ABO

Waldentwicklung

BUND und Greenpeace legen Studie zum Naturwaldverbundsystem in Bayern vor

Der BUND Naturschutz in Bayern (BN) und Greenpeace legen eine Studie für ein Naturwaldverbundsystem in Bayern vor. Damit soll der große Mangel an Naturwäldern und alten Bäumen in Bayern behoben werden und die biologische Vielfalt in den Wäldern besser bewahrt ...
 
Waldnaturschutz im Widerstreit der Interessen

Das vorgegebene 5-Prozent-Ziel der Biodiversitätsstrategie der Bundesregierung aus dem Jahre 2007 ist erreicht. Davon sind Waldnutzer und Bundeslandwirtschaftsministerium überzeugt, da die Zielvorgabe unter Einbeziehung aller dauerhaft nicht genutzten bzw. nicht nutzbaren Flächen mit 5,6 % bereits deutlich übertroffen ist.
 
Wolfgang Scherzinger  mit NABU-Waldmedaille ausgezeichnet

Erster Preisträger der NABU-Waldmedaille ist Wolfgang Scherzinger.  Der Autor und Zoologe erhielt die Auszeichnung für sein wegweisendes Buch „Naturschutz im Wald“ bei der Bundesvertreterversammlung am vergangenen Wochenende in Dresden.  Mit der Medaille ehrt der NABU Personen, die mit ihrem Engagement ...
 
Halbzeit bei der Waldpflege im Nationalpark Sächsische Schweiz

Die Bedingungen für die Waldpflegearbeiten im Nationalpark Sächsische Schweiz sind derzeit gut. Die Arbeiten gehen gut voran, um die für dieses Jahr geplante Fläche des aktiven Umbaus zu naturnäheren Wäldern in dem im Nationalpark vorgeschriebenen Zeitfenster bis Mitte März zu ...
 
Rheinland-Pfalz: Waldzustandsbericht 2015

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz hat den Waldzustandsbericht 2015 veröffentlicht. Demnach sind 73 % der Waldbäume in Rheinland-Pfalz geschädigt. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Anteil der schwach geschädigten Bäume auf 48 % sowie der ...
 

ThüringenForst – Anstalt öffentliches Recht hat seinen Geschäftsbericht 2014 vorgelegt. Die Umsatzerlöse für das Kalenderjahr 2014 werden mit rd. 75,2 Mio. €, der Gesamtertrag mit 118,2 Mio. € angegeben, gegenüber dem Vorjahr +7 % bzw. +8 %. Der Anteil des ...
 

Am 20. und 21. Oktober 2015 lud die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) als Projektträger zu den ersten Waldklimafonds-Tagen in die Stadthalle Bonn-Bad Godesberg ein.
 

Der Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Thomas Schmidt hat am 28. Oktober 2015 in Dresden den Preis für vorbildliche Waldbewirtschaftung in Sachsen verliehen.
 

Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium will gemeinsam mit dem Umweltressort den Anteil der natürlichen Waldentwicklung (NWE) im Landeswald auf 10 % erhöhen. Pflegemaßnahmen und Holzernte sollen dort künftig unterbleiben.
 
Niedersachsen: Tümpel im Wald – Leben im Wandel

Amphibien, Insekten, Krebse und andere Tiere in Tümpeln des Waldes, ihr Leben, ihre Verbreitung und Möglichkeiten von Schutz und Förderung dieser Lebensräume waren Thema der gemeinsamen Fachveranstaltung der Niedersächsischen Landesforsten und des NABU Landesverbandes Niedersachsen. Derartige Veranstaltungen werden alljährlich im ...
 
Niedersächsische Landesforsten beginnen mit Laubholzeinschlag

Die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) beginnen die Einschlagsaison 2015/2016 für heimisches Laubholz. Insgesamt sind die Ernte und die Vermarktung von rund 500.000 Fm in den nächsten Monaten geplant. „Wir erwarten eine weiterhin gute Nachfrage auf den Märkten für unser Laubholz, insbesondere ...
 

Auf der Delegiertenversammlung der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) Landesverband Nordrhein-Westfalen am 19. September in Köln äußerte sich die Landesvorsitzende Marie-Luise Fasse MdL ausführlich zum Thema Flächenstilllegungen im Wald.
 

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisiert den mangelnden Schutz des Steigerwaldes durch die bayerische Staatsregierung. Wald- und Naturschutzexperten des BUND aus ganz Deutschland verurteilten auf ihrem Treffen in Ebrach die durch die Bayerische Staatsregierung erzwungene Aufhebung des ...
 
Teilerfolg für Naturschutz im Ebracher Forst

Bäume im ehemaligen Schutzgebiet „Der Hohe Buchene Wald im Ebracher Forst“ dürfen vorerst nicht gefällt werden. Das Eilverfahren zum Schutz der Waldbestände im ehemaligen Schutzgebiet im Ebracher Forst von BUND Naturschutz in Bayern (BN) und Landesbund für Vogelschutz (LBV) war ...
 
