ABO

Zellstoff

ANDRITZ ist ein internationaler Technologiekonzern und liefert Anlagen, Systeme, Ausrüstungen und Serviceleistungen für unterschiedliche Industrien. Der Hauptsitz des börsennotierten Konzerns befindet sich in Graz, Österreich.

Das Zellstoffwerk von Eldorado Brasil in Três Lagoas, Brasilien, stellte am 21. September 2019 einen herausragenden Produktionsrekord von 5.576 Tagestonnen lutro auf.
 
Die Lenzing Gruppe will in den kommenden Jahren 100 Mio. € in Maßnahmen zur Energieeinsparung und weiteren Umstellung auf erneuerbare Energien sowie in neue Technologien investieren.

Die Lenzing Gruppe – Weltmarktführer bei Spezialfasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz – setzte ihre solide Geschäftsentwicklung auch im 1. Halbjahr 2019 fort. Trotz eines deutlich angespannteren Marktumfeldes mit historisch niedrigen Preisen für Standardviscose wurde ein leichtes Umsatzwachstum erzielt. Beim Ergebnis ...
 

Der weltweite Preis für Nadelholzfasern (SFPI) stieg im ersten Quartal 2019 um 0,5 %. Dies war der dritte Anstieg in einem Quartal in Folge und gleichzeitig der höchste seit Ende 2014. Am stärksten stiege die Preise in Russland, Neuseeland und ...
 
Die Lenzing Gruppe steht für eine ökologisch verantwortungsbewusste Erzeugung von Spezialfasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz.

Die Lenzing Gruppe steht für eine ökologisch verantwortungsbewusste Erzeugung von Spezialfasern aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz. Die hochwertigen Fasern der Lenzing Gruppe sind Ausgangsmaterial für eine Vielzahl von textilen Anwendungen.
 

Die Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal GmbH im thüringischen Blankenstein konnte im Geschäftsjahr 2018 den Umsatz auf rund 254,5 Mio. € steigern. Der Anstieg von 11 % gegenüber dem Vorjahr ist im Wesentlichen preisbedingt eine Folge der hohen Nachfrage am Markt, ...
 

Die Mercer International Gruppe hat von Daishowa-Marubeni International (DMI) in Kanada ein Zellstoffwerk in Peace River/Alberta und ein weiteres Zellstoffwerk in Quesnel/British Columbia gekauft.
 
Holzmarkt in Österreich

Die Nachfrage nach frischem Nadelsägerundholz ist bei unterschiedlicher Bevorratung rege. Fallweise kann es zu Engpässen bei Rundholzfrächtern kommen. Grundsätzlich jedoch werden bereitgestellte Sortimente rasch abgeführt und zügig übernommen. Dies gilt derzeit auch für angefallenes Schadholz, verursacht durch die Unwetter der ...
 

Im Jahr 2016 wurden in Finnland 61,8 Mio. Fm Rundholz geerntet. Diese Menge war laut Daten des Natural Resources Institute Finland (Luke) ein Allzeithoch: Man erntete um 3,3 Mio. Fm (+6 %) mehr als im Jahr 2015. Im Vergleich zum ...
 
Holzmarkt in Österreich

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Marktbericht Juni 2017 mitteilt, ist bei anhaltend guten Absatzmöglichkeiten auf den Schnittholzmärkten die Stimmung der österreichischen Sägeindustrie gut. Die Werke sind bei deutlich reduzierten Rundholzlagern voll aufnahmefähig. ; Dementsprechend rege ist auch die Nachfrage nach ...
 
Bioraffinerie-Forschungsprojekt in Österreich

Analog zu einer Erdölraffinerie werden in einer Bioraffinerie nachwachsende Rohstoffe – wie etwa Holz – genutzt, um den Bedarf an biogenen Grundstoffen für weiterverarbeitende Industriezweige zu erzeugen. Die Bioraffinerie ist damit die Rohstoffdrehscheibe der biobasierten Industrie. Im Forschungsprojekt Flippr² haben ...
 
Holzmarkt in Thüringen: Holz als Rohstoff wieder verstärkt gesucht

Eine thüringenweit gute Nachfrage nach Laub- und Nadelholz erfreut Waldbesitzer. Die Holzpreise befinden sich im Aufwind.
 

Innovative Flüssigbatterien als Stromspeicher sind gefragt. Diese könnten durch den Einsatz von Holzabfällen nachhaltiger werden.
 
