ABO

Waldwege

Was muss ich beim Wandern im Wald beachten?

Was ist im Wald erlaubt und was nicht? Wir geben Vorschläge, wie Sie Ihren Waldaufenthalt rücksichtsvoll für Natur und Mitmenschen gestalten können.
 

Für den Gewässerabschnitt der verlegten Saale oberhalb Wallensen sind Maßnahmen zum Abbau von Barrieren (ökologische Durchgängigkeit), zur Verbesserung der Gewässerstruktur und zur Optimierung des Hochwasserschutzes ausgearbeitet worden. Jetzt stellten Naturschutzförster Ulrich Schlette und Dietrich Schulze-Grossa, der bei den Niedersächsischen Landesforsten ...
 

  Während wir hierzulande die Wegepflege generell mit gezogenen Maschinen betreiben, hat die schwedische Firma Drivex sich auch beim Traktoranbau das klassische Prinzip der echten Grader zunutze gemacht: Das Gerät wird zwischen den Achsen aufgehängt und läuft allein deswegen schon ...
 

Das Niedersächsische Forstamt Wolfenbüttel saniert derzeit an einige Waldwege im Waldgebiet Barnbruch bei Wolfsburg. Starkregen und Frost hatten die erst im letzten Jahr erneuerten Wege stark beschädigt. Nach der Sanierung werden die Wege auch für Radfahrer wieder gut nutzbar sein.
 
Niedersächsische Landesforsten sanieren Waldwege im Nordharz

Das Niedersächsische Forstamt Seesen trennt sich von mehreren alten Teerstraßen im Wald und saniert die verbleibenden. Einige der 40 bis 50 Jahre alten Teerdecken auf Forststraßen werden zurückgebaut und in wassergebundener Bauweise mit Schotterbelag neu errichtet.
 

Schwere Unwetter zogen gestern über das Land Hessen und beendeten die Hitzewelle der vergangenen Woche. Sie richteten zahlreiche Schäden in den Wäldern an und ließen umgestürzte Baume, unpassierbare Wege und Schlammrutschungen auf diesen zurück.
 
Neu gestaltete KWF-Sonderschau zur Forsttechnik auf der LIGNA 2017

Bereits zum achten Mal gestaltet das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) für die am 22. Mai in Hannover beginnende LIGNA die Sonderpräsentation zur Forsttechnik. Dafür wurde der „Unternehmer-Pavillon“ (P 33) mit der davor liegenden Aktionsfläche vollständig neu gestaltet.
 
Unterricht im sächsischen Wald

Am Waldschulheim Wahlsmühle bei Schmiedeberg (Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge) hat Staatsminister Thomas Schmidt am 3. Mai die 19. Waldjugendspiele in Sachsen eröffnet.
 
ThüringenForst zieht Unfallbilanz 2016

Die Thüringer Landesforstanstalt schließt das Jahr 2016 mit 71 Forstunfällen pro einer Million Arbeitsstunden mit der drittbesten Unfallbilanz nach der deutschen Wiedervereinigung ab (2015: 60 Forstunfälle). Erfreulicherweise kam es 2016 außerdem zu keinem tödlichen Arbeitsunfall im Staatswald.
 
Sachsenforst zieht positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2016

Staatssekretär Herbert Wolff stellte heute (22. März 2017) gemeinsam mit dem Landesforstpräsidenten Professor Hubert Braun die Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres 2016 vor. Für das vergangene Jahr konnte Sachsenforst eine gute Bilanz ziehen.
 

„Nirgendwo erholen sich mehr Menschen als im Wald. Täglich besuchen rund zwei Millionen Menschen den Wald in Baden-Württemberg. Rein statistisch kommt jeder Mensch alle fünf Tage in den Wald. Pro Jahr ergibt sich damit die fast unglaubliche Zahl von 750 ...
 
Frankenwald muss Nutzwald bleiben!

Am 21. März lenkt der Bund Deutscher Forstleute (BDF) und die gesamte Forstwelt die Aufmerksamkeit auf den Wald und seine Wirkung für den Menschen.
 

Bei der Anhörung zu einem möglichen dritten Nationalpark in Bayern (16.3.2017) wurde kein Unternehmensvertreter angehört. Nicht nur die Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR), sondern auch die betroffenen Betriebe kritisieren das intransparente Verfahren und bezweifeln, dass das Umweltministerium seine Versprechungen gegenüber der heimischen ...
 
Auf Rekordkurs

Die Elmia Wood vom 7. bis 10. Juni 2017 in Schweden wird nach Informationen der Messegesellschaft Elmia AB größer als die Elmia Wood 2013. Auf dem Messegelände bei Jönköping haben die Aussteller bereits mehr Standfläche gebucht als vor vier Jahren. ...
 
Förderung für Brandenburgs Waldumbau

Der Waldumbau gilt in Brandenburg als größte Herausforderung der jetzt verantwortlichen Waldeigentümer-Generation.
 

Forstminister Peter Hauk warnt davor, heute und am kommenden Wochenende den Wald zu besuchen: „Die Gefahr von herabfallenden Ästen ist in den Wäldern momentan einfach zu groß.“
 

In Dümmer wurde am 21.12.2016 zum dritten Mal der Landesehrenpreis für eine nachhaltige Forstwirtschaft verliehen.
 

Die forstliche Förderung für die Wälder in Brandenburg war 2016 sehr erfolgreich.
 

Der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt hat heute (23. November 2016) im Haus der tausend Teiche in Wartha (Landkreis Bautzen) das 12. Forstpolitische Forum eröffnet. Das Thema in diesem Jahr lautet „Konfliktfeld Mensch und Wald – Innovative ...
 
Tag der Waldbewirtschaftung

Im Schatten des Riesenschwenkers im Schürer Forst war am 6. November richtig was los. Der zweite „Tag der Waldbewirtschaftung“ lockte 6 000 Neugierige an, deutlich mehr als bei der Premiere zwei Jahre zuvor. Der Landesbetrieb Saarforst und die Arbeitsgemeinschaft forstlicher ...
 
Auf dem Weg zum naturnahen Wald im Nationalparkrevier Hohnstein

Die Wälder im Nationalpark Sächsische Schweiz werden naturnäher gestaltet. Dazu wird der rund 30 ha große Waldteil um Waitzdorf, Ochel und Hübelteichwiese im Winterhalbjahr 2016/2017 nach Kriterien der Waldentwicklungsplanung im Nationalpark zum letzten Mal durchforstet. Benachbarte Wälder brauchen in den ...
 
Neue Förstergeneration in Niedersachsen

Die Forstbetriebe in Niedersachsen stehen momentan vor einem Generationswechsel. Etwa die Hälfte der aktiven Försterinnen und Förster wird in den nächsten zehn Jahren altersbedingt in den Ruhestand gehen; die nachfolgende Generation macht sich schon bereit. Anfang Oktober haben nun 27 ...
 
Baden-Württemberg: Leitbild „Erholung und Sport im Wald“ vorgestellt

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat ein Leitbild „Erholung und Sport im Wald“ vorgestellt. Es ist das Resultat des Forums „Erholung im Wald“ unter Beteiligung von rund 30 Verbänden und Organisationen.
 

Forstminister Peter Hauk MdL: „Die Leistungen unserer Wälder sind vielfältig. Professionelle Waldbewirtschaftung dient Mensch und Natur gleichermaßen.“
 
Ehrengäste der Veranstaltung (v.l.): Hugo Wirthensohn

Erstes Waldschild von proHolz Bayern im Gebiet der WBV Kempten Land und Stadt aufgestellt.