Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

UPM GmbH

UPM investiert 550 Mio. € in eine industrielle Bioraffinerie am Chemiestandort Leuna in Sachsen-Anhalt und stellt damit die Weichen für weiteres Wachstum in neuen Geschäftsfeldern. In der Fabrik sollen Biochemikalien auf Holzbasis produziert werden.
 
Topthema bei Hiab war die VR-Kransteuerung HiVision

Am 6. Oktober hatte das Papierwerk UPM Augsburg Holzspeditionen, Lkw-Hersteller und Holztransportaufbauer zu Gast. Mit der Veranstaltung im ADAC-Fahrsicherheitszentrum stellte das Unternehmen nicht nur seine Wertschätzung für die Holzlieferanten unter Beweis, es pflegte zudem seine vielfältigen Kontakte in der Branche.
 
UPM fertigt innerhalb jeder Papiersorte Untersorten für spezifische Kundenanforderungen.

Der weltweit agierende Papierhersteller UPM konnte im dritten Quartal 2018 die Verkaufspreise in fast allen Geschäftsbereichen erhöhen und so die Auswirkungen höherer Inputkosten ausgleichen. Die Umsatzerlöse stiegen um 6 % und das EBIT um 20 % auf 420 Mio. €.
 
Als weltweit führender Anbieter von Etikettenpapieren, wächst UPM weiter.

Der UPM Geschäftsbereich UPM Paper Europe and North America (ENA) wird ab dem 26. April 2018 in UPM Communication Papers umbenannt.
 

Der Ständige Ausschuss (StA) der Plattform Forst und Holz diskutiert aktuelle Anfragen der Branche zur Umsetzung der Rahmenvereinbarung für den Rohholzhandel (RVR) und gibt Interpretationshilfe. Eine Arbeitsgruppe des StA bereitet die Integration relevanter neuer Messverfahren in die RVR vor.
 
Möglicher Verkauf des UPM Werkes Schwedt

Die LEIPA Georg Leinfelder GmbH hat am 17.11.2015 mit der UPM GmbH eine Absichtserklärung über den geplanten Erwerb der UPM Papierfabrik Schwedt unterzeichnet. LEIPA beabsichtigt, unmittelbar nach Abschluss der Transaktion den Auftrag zum Umbau der aktuell vorhandenen Zeitungspapiermaschine zur zukünftigen ...
 

 

Moritz J. Weig, geschäftsführender Gesellschafter der Moritz J. Weig GmbH & Co. KG, Mayen, ist neuer Präsident des Verbandes Deutscher Papierfabriken (VDP). Weig wurde am 1.12.2011 von der Mitgliederversammlung des Verbandes in Mainz gewählt. Er folgt auf Dr. Wolfgang Palm, ...
 
Hohe Auszeichnung für Dr. Hartmut Wurster

Dr. Hartmut Wurster, Vorstandsmitglied der UPM-Kymmene Corporation und Geschäftsführer der UPM GmbH in Augsburg, erhielt in der finnischen Residenz in Berlin aus der Hand des finnischen Botschafters in Deutschland das „Ritterkreuz des Ordens der weißen Rose von Finnland“. Die Auszeichnung ...