, Eberhardstr. 21, 72108
Kontakt:
Telefon: 07071-207-1412
11.04.2018 - 13.04.2018
Expoforest
Information:
Auf der Expoforest, der größten Fachmesse des forstwirtschaftlichen Sektors Lateinamerikas werden im freien Gelände in der Stadt Mogi Guaçu technischen Neuheiten der großen Hersteller forstwirtschaftlicher Gerätschaften und Maschinen ausgestellt und in authentischer Umgebung, nämlich im Wald, vorgeführt. Die Veranstaltung bietet somit vor allem Beschäftigten der Forstwirtschaft sowie Waldbesitzern eine gute Möglichkeit, sich von Experten der Forstwirtschaft ausführlich beraten zu lassen, neue Methoden zur Problemlösung kennen zu lernen sowie Tipps zur Steigerung der Effizienz und Rentabilität zu erhalten. Begleitend zur Veranstaltung finden verschiedene Seminare und Meetings rund um die Themen Fällarbeiten und Holztransport statt.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Malinovski Florestal
Ort:
Mogi Guacu
Kontakt:
Telefon: +55 (4)1 30791088
malinovski.com.br
12.04.2018
FVA-Kolloquium
Information:
Geplante Themen: - Klimadaten: Trends und Projektionen für die Zukunft (Arno Röder, Thilo Wolf) - Wasserhaushalt: aktuell und Trends in der Zukunft (Dr. Heike Puhlmann, Paul Schmidt-Walter) - Waldwachstum und Baummortalität in Abhängigkeit des Klimas (Dr. Axel Albrecht, Dr. Janet Maringer, Prof. Dr. Ulrich Kohnle)
Veranstaltungsart:
Kolloquium
Veranstalter:
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
Ort:
Freiburg, Wonnhaldestr. 4, 79100
Kontakt:
Telefon: 0761-4018-190
www.fva-bw.de
13.04.2018 - 15.04.2018
Forst Live
Information:
Vom 13. - 15. April 2018 öffnet die FORSt live zur 19. Auflage ihre Pforten. Die führende Demoshow für Forsttechnik und Erneuerbare Energien in Deutschland verzeichnete über 300 Aussteller aus 15 Nationen. Diese werden mit einem breiten und aktuellen Angebotsspektrum auf dem 46.000m² großen Freigelände und in der 6.000m² großen Baden-Arena in Offenburg vertreten sein. Zahlreiche Weiterentwicklungen und Neuheiten werden präsentiert. Neben dem Bereich Forstmaschinentechnik bilden die Erneuerbaren Energien ein weiteres Schwerpunktthema. Namhafte Hersteller und Händler informieren über Hackschnitze- und Pellets-/ Scheitholzheizungen sowie rund um die zukunftsträchtigen Themen Kraft-Wärme-Kopplung und Holz-vergasung. Die FORST live zeigt sich mit praxisgerechten Maschinen- und Gerätevorführungen; es wird gesägt, gehackt, gespalten, gehäckselt und geschreddert.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Messe Offenburg-Ortenau GmbH
Ort:
Offenburg, Schütterwälder Straße 3, 77656
Kontakt:
Telefon: +49 (0) 781 9226 0
www.forst-live.de
13.04.2018 - 15.04.2018
Obstbaumschnittkurs
Information:
Obstbaumschnittkurse für Hobbygärtner, Profis und Kinder ab 12 Jahren, die das Schneiden von Obstbäumen erlernen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Kleinromstedt
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
13.04.2018 - 15.04.2018
Obstbaumkletterkurs am Hochstamm
Information:
Obstbaumkletterkurs für Hobbygärtner, Profis und Kinder ab 12 Jahren, die das Klettern in Obstbäumen erlernen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Kleinromstedt
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
19.04.2018 - 20.04.2018
Veredlungskurs
Information:
Veredeln von Obstbäumen in Theorie und Praxis,für Gärtner, Obstwiesenbesitzer und Hobbygärtner.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Dietrichsroda
