ABO

Weihnachtsbaum

Waldbauern übergeben Weihnachtsbaum an Landtag NRW

 
Waldweihnacht im ErlebnisWald Trappenkamp

 
Weihnachtsbaum an McAllister übergeben

Schon das dritte Jahr in Folge schmückt zur Adventszeit eine Nordmanntanne, gewachsen in Niedersachsen, das Foyer der Niedersächsischen Staatskanzlei. Waldbesitzerpräsident, Norbert Leben, übergab am 29.11. den Baum an Ministerpräsident David McAllister. Der Tannenbaum solle Wärme ausstrahlen und die Mitarbeiter und Besucher ...
 

 
Öko-Weihnachtsbaum weiter im Trend

 

Seit Änderung des Bundeswaldgesetzes im Jahr 2010 fallen – wie von der SDW vehement gefordert – Kurzumtriebsplantagen nicht mehr unter den Waldbegriff. Schon damals sollte dies nach Meinung der SDW auch auf Weihnachtsbaumkulturen im Wald ausgeweitet werden, denn der Anbau ...
 
Weihnachtsbaum-Duft in jedem Raum

Echte Weihnachtsbäume geben in der Regel keine außergewöhnlich kritischen Substanzen in die Wohnraumluft ab. Eine an einer Blaufichte stichprobenhaft vom eco-Institut in Köln durchgeführte Emissionsprüfung ergab, dass vor allem die natürlichen holzeigenen Terpene freigesetzt werden – die den zumeist als ...
 
Heimische Weihnachtsbäume kaufen

Über eine Million Weihnachtsbäume dienen alle Jahre wieder in Rheinland-Pfalz als grüner Festtagschmuck. Etwa die Hälfte davon stammt von heimischen Waldbesitzern und gewerblichen Weihnachtsbaum-Produzenten. „Heimische Tannen und Fichten als Festtagsschmuck haben zahlreiche Vorteile“, so Umweltministerin Ulrike Höfken. „Zum einen ist ...
 
Der Weg zum perfekten Weihnachtsbaum

Um den richtigen Familienweihnachtsbaum zu finden, geben die Niedersächsischen Landesforsten Tipps und Pflegehinweise, damit  die ganze Familie lange Freude an dem grünen Liebling hat. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala bei Weihnachtsbäumen steht die Nordmanntanne. Sie piekst nicht, nadelt wenig und ...
 
Preise für Weihnachtsbäume bleiben stabil

Der Verband der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger rechnet bei der bevorstehenden Weihnachtsbaumsaison mit der gleichen Angebotsmenge wie im Vorjahr und damit auch mit stabilen Preisen für die Verbraucher. Das heißt, je nach Qualität 32 bis 40 Euro pro Baum mit zwei Meter ...
 

2011 rechnet der Landesbetrieb Forst Brandenburg mit einem Verkauf von bis zu 25000 Weihnachtsbäumen. In diesem Jahr werden in erster Linie wieder Kiefern, Schwarzkiefern, Fichten und Douglasien verkauft. Die Preise schwanken je nach Weihnachtsbaumart und Größe und können regional unterschiedlich ...
 
Erfolgreiche Bilanz zum „Internationalen Jahr der Wälder“

Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner hat am 28. November auf der Zugspitze in 2962 m Höhe den höchstgelegenen Weihnachtsbaum Deutschlands präsentiert. Der aus Bayern stammende Weihnachtsbaum wird bis Heiligabend auf dem höchsten Berg Deutschlands erstrahlen. „2011 ist das Internationale Jahr der Wälder. Wir wollen mit ...
 
Waldweihnacht im Trend

Unser Wald ist jederzeit schön und erlebenswert – Ort nicht nur der Nutzung und des Schutzes, sondern auch der Erholung, Bildung und sozialen Begegnung. Das gilt ganz besonders in der nun kommenden Advents- und Weihnachtszeit im „Jahr der Wälder“: Nie ...
 
BMELV informiert über das Verhalten beim Waldbesuch

Zum Internationalen Jahr der Wälder 2011 informiert das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), was beim Waldbesuch zu beachten ist. Denn der pflegliche Umgang mit dem Waldkulturerbe fängt beim Spaziergang im Wald an.   Rund 55 Millionen Bürgerinnen und ...
 
Werbemittelsets für Weihnachtsbaumerzeuger und -verkäufer

Der Weihnachtsbaum ist ein elementarer Bestandteil unseres Waldkulturerbes. Deshalb hat das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) gemeinsam mit dem Bundesverband der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger (BWS) ein hochwertiges Werbemittelpaket entwickelt, mit dem Weihnachtsbaumverkäufer auf das Internationale Jahr der Wälder ...
 

In dieser Saison werden nach Informationen des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH) in Deutschland etwa 29 Mio. Weihnachtsbäume verkauft. Das sind gleich viele Bäume wie im vergangenen Jahr. Auch war das Preisniveau in diesem Jahr stabil. Es kam zu keinen ...
 
Niedersächsische Landesforsten laden zum Weihnachtsmarkt

Ein Weihnachtsmarkt der besonderen Art am „Walderlebnis Ehrhorn“ öffnet seine Pforten: Das Team des Waldpädagogikzentrums (WPZ) Lüneburger Heide und Mitarbeiter des Niedersächsischen Forstamtes Sellhorn bieten im Rahmen der Wald-Weihnacht am 12. Dezember in Ehrhorn ein buntes und erlebnisreiches Programm. Eingebettet in ...
 

Den Berlinern und Brandenburgern wird in diesem Jahr die Möglichkeit geboten, bei 119 Terminen an 45 Veranstaltungsorten unter Anleitung des örtlichen Försters einen Weihnachtsbaum im Wald selbst einzuschlagen oder auf dem Forsthof zu kaufen. Im Angebot sind vorwiegend Kiefern, Schwarzkiefern, ...