Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Waldklimafonds

10 Jahre Kyrill – Trauriges Jubiläum im Wald

 

 
Philipp zu Guttenberg

 

 
Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ist eine Gewerkschaft für Forstleute und im Forstbereich Tätige

 
Potenziale von Kurzumtriebsplantagen

 
Waldbesitzerverband Mecklenburg-Vorpommern zu Natura 2000

Die Jahresmitgliederversammlung des Waldbesitzerverbandes für Mecklenburg-Vorpommern am 21. April in Sternberg stand im Zeichen der Umsetzung von Natura2000 im Wald. In seinem Grußwort betonte Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, die Bedeutung des Waldes für den Naturschutz ...
 

Mit der „Waldstrategie 2020“ verfolgt die Bundesregierung für die Zukunft viele Ziele: Einerseits sollen die öffentlichen und privaten Wälder in Deutschland an zu erwartende Klimaänderungen angepasst werden, den Nachschub des Rohstoffes Holz für die Forst- und Holzwirtschaft sichern und die ...
 

Am 28. September tagte die Betriebsleiterkonferenz (BLK), das Forum erwerbswirtschaftlich ausgerichteter Privatforstbetriebe mit eigener Betriebsleitung. Als Gäste sprachen Mark von Busse in Vertretung des DFWR-Präsidenten Georg Schirmbeck, AGDW-Präsident Philipp Frhr. von und zu Guttenberg und Volker Schade, der im Auftrag ...
 
Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ist eine Gewerkschaft für Forstleute und im Forstbereich Tätige

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) begrüßt die nun endlich erfolgte Einrichtung des Waldklimafonds der Bundesregierung. Der Bundesvorsitzende Hans Jacobs hält dessen finanzielle Ausstattung jedoch für unambitioniert und angesichts der bevorstehenden Aufgaben für völlig unzureichend. Im Internationalen Jahr der Wälder 2011 ...
 
Niedersachsens Forstminister Lindemann: Greenpeace auf dem Holzweg

Niedersachsens Forstminister Lindemann bewertet die Einrichtung des Waldklimafonds als ersten Schritt in die richtige Richtung. Das Tauziehen um die Errichtung des Waldklimafonds habe mit der jetzt von der Bundesregierung beschlossenen jährlichen Ausstattung mit 35 Mio. € ab 2013 vorerst ein ...
 

Die Presseinformation des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zum Waldklimafonds kommentiert Martin Kaiser, Leiter Internationale Klimapolitik bei Greenpeace: „Der beschlossene Waldklimafonds wird nur dann positive Wirkung für das Klima leisten, wenn der Wald in Deutschland von Ministerin Ilse Aigner ...
 
Bayern: Staatsregierung beschließt Waldpakt

Als „wichtiges Signal für Waldbesitzer und Gesellschaft“ hat Bayerns Forstminister Helmut Brunner die Entscheidung des Bundeskabinetts am 6. Juli begrüßt, jährlich 35 Millionen Euro für einen Waldklimafonds bereitzustellen. „Damit hat der Bund ein wertvolles Instrument geschaffen, um die Waldbesitzer als ...
 
Bundesregierung stellt 35 Millionen Euro für Waldklimafonds zur Verfügung

Die Bundesregierung hat mit dem Entwurf zum Bundeshaushalt 2012 die finanziellen Grundlagen für die Errichtung eines Waldklimafonds geschaffen. Für den Fonds, der zum 1. Januar 2013 unter gemeinsamer Federführung des Bundeslandwirtschafts- und des Bundesumweltministeriums errichtet werden soll, sind Mittel in ...
 
Bundespräsident Christian Wulff übernimmt die Schirmherrschaft für das "Jahr der Wälder 2011"

Mit der Übernahme der Schirmherrschaft werde die Bedeutung der Wälder für die Lebensqualität in Deutschland in besonderem Maße gewürdigt, erklärte Bundesagrarministerin Ilse Aigner am 27. August in Berlin. Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hatte das Jahr 2011 zum „Internationalen Jahr der Wälder“ ...
 

Der Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz in Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus, hat sich am 8. Juli auf der Landtagssitzung in Schwerin dafür ausgesprochen, die Leistungen der Waldbesitzer zum Schutz des Klimas mit Mitteln aus dem CO2-Zertifikatehandel finanziell zu unterstützen. „Komplexe ...