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
19.04.2018 - 22.04.2018
1-jährige Baumwartausbildung - Block 3: Veredeln von Obtsbäumen
Information:
1-jährige Ausbildung zum Baumwart für Profis und ambitionierte Hobbygärtner, die sich mit Obstbaumschnitt beschäftigen oder beschäftigen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Dietrichsroda
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
24.04.2018 - 26.04.2018
Deutsche Baumpflegetage 2018
Information:
Deutsche Baumpflegetage feiern 20 Jahre Kletterforum Nach dem 25jährigen Jubiläum der Deutschen Baumpflegetage in 2017 gibt es im kommenden Jahr beim bedeutendsten europäischen Baumpflege-Event erneut Grund zu feiern: Das Kletterforum, der Treffpunkt von Baumpflegern und Seilkletterern aus aller Welt, wird 20 und bekommt ab 2018 neue Präsentationsmöglichkeiten. Die Besucher der Fachtagung im Großen Saal erwartet ein umfassendes Vortrags- und Veranstaltungsprogramm, das aktuelle Themen der Baumpflege auf neutralem Terrain aufgreift. Die beiden Fachpartner kommen 2018 aus dem kommunalen Bereich. Ihre Beiträge sollen in Augsburg den Austausch zwischen den kommunalen Fachleuten und den Baumpflegern anregen. „Anlässlich des 20jährigen Jubiläums des Kletterforums haben wir das Gesamtkonzept dieses wichtigen Bestandteils der Deutschen Baumpflegetage weiter optimiert“, berichtet Dr. Dirk Dujesiefken, Veranstalter des dreitägigen Branchentreffs in Augsburg. So werden ab 2018 praktische Vorführungen und Vorträge parallel möglich sein. Das Programm wird damit noch interaktiver. Auch Podiumsdiskussionen sind geplant. Alle Vorträge simultan übersetzt Neu bei den Deutschen Baumpflegetagen ist auch, dass die gesamte Vortragsveranstaltung erstmals englisch-deutsch übersetzt wird. „Diesen Service gab es bisher nur im Kletterforum. Da aber auch die Fachvorträge im Großen Saal zunehmend von Kollegen aus dem Ausland besucht werden, bieten wir nun auch hier eine simultane Übersetzung aller Vorträge über Kopfhörer an“, so Dujesiefken. Kernthemen der Fachtagung werden neben der Baumkontrolle und Verkehrssicherheit auch neue Baumkrankheiten und der Naturschutz in der Baumpflege sein. Fachpartner 2018 sind zum einen kommunale Versicherungsträger, und zwar der Kommunale Schadensausgleich westdeutscher Städte (ksa) und der Haftpflichtschadensausgleich der Deutschen Großstädte (hadg). Zweiter Fachpartner ist das Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt e. V.“, das sich als Zusammenschluss engagierter Kommunen für den Artenschutz und die Artenvielfalt in deutschen Städten einsetzt. Das detaillierte Programm der Deutschen Baumpflegetage 2018 finden Sie ab Dezember unter www.deutsche-baumpflegetage.de.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Forum Baumpflege GmbH & Co. KG
Ort:
Augsburg, Messe Augsburg, Am Messezentrum 5, 86159
Kontakt:
Telefon: 040-552607-07
www.deutsche-baumpflegetage.de
24.04.2018
Eichen-Submission Tripsdrill 2018
Veranstaltungsart:
Wertholzsubmission
Veranstalter:
LRA Heilbronn
Ort:
Eppingen, Kaiserstr.1/1, 75031
Kontakt:
Telefon: 07131-994-133
29.04.2018 - 06.05.2018
NaturErlebnisWoche 2018 für Baden-Württemberg
Information:
Auch 2018 bietet die NaturErlebnisWoche vielfältige Möglichkeiten eigene Veranstaltungen, Events und Aktivitäten einzubringen, um auf die heimische Natur und Baden-Württemberg als Naturerlebnisland aufmerksam zu machen.