Die Naturstiftung David setzt sich gemeinsam mit anderen Stiftungen und den großen deutschen Umweltverbänden für den langfristigen Schutz national bedeutsamer Naturschutzflächen ein. Naturstiftung David/Rana ? Büro für Ökologie und Naturschutz

Die Hohe Schrecke in Nordthüringen ist eines der größten unzerschnittenen Buchenwaldgebiete Mitteleuropas. In dem über 7300 ha großen Waldgebiet haben sich vielfältig strukturierte Waldlebensräume mit urwaldähnlichen Buchenbeständen und einem hohen Anteil an Tot- und Altholz erhalten. Ziel eines vom Bundesumweltministerium ...
 
„Schutzgebietsaufhebung wäre Rechtsverstoߓ

Der BUND Naturschutz in Bayern (BN) hat in einer umfangreichen Stellungnahme zum Aufhebungsverfahren des Waldschutzgebietes „Der Hohe Buchene Wald im Ebracher Forst“ das Vorgehen der Regierung scharf kritisiert. „Die beabsichtigte Auflösung ist weder rechtlich noch naturschutzfachlich zu begründen“, so Hubert ...
 
Baden-Württemberg: Gesamtkonzeption Waldnaturschutz wird eingeführt

Die Naturschutzstrategie Baden-Württemberg bildet den Rahmen für den Waldnaturschutz. Ziel ist es, den schleichenden Verlust der biologischen Vielfalt bis 2020 zu stoppen und eine positive Entwicklung bis 2050 einzuleiten. Diese Schlüsselrolle greift ForstBW auf der Basis bisher erbrachter ökologischer Leistungen ...
 
Niedersächsische Landesforsten: Gutes Ergebnis im Geschäftsjahr 2014

Die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) haben im Jahr 2014 in ihrem 10. Geschäftsjahr seit der Gründung 2005 ein gutes Ergebnis erwirtschaftet. Mit einem operativen Gewinn von 17,08 Mio. € fällt das Jahresergebnis etwas höher als im Vorjahr (14,5 Mio. €) aus. ...
 
Deutschlands Wälder liefern mehr Holz

Wie könnte sich der Wald in Deutschland in den nächsten 40 Jahren entwickeln und wie können wir ihn nutzen? Wissenschaftler des Thünen-Instituts für Waldökosysteme in Eberswalde haben dies in einem Simulationsmodell dargestellt. Danach könnten die Wälder in den nächsten vier ...
 
Forstvereinstagung in Regensburg

Die 67. Forstvereinstagung endete mit deutlichen Aussagen und Forderungen an Politik für den ländlichen Raum in Deutschland und sparte nicht mit Kritik an der derzeitigen Forstpolitik.
 
Unabhängige Kontrollen sind bei Holz und Papier unerlässlich

Mitmachen und die Waldwirtschaft nach den Standards des Forest Stewardship Council (FSC) aktiv gestalten, dazu sind alle Interessierten mit einem Anliegen an Wald und Forstwirtschaft jetzt wieder aufgefordert. Ob Einzelpersonen, die sich für Wald interessieren und engagieren, Umweltgruppen, Waldbesitzer, Dienstleister, ...
 
Aktuelles zum Waldentwicklungs- und Holzaufkommensmodell

Wieviel Rohholz können wir in den nächsten Jahrzehnten aus dem Wald erwarten? Wie wird der Wald sich dabei entwickeln? Welche Potenziale stecken in den Baumarten? Erste Antworten auf diese Fragen werden im Rahmen der 67. Forstvereinstagung vom 17. bis 21.6.2015 ...
 

Bereits seit über 30 Jahren werden die Wälder der nördlichen Egge in Ostwestfalen Lippe zu einem naturnahen und ursprünglichen Buchenwaldkomplex umgestaltet. Mittlerweile befinden sich hier wertvolle Buchenwälder mit einem bundesweit bedeutenden Bestand an alten Buchen als Teil des europäischen Naturerbes. ...
 
Das Arbeitsspektrum reicht von Pflanzungen und Pflegemaßnahmen über Erosionsverbauungen

Der Verein Bergwaldprojekt engagiert sich für den Schutz, die Erhaltung und die Plege des Waldes, insbesondere des Bergwaldes, und der Kulturlandschaften. Hierzu will das Bergwaldprojekt auf die Probleme des Waldes aufmerksam machen, das Verständnis für die Zusammenhänge in der Natur, ...
 
Niedersachsen: Ökologische Waldentwicklung erhöht Artenvielfalt im Landeswald

Viele Tierarten wie Schwarzstorch, Kranich oder auch Wildkatze, die in Niedersachsen fast als ausgestorben galten, sind in den letzten Jahrzehnten nicht zuletzt durch die Arbeit der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) erhalten worden und gelten heute als gesichert. Dies ist auch dem ...