ABO

Sven Blomeyer

In seiner Funktion als Forstminister für Mecklenburg-Vorpommern hat Dr. Till Backhaus am 30. August gemeinsam mit dem Stifter Jost Reinhold und in Anwesenheit zahlreicher Gäste den Baumkronenpfad im Ivenacker Tiergarten feierlich eröffnet.
 

Mit Beschluss vom 1. Februar 2017 hat das Oberverwaltungsgericht Greifswald im Einstweiligen Rechtsschutzverfahren die Beschwerde von Sven Blomeyer, bisheriger Vorstand der Landesforstanstalt Mecklenburg-Vorpommern, gegen die kommissarische Neubesetzung des Postens abgewiesen. Damit kann die Stelle, wie vom Verwaltungsrat im Dezember beschlossen, ...
 

Wie das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern mitteilt, hat mit Beschluss vom 19. Januar 2017 das Verwaltungsgericht Greifswald festgestellt, dass die Entscheidung des Verwaltungsrates der Landesforstanstalt Mecklenburg-Vorpommern, die Stelle des Vorstandes der Landesforst ab dem 1. Februar 2017 kommissarisch ...
 

Ab dem 1. Juli 2016 wird Thomas Fischer in seiner Funktion als stellvertretender Vorstand die Leitung der Landesforstanstalt (LFoA) kommissarisch übernehmen. Hintergrund ist die vertraglich vereinbarte Beendigung des Sonderdienstvertrages des bisherigen Vorstandes, Sven Blomeyer, zum 30. Juni 2016. Die Befristung ...
 

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) verleiht den Titel „Waldgebiet des Jahres“ im Jahr 2016 an den Küstenwald Usedom.
 
Landesforst Mecklenburg-Vorpommern als Flächenagentur anerkannt

Die Landesforst Mecklenburg-Vorpommern wurde am 22.7.2015 amtlich durch das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern als Flächenagentur anerkannt. Dadurch erweitert sich das Leistungsangebot der Landesforst Mecklenburg-Vorpommern im Bereich der Umweltdienstleistungen.
 

„Wir haben im Jahre 2007 ein in vielerlei Hinsicht und bestem Sinne nachhaltiges Projekt gestartet“, sagte Dr. Till Backhaus, Umweltminister in Mecklenburg-Vorpommern. „Allein die Zahl von bislang mehr als 70.000 verkauften Waldaktien spricht für sich. Damit wurde das Potenzial geschaffen, ...
 
Helikopter mit Spezialausrüstung für die Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln. Quelle: Landesforst Mecklenburg-Vorpommern

Durch intensiven Fraß der Raupen diverser Schmetterlingsarten sind Eichenbestände in Mecklenburg-Vorpommern in verschiedenen Regionen stark geschädigt. Die Landesforst Mecklenburg-Vorpommern startet in besonders schwer betroffenen Wäldern mit Bekämpfungsmaßnahmen gegen die sogenannte Eichenfrühjahrsfraßgesellschaft. Zu Beginn der Maßnahme fand am 20. Mai eine ...
 

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich verschlossen am 1. November der Landwirtschafts- und Umweltminister von Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus, der Geschäftsführer der Stadtwerke Schwerin, Dr. Josef Wolf, sowie der Vorstand der Landesforst Mecklenburg-Vorpommern, Sven Blomeyer, die Entwässerungskanäle des Stubbenbrooker Moores bei ...
 
Mecklenburg-Vorpommern: Erste landeseigene Waldpädagogik-Zertifikate vergeben

Waldpädagogik und Umweltbildung sind in aller Munde. Gerade im Hinblick auf die Bildung für Nachhaltige Entwicklung, die in Mecklenburg-Vorpommerns neuem Waldgesetz neben der Waldpädagogik als Aufgabe der Forstbehörden festgeschrieben wurde, erfährt der Wald als außerschulischer Lernort viel Aufmerksamkeit. Damit diesem ...
 
Mecklenburg-Vorpommern: Sieger im Fotowettbewerb "Wald-Welten" geehrt

Der Staatssekretär im Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Dr. Karl Otto Kreer und Sven Blomeyer, Vorstand der Landesforst Mecklenburg-Vorpommern, zeichneten am 17.9.2011 auf der 21. MeLa in Mühlengeez die Sieger des Fotowettbewerbs „Wald-Welten“ in Mecklenburg-Vorpommern aus. Insgesamt sind 515 ...
 
Eröffnung des Jugendwaldheimes Loppin

Nach mehrjähriger und aufwendiger Renovierung ist am 16. Mai das zweite Jugendwaldheim der Landesforst Mecklenburg-Vorpommern durch den Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, Dr. Till Backaus, neu eröffnet worden. In seiner Rede unterstrich der Minister die große Bedeutung der waldpädagogischen Umweltbildung ...