Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Fragen der Strukturentwicklung standen auf der Tagesordnung der BLK in Würzburg.

Tagung der privaten Erwerbsforstbetriebe

Am 20. und 21. Juni kam die Betriebsleiterkonferenz (BLK) zu ihrer jährlichen Tagung in Würzburg zusammen. Die Betriebsleiterkonferenz ist ein Zusammenschluss von über 50 privaten Erwerbsforstbetrieben, die sich zum Zweck des gegenseitigen Austausches und der gemeinsamen Interessenvertretung einmal im Jahr treffen. Auf der Agenda stand in diesem Jahr ein Workshop, bei dem es um Fragen der Strukturentwicklung ging.

Neuer Sprecher der BLK ist Hubertus Röder von Diersburg, Privatwaldbesitzer aus Hessen und mit der Gérance GmbH Forst + Markt als Forstconsulter tätig. Mit Frederic von Brandenstein verfügt die BLK über einen eigenen Referenten bei der AGDW.

AGDW

Auch interessant

von