ABO

Windenergie

DJV fordert naturverträgliche Windenergienutzung im Wald

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) kritisiert die Äußerungen der hessischen Landesregierung und anderer Naturschutzverbände nach dem Energiegipfel, es herrsche Konsens darüber, Windkraftanlagen im Wald zu errichten. Sie ist gegen eine pauschale Zustimmung für die bis zu 200 Meter hohen Windkraftanlagen. ...
 
Bayerische Staatsforsten können Beitrag zur Energiewende leisten

Nach der verheerenden Naturkatastrophe in Japan und dem Atomunglück im Kraftwerk „Fukushima“ stehen die Zeichen in Deutschland auf Ausstieg aus der Atomenergie. Und damit für einen verstärkten Ausbau der erneuerbaren Energien. Hierzu kann auch der Staatswald seinen Beitrag leisten, wie ...
 
Baden-Württemberg: Wald als Multitalent der erneuerbaren Energien

Der Ausschuss der Forstkammer Baden-Württemberg, das Spitzengremium der privaten und kommunalen Waldbesitzer im Land, tagte am 30. Juni 2011 in Donaueschingen. Dabei wurden auch die mit der Energiewende verbundenen Chancen für die Forstwirtschaft diskutiert. „Windkraftanlagen über Wald können ein zusätzliches ...
 

Die Bundesregierung will den Ausbau der erneuerbaren Energien im Stromsektor beschleunigen und darum auch die Förderung der Stromerzeugung aus fester Biomasse neu regeln. „Doch viele der teilweise guten Ansätze in dem Gesetzentwurf werden in der Praxis nicht umgesetzt werden können“, ...
 
RENEXPO: Die internationale Energiefachmesse

Die RENEXPO® findet vom 22. – 25. September 2011 zum zwölften Mal statt. 2010 sorgten rund 350 Aussteller, über 14.000 Besucher und 900 Tagungsteilnehmer für einen Rekorderfolg. Mit ihrer einzigartigen Themenvielfalt bringt die RENEXPO® auf internationaler, bundesweiter und regionaler Ebene ...
 
Forst live Nord bereits gut gebucht

Vom 9. – 11. September 2011 findet die Forst live Nord im niedersächsischen Hermannsburg statt. Rund 150 Aussteller aus verschiedenen Nationen werden zu dieser Internationalen Demo-Show erwartet, bei der eine umfassende Präsentation von Maschinen und Geräten rund um die Wertschöpfungskette ...
 
Kommunale Waldbesitzer: Waldstrategien der Bundesregierung nicht mehr zeitgemäß

„Wer die Abschaltung von Atomkraftwerken fordert, darf den Wald als wichtige Energiequelle und Energielieferanten nicht ausschalten“, so die Forderung der Vertreter des Deutschen Kommunalwaldes anlässlich ihrer Bundestagung am 11. Mai in Suhl. „Dabei ist die energiepolitische Bedeutung des Waldes in ...
 

Wie der Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland (BSHD) informiert, hatte das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen zu einem Informationstermin für Verbände eingeladen. Neben dem Verband der Deutschen Sägeindustrie (VDS) und dem Bundesverband Säge- und ...
 

Am 25. und 26. November 2010 fand im Dorint Hotel am Nürburgring auf Einladung des Bundesverbandes Säge- und Holzindustrie Deutschland (BSHD) das Unternehmerforum Kraft-Wärme-Kopplung in der Sägeindustrie statt.  Neben Mitgliedern des BSHD waren weitere Vertreter der Säge- Papier- und Zellstoffindustrie, ...
 

Bayern will den Anteil an erneuerbaren Energien am Primärenergieverbrauch bis 2020 auf 16 Prozent steigern. Wie Landwirtschaftsminister Helmut Brunner bei der Eröffnung der internationalen Fachmesse für Erneuerbare Energien RENEXPO in Augsburg sagte, soll in zehn Jahren der Anteil an Biomasse ...
 

Mit der Verabschiedung eines Forderungskataloges an die Politik, Gesellschaft und Wirtschaft ging am 1. Oktober der 30. Deutsche Naturschutztag (DNT) in Stralsund zu Ende. Damit reagieren die rund 600 Fachleute des Deutschen Naturschutzes auf die enttäuschende Bilanz im Internationalen Jahr ...