Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Waldbauern

Michael Häsch †

„Sie sind ein kompetenter Ansprechpartner mit großer Erfahrung und Weitblick“, so würdigte der damalige Forstminister Josef Miller den Waldbauern Michael Häsch aus Dietramszell bei der Verleihung der Staatsmedaille in Gold. Diese Auszeichnung des Berufstandes rundete die öffentliche Anerkennung durch das ...
 
Öko-Weihnachtsbaum weiter im Trend

 
Waldbauerntag NRW 2012

Im Fokus des diesjährigen Waldbauerntages des Waldbauernverbandes NRW e. V., der am 18. September 2012 in der Stadthalle Werl stattfand, stand der aktuelle Koalitionsvertrag in Nordrhein-Westfalen. Darin enthaltene Widersprüche,z.B. Klimaschutz versus Naturschutz, wurden in der Veranstaltung diskutiert, aber nur teilweise ...
 
Georg Lohrmann †

Am 6.1.2012 verstarb der ehemalige Geschäftsführer der Forstkammer Baden-Württemberg, Oberforstdirektor i.R. Georg Lohrmann. Lohrmann hat die Geschäfte der Forstkammer seit ihrer Gründung im Jahr 1974 bis zu seinem Ruhestand 1988 geführt. Diese neue Forstkammer war gerade aus den einstigen Waldbesitzerverbänden ...
 

„Waldbesitzer schützen den Wald und somit das Klima, schaffen gesundes Trinkwasser und saubere Luft. Mit der Produktion des nachwachsenden Rohstoffs Holz sind sie die Garanten für eine sichere Zukunft mit einem intelligenten Roh-, Werkstoff und modernen Energieträger!“, so der Präsident ...
 

Die Vorsitzende des Waldbauernverbandes Lippe, Beatrix Boekstegers, lehnt das angestrebte Schlichtungsverfahren zum umstrittenen Nationalpark wie auch die Berufung von Rechtsanwalt Günter Kozlowski durch den Kreistag ab. Für ein Schlichtungsverfahren stehe der Verband nicht zur Verfügung. „Unsere Position in der Frage ...
 
Wald- und Holzwirtschaft: 365 Tage Nachhaltigkeit!

Generationen von privaten und kommunalen Waldbesitzern sowie der Freistaat Bayern haben in jahrzehntelanger, verantwortungsvoller Pflege Buchenwälder geschaffen, die heute zu den wertvollsten in Europa zählen. Mit einer Protestaktion will Greenpeace nun über 140-jährige Buchenwälder unter Schutz stellen und die Waldbesitzer ...
 

Als Resultat einer kontroversen Debatte bei seiner letzten Sitzung am 23.1.2012, die keine Mehrheiten in der Frage des umstrittenen Nationalparks Teutoburger Wald ergab, will sich der Lippische Kreistag nun in die Idee einer Schlichtungsverfahren flüchten. Damit hat er aber das ...
 
Waldbauerntag 2015 in Nordrhein-Westfalen: Kein Stillstand auf dem Land!

Zu einem Stopp des geplanten Nationalparks im Teutoburger Wald hat der Vorsitzende des Waldbauernverbandes Nordrhein-Westfalen aufgerufen. „Dem Projekt fehlt die notwendige Zustimmung der betroffenen Waldbesitzer“, so Dr. Philipp Freiherr Heereman. „Darüber hinaus trifft das Projekt auf einen breiten Widerstand in ...
 
Volles Haus bei der DLG-Wintertagung 2012 in Münster.

Großes Interesse verzeichnete die öffentliche Fachveranstaltung zum Thema „Bauernwald rentabel nutzen“, die mit mehr als 100 Teilnehmern im Rahmen der DLG-Wintertagung vom 10. bis zum 12. Januar 2012 in Münster/Westfalen stattfand. Dies verwundert nicht, denn bei den derzeit hohen Holzpreisen ...
 
Fünf Jahre nach Kyrill

In der Nacht vom 18. auf den 19. Januar 2007 fegte der Sturm Kyrill über Deutschland und sorgte vor allem in Nordrhein-Westfalen für Schäden in Milliardenhöhe. Am stärksten getroffen wurden die Wälder im Sauerland und im Siegerland. Insgesamt 15,7 Mio. ...
 