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg
Ort:
03.05.2018
FVA-Kolloquium
Information:
Geplante Themen: - Ökosystemleistungen in urbanen Wäldern (Dr. Tina Gerstenberg, Christoph Baumeister) - Schweigen ist Gold? Forst- und Naturschutzverwaltung Baden-Württembergs im Dialog (Tina Wirth)
Veranstaltungsart:
Kolloquium
Veranstalter:
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
Ort:
Freiburg, Wonnhaldestr. 4, 79100
Kontakt:
Telefon: 0761-4018-190
www.fva-bw.de
14.05.2018 - 17.05.2018
Baumkontrolle Grundkurs I & II
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle I, Baumkontrolle II und Fachgerechte Baumpflege Einführung in die Baumbeurteilung und Baumpflege. Bei diesem Grundkurs werden sowohl die Grundlagen zur Erstellung eines Baumkatasters als auch zur Beurteilung der Stand- und Bruchfestigkeit von Bäumen besprochen. Am dritten Tag werden mit Hilfe von vielen Beispielen die Grundlagen einer fachgerechten Baumpflege vorgestellt. Der Grundkurs dient auch als Vorbereitung zur Prüfung zum „FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur“.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Ribnitz-Damberg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
24.05.2018 - 25.05.2018
Österreichische Forsttagung 2018
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Österreichischer Forstverein
Ort:
Eisenstadt, 7000
Kontakt:
Telefon: +43 (0)153441-8590
www.forstverein.at
28.05.2018 - 30.05.2018
Kirchenwald-Tagung 2018
Information:
Die Jahrestagung 2018 findet vom 28. bis 30. Mai in Passau statt. Das detaillierte Programm wird Anfang 2018 bereitgestellt.
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Ort:
Passau
04.06.2018 - 06.06.2018
Baumkontrolle Grundkurs IV
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle IV – Intensivkurs Prüfung FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Ribnitz-Damberg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
11.06.2018 - 13.06.2018
Baumkontrolle Grundkurs I & II
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle I, Baumkontrolle II und Fachgerechte Baumpflege Einführung in die Baumbeurteilung und Baumpflege. Bei diesem Grundkurs werden sowohl die Grundlagen zur Erstellung eines Baumkatasters als auch zur Beurteilung der Stand- und Bruchfestigkeit von Bäumen besprochen. Am dritten Tag werden mit Hilfe von vielen Beispielen die Grundlagen einer fachgerechten Baumpflege vorgestellt. Der Grundkurs dient auch als Vorbereitung zur Prüfung zum „FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur“.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Kassel
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
13.06.2018
FVA vor Ort
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
Ort:
Bad Waldsee, Schwäbische Bauernschule, Frauenbergstraße 15, 88339
Kontakt:
Telefon: 0761-4018-190
www.fva-bw.de
25.06.2018 - 28.06.2018
Baumkontrolle Grundkurs III & IV
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle III & IV – Intensivkurs Prüfung FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Kassel
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
29.06.2018 - 01.07.2018
1-jährige Baumwartausbildung - Block 4: Sommerschnitt
Information:
1-jährige Ausbildung zum Baumwart für Profis und ambitionierte Hobbygärtner, die sich mit Obstbaumschnitt beschäftigen oder beschäftigen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Dietrichsroda
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
04.07.2018
FVA vor Ort
Veranstaltungsart:
Informationsveranstaltung
Veranstalter:
Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg
Ort:
Schöntal, Waldschulheim Klöster Schöntal, Klosterhof 14, 74214
Kontakt:
Telefon: 0761-4018-190
www.fva-bw.de
04.07.2018
Praxistag Baumkontrolle
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Stuttgart
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
10.07.2018
Praxistag Baumkontrolle
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
München
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
16.07.2018
Praxistag Baumkontrolle
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Freiburg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
18.07.2018 - 22.07.2018
INTERFORST 2018
Information:
