ABO

Umwelt

Projekt-Rapster

Forstmaschinen mit Rapsöl zu betreiben ist eigentlich nichts Neues. Das gab es schon vor zwanzig Jahren. Andererseits ist die Motorentechnik heute ungleich komplizierter: Hält ein moderner Common-Rail das aus? Funktioniert die Abgasreinigung? Schafft man die Emissionsgrenzwerte? Und nicht zuletzt: Rechnet ...
 
Mehr Gehölze für saubere Luft in europäischen Städten.

Eine Möglichkeit zur Luftreinigung in Städten stellen Gehölze dar. Einige Arten wie die Baumhasel zeichnen sich durch starke Feinstaubakkumulation aus.
 
LNG Gasmotor Volvo

Gasmotoren für Lkw Volvo bringt für seine schweren FH und FM einen Flüssiggasantrieb, der auf dem Dieselprinzip beruht und Reichweiten bis 1 000 km erlaubt. Wie sich die LNG-Laster in der Praxis schlagen, zeigt eine erste Probefahrt. Die Idee ist ...
 

Nach einer Studie des Freiburger Öko-Instituts im Auftrag von Greenpeace würde der Wald bei gleichbleibender Nutzung etwa zwei Drittel weniger klimaschädliches CO2 binden.
 
Selbst harter Frost, wie hier im Forstamt Finsterbergen, hat keine Folgen für Waldbäume, Früh- und Spätfröste hingegen sehr wohl.

Bäume helfen sich mit Frostschutzmittel selbst, sehr tiefe Wintertemperaturen zu überstehen. Gefährlich sind für manche Baumarten hingegen zu früher oder später Frost.
 

Naturschützer-Trio Sielmann, Frobel und Weiger mit dem Deutschen Umweltpreis 2017 der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ausgezeichnet.
 

Nach einer waldpädagogischen Ausbildung bei den Niedersächsischen Landesforsten steht Patricia Bredenkamp als neue Waldpädagogin im Raum Oldenburg bereit.
 

Die erste zertifizierte Waldpädagogin in Emden heißt Susanne Völkers und ist vielen bereits als Hafen- und Grachtenführerin der AG Ems bekannt.
 
Im NSG Metzger.

Auf Basis des Beschlusses der Bayerischen Staatsregierung, dass im Spessart substanzielle Maßnahmen zur Förderung des Natur- und Artenschutzes ergriffen werden sollen, schlagen Naturschutzorganisationen ein landkreisübergreifendes, differenziertes Naturwaldverbund-Konzept für den gesamten Spessart vor. Die Naturschutzverbände BUND Naturschutz (BN), Landesbund für Vogelschutz ...
 
Klimaerlebnis Würzburg

Der Oberbürgermeister von Würzburg, Christian Schuchardt, startete am 15. November das Projekt „Klimaerlebnis Würzburg“, welches vom Lehrstuhl für Waldwachstumskunde der TU München koordiniert wird.
 
Teilnehmer an der Herbstkonferenz der Umweltminister der Länder und des Bundes.

Zum Abschluss der Herbstkonferenz der Umweltminister der Länder und des Bundes hat Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger heute (17.11.2017) in Potsdam eine erste Bilanz der Beratungen gezogen.