Im Gespräch mit dem Chef der Hessischen Staatskanzlei, Axel Wintermeyer, hat der Präsident des Hessischen Waldbesitzerverbandes, Michael Freiherr von der Tann, auf die zunehmenden Belastungen der Forst- und Holzwirtschaft durch einseitige Auslegung internationaler Umweltrichtlinien hingewiesen. „Wenn die Vereinten Nationen Regeln ...
 

Anlässlich der Vorstellung des hessischen Waldschadensberichts regt der Waldbesitzerverband die Einrichtung eines Katastrophen-Hilfsfonds zum Wiederaufbau geschädigter Wälder an. Wälder leiden heute nicht mehr so sehr unter den direkten Säureeinflüssen aus der Luft, sondern mehr unter den Folgen des Klimawandels. Heftige ...
 
Der Waldbauernverband Nordrhein-Westfalen e. V. ist die freie Vereinigung der privaten Waldbesitzer in NRW und vertritt die Belange von 150.000 Privatwaldbesitzern.

Über die Zukunft der Wälder diskutierten die Waldbauern Nordrhein-Westfalens auf ihrem diesjährigen Waldbauerntag am 14. September in Werl. Sie bekannten sich zur Bereitstellung der vielfältigen, ökonomischen, ökologischen und sozialen Waldfunktionen auf ihrer Fläche. Nadelholzbäume wie Fichte oder auch die klimaresistentere ...
 

Das Fortbildungsangebot der Bayerischen Forstverwaltung findet bei Bayerns Waldbesitzern großen Anklang: Wie Forstminister Helmut Brunner in München mitteilte, haben an dem erst im vergangenen Jahr gestarteten „Bildungsprogramm Wald“ mittlerweile schon rund 1.600 Waldbesitzer teilgenommen. Den großen Erfolg führt der Minister ...
 
Rolling Stones Keyboarder rockt für den Wald

Chuck Leavell kommt aus Georgia, USA, ist seit 1982 Keyboarder der Rolling Stones und heute der musical director der ältesten Rock’n Roll Band der Welt. Er gehört zu den gefragtesten Bluespianisten weltweit und hat mit zahlreichen Größen, wie Eric Clapton, ...
 
Bayerischer Bauernverband: Wald-Flächenstilllegungen sind Irrweg

Im Internationalen Jahr der Wälder 2011 wollen der Bayerische Bauernverband (BBV), der Bayerische Waldbesitzerverband, der Bayerische Gemeindetag und der Bayerische Städtetag die herausragenden Leistungen der nachhaltigen Forstwirtschaft in Bayern betonen. Diese Botschaft soll politisch Verantwortlichen und Bürgern gleichermaßen bewusst gemacht ...
 
German Pellets: Offener Brief zur Nutzung von Energieholz

Politik, Wissenschaft und Wirtschaft müssen endlich wieder zu einer sachlichen Diskussion über die energetische Holznutzung zurückkehren. Dazu ein offener Brief von Peter H. Leibold im Namen der German Pellets GmbH, eines der größten Pelletproduzenten Europas.  Offener Brief an Umweltpolitiker, Abgeordnete ...
 

Die Holzmobilisierungsprämie gerät mit der Einführung eines neuen Dienstleistungskataloges des Landesbetriebes Forst Brandenburg wieder in die Kritik. Das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft in Brandenburg finanziert mit Bundesmitteln den Bereich Hoheit des Landesforstbetriebes mit dem Instrument einer Holzmobilisierungsprämie. Diese Prämie ...
 
Waldbauern fordern Bekenntnis zur Holznutzung

In Anwesenheit von Minister Johannes Remmel sprach sich der Waldbauernverband Nordrhein-Westfalen auf seinem Waldbauerntag für die Anerkennung und Unterstützung der Rolle des Waldes und der Holznutzung bei der Bewältigung kommender Klima-Herausforderungen aus. Bei 600.000 ha Privatwald in NRW repräsentiert der ...