Forstwirtschaft findet längst nicht mehr nur im Wald statt. Als moderner Wirtschaftsfaktor wird sie von Innovationsdenken, technischen Neuentwicklungen sowie durch das Zusammenspiel von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik bestimmt – und das im internationalen Kontext. Im Vier-Jahres-Turnus präsentiert die INTERFORST deshalb zukunftsweisende Lösungen für den großen Themenbereich von Holz und Forst. Vom 18. bis 22. Juli 2018 wird auf dem Messegelände München wieder diese Plattform für forstwirtschaftliche Neuheiten und Trends entlang der gesamten Wertschöpfungskette geboten. Ein attraktives Rahmenprogramm ist stets eine besondere Attraktion der INTERFORST. Es umfasst Kongress, Foren, Sonderschauen und diverse Events. Alle Veranstaltungen werden ab Anfang 2018 online präsentiert.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Messe München GmbH
Ort:
München, An der Point, 81829
Kontakt:
Telefon: 089 949-20720
www.interforst.com
23.08.2018 - 26.08.2018
Aufbaukurs zur 2-jährigen Baumwartausbildung - Block 3: Sortenkunde, Pflanzenschutz, Prüfung
Information:
Diese Weiterbildung richtet sich an Teilnehmer die bereits die 1-jährige Ausbildung abgeschlossen haben und diese vertiefen möchten.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Bielefeld
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
29.08.2018 - 01.09.2018
Internationale Holzmesse Klagenfurt
Information:
Die Internationale Fachmesse für Forst, Säge, Holzbau, Tischlerei, Transport, Bioenergie und Jagd findet statt vom 29. August bis 1. September. Mit über 500 Fachausstellern aus 20 Nationen auf einer Ausstellungsfläche von 50.000 Quadratmetern ist das Messeduo „Internationale Holzmesse/HOLZ&BAU“ der wichtigste Marktplatz in Mittel- und Südosteuropa. Die Philosophie der Holzmesse ist es, einen Überblick entlang der Wertschöpfungskette zu geben – „vom Wald bis zum Massivholz“. Dadurch sorgt die Messe für eine stärkere Vernetzung der einzelnen Branchen und bildet so den Nährboden für erfolgreiche Kooperationen.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Klagenfurter Messe Betriebsgesellschaft mbH
Ort:
Klagenfurt, Messeplatz 1, A-9021
Kontakt:
Telefon: +43 463 56800-0
www.kaerntnermessen.at
30.08.2018 - 01.09.2018
FinnMETKO
Information:
FinnMETKO ist die größte Fach- und Verkaufsmesse für Großmaschinen in Finnland. Sie stellt einen bedeutenden Treffpunkt von Nutzern von Forstmaschinen sowie ihren Zulieferern dar. Zu den internationalen Ausstellern gehören die wichtigsten Maschinen-, Geräte- und Ersatzteilhersteller in der Großmaschinen- und Nutzfahrzeugindustrie und Zulieferer aus dem Erd-, Forst- und Energiesektor. Neben der Präsentation von Neuheiteen und Weiterentwicklungen, sind Demonstrationen stets ein wichtiger Bestandteil der Messe. Die Demonstrationsbereiche bieten den Besuchern die Möglichkeit die Maschinen in einem praxisgerechten Arbeitsumfeld zu erleben.
Veranstaltungsart:
Messe
Veranstalter:
Finnmetko Oy
Ort:
Jämsä, Metsäoppilaitoksentie 14, 42300
Kontakt:
Telefon: +358 40 900 9410
17.09.2018 - 19.09.2018
Baumkontrolle Grundkurs I & II
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle I, Baumkontrolle II und Fachgerechte Baumpflege Einführung in die Baumbeurteilung und Baumpflege. Bei diesem Grundkurs werden sowohl die Grundlagen zur Erstellung eines Baumkatasters als auch zur Beurteilung der Stand- und Bruchfestigkeit von Bäumen besprochen. Am dritten Tag werden mit Hilfe von vielen Beispielen die Grundlagen einer fachgerechten Baumpflege vorgestellt. Der Grundkurs dient auch als Vorbereitung zur Prüfung zum „FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur“.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Raum Bonn
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
24.09.2018 - 27.09.2018
Forstwissenschaftliche Tagung 2018
Information:
Die Schwerpunktthemen der Tagung umfassen: 1. Klimawandel und Wald 2. Schutz der Lebensgrundlagen in Wäldern 3. Steuerung von Waldökosystemen 4. Wirtschaftsfaktor Wald 5. Wald und Gesellschaft In Laufe der nächsten Wochen werden wir einen Call-for-Sessions versenden. In diesem Zu-sammenhang haben Sie die Möglichkeit zu den genannten Themenfeldern und auch zu ande-ren, zusätzlichen Themen spezifische Sessions vorzuschlagen. Sessions können sowohl von Einzelpersonen, von Sektionen des Deutschen Verbands Forstlicher Forschungsanstalten, so-wie von Arbeitsgruppen und Institutionen empfohlen werden. Nach Auswahl der Sessions und Erstellung eines Programms mit Sessions durch das Wissen-schaftliche Komitee erfolgt im Herbst 2017 ein weiterer Aufruf zur Anmeldung von Konferenz-beiträgen in Form von Vorträgen und Postern.