Österreich: Bioraffinerie macht mehr aus Holz

Am 31. Mai und 1. Juni findet in Graz die Paper & Biorefinery Conference 2017 statt. Als „Branche mit zurecht wichtigem Stellenwert“ würdigte Bundeskanzler Christian Kern die Bedeutung der Papierindustrie für den Wirtschaftsstandort Österreich.
 

Der Rundholzhandel in Finnland hat sich laut Natural Resources Institute Finland (Luke) im April 2017 im Vergleich zumersten Quartal etwas verlangsamt. Im April lag der Preis für Kiefernrundholz (am Stock) in Finnland bei 54,7 €/Fm, für Fichte bei 57,4 €/Fm, ...
 

Ökostrom, ja bitte! Holzvergeudung, nein danke! Die österreichische Papierindustrie fordert ein Ende der Subvention von Großkraftwerken auf Kosten der Stromkonsumenten.
 
Holzmarkt in Österreich

Die Landwirtschaftskammer Österreich hat den Holzmarktbericht Mai 2017 veröffentlicht. Demnach sind die österreichischen Sägewerke gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Aufgrund der guten Absatzlage am Schnittholzmarkt ist die Nachfrage größtenteils rege. Das Leitsortiment Fichte B, 2b liegt zwischen 87 und 97 €/Fm. ...
 

Der Umsatz der Metsä Group, Espoo/Finnland, betrug im ersten Quartal 2017 insgesamt 1.216 Mio. €, das sind 5,2 % mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, informiert das Unternehmen. Das operative Ergebnis erreichte 131 Mio. €, eine Steigerung von 22,5 %. ...
 

Die Indizes der Einfuhrpreise von importiertem Laubschnittholz sind nach dem Zwischentief Mitte 2013 bis zum Dezember 2016 sehr kräftig auf ein neues Allzeithoch von 131,8 Punkten (2010 = 100) gestiegen. Anschließend sank der Index leicht und kletterte im März 2017 ...
 

Für das laufende Jahr erwartet das Pellervo Economic Research-Institut (PTT) aus Helsinki eine Mengenzunahme der finnischen Schnittholzexporte zwischen 5 und 7 %. Der Preis werde um 1 bis 2 % zulegen. Für 2018 geht man von einer Veränderung von +3 ...
 
Jahrespressekonferenz der österreichischen Papierindustrie am 19.4.2017 (v.l.): Cord Prinzhorn (Zweiter Vizepräsident Austropapier)

Die österreichische Papierindustrie verzeichnet für das Jahr 2016 zum dritten Mal in Folge ein Produktionswachstum. Das gilt für alle Papiersortimente und auch der Zellstoffbereich liegt auf hohem Niveau. Für 2017 sind weitere Investitionen in den Standort Österreich geplant.
 
Holzmarkt in Österreich

Die Standorte der österreichischen Sägeindustrie sind derzeit gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Aufgrund der guten Nachfrage auf den Schnittholzmärkten ist laufender Bedarf an frischem Holz gegeben. Die Abfuhr und Übernahme erfolgt zügig. Starkholz schlechter Qualität steht teilweise unter Druck, die übrigen ...
 

Mercer International mit Sitz in New York/USA, gab am 12.4.2017 den Abschluss der Übernahme des ehemaligen Klausner Sägewerks in Friesau/D durch die Tochtergesellschaft Mercer Timber Products bekannt. Der Kaufpreis beträgt rund 55,1 Mio. US-$ (51,6 Mio. €) plus 6,5 Mio. ...
 

Weltweit hat der Handel mit Hackschnitzeln in den vergangenen 15 Jahren kontinuierlich um jährlich rund 4 % zugenommen. Im Jahr 2016 wurden schätzungsweise 35,6 Mio. t gehandelt, wobei die größten Abnehmer die Zellstoffwerke in China und Japan waren. Während der ...
 

Ein Branchenhinweis zum Tag des Waldes von Austropapier – Vereinigung der Österreichischen Papierindustrie: Kaskadische Holznutzung und ökologische Stromproduktion werden als Green Tech zu wenig gewürdigt.
 

Bei der Anhörung zu einem möglichen dritten Nationalpark in Bayern (16.3.2017) wurde kein Unternehmensvertreter angehört. Nicht nur die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR), sondern auch die betroffenen Betriebe kritisieren das intransparente Verfahren und bezweifeln, dass das Umweltministerium seine Versprechungen gegenüber der heimischen ...