Veranstaltungsart:
Fachtagung
Veranstalter:
Georg-August-Universität Göttingen
Ort:
Göttingen, Büsgenweg 5, 37077
24.09.2018
Holzzersetzende Pilze
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Karlsruhe
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
08.10.2018 - 10.10.2018
Baumkontrolle Grundkurs I & II
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle I, Baumkontrolle II und Fachgerechte Baumpflege Einführung in die Baumbeurteilung und Baumpflege. Bei diesem Grundkurs werden sowohl die Grundlagen zur Erstellung eines Baumkatasters als auch zur Beurteilung der Stand- und Bruchfestigkeit von Bäumen besprochen. Am dritten Tag werden mit Hilfe von vielen Beispielen die Grundlagen einer fachgerechten Baumpflege vorgestellt. Der Grundkurs dient auch als Vorbereitung zur Prüfung zum „FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur“.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Augsburg
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
22.10.2018 - 24.10.2018
Baumkontrolle Grundkurs I & II
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle I, Baumkontrolle II und Fachgerechte Baumpflege Einführung in die Baumbeurteilung und Baumpflege. Bei diesem Grundkurs werden sowohl die Grundlagen zur Erstellung eines Baumkatasters als auch zur Beurteilung der Stand- und Bruchfestigkeit von Bäumen besprochen. Am dritten Tag werden mit Hilfe von vielen Beispielen die Grundlagen einer fachgerechten Baumpflege vorgestellt. Der Grundkurs dient auch als Vorbereitung zur Prüfung zum „FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur“.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Leipzig
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
29.10.2018 - 31.10.2018
Baumkontrolle Grundkurs III & IV
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle III & IV – Intensivkurs Prüfung FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Raum Bonn
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
05.11.2018 - 07.11.2018
Baumkontrolle Grundkurs III & IV
Information:
Grundkurs: Baumkontrolle III & IV – Intensivkurs Prüfung FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Sachverständigenbüro Peter Klug
Ort:
Stuttgart
Kontakt:
Telefon: 07164-8160003
www.arbus.de
09.11.2018 - 11.11.2018
Agroforstkurs - Bäume in der Landwirtschaft
Information:
Das Ziel dieses Kurses ist die Vermittlung von Grundwissen über Agroforstsysteme – die bewusste Nutzung von Gehölzen in der Landwirtschaft.
Veranstaltungsart:
Seminar
Veranstalter:
Obstbaumschnittschule
Ort:
Görbitzhausen
Kontakt:
Telefon: 03628-5276599
www.obstbaumschnittschule.de
10.02.2019 - 16.02.2019
51. Europäische Forstliche Nordische Skiwettkämpfe (EFNS) 2019
Information:
Die EFNS 2019 (Europäische Forstliche Nordische Skiwettkämpfe) finden in der Region Arber Land im Bayerischen Wald statt.
Veranstaltungsart:
Sportveranstaltung
Veranstalter:
Bayerische Staatsforsten (BaySF), Bayerischer Verein für Forstlichen Skilauf e.V.
Ort:
Region Arberland, ARBER Hohenzollern Skistadion, Großer Arbersee
zurück
weiter
von