Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Staatsbetrieb Sachsenforst

Sächsische Waldwochen – Aktionen jetzt anmelden!

Für den Zeitraum vom 11. bis 30. April 2011 ruft der Staatsbetrieb Sachsenforst (SBS) zur Beteiligung an den Sächsischen Waldwochen im Internationalen Jahr der Wälder auf. Waldbesitzer, Vereine, Verbände, Kommunen oder Schulen können bis 28. Februar 2011 eigene Aktions- und ...
 
Säge- und Wertholzsubmission von Sachsenforst

Die 12. Säge- und Wertholzsubmission des Staatsbetriebes Sachsenforst (SBS) sowie privater und körperschaftlicher Waldbesitzer findet statt am 18.01.2011 auf dem Holzlagerplatz in der Dresdner Heide. Angeboten werden insgesamt 1044,42 Fm, darunter Stiel- und Traubeneiche 428 Fm, Europäische Lärche 150 Fm ...
 
Schneebruch: Die Situation im sächsischen Wald

Die starken Schneefälle haben in den sächsischen Wäldern punktuell Schneebrüche verursacht. In den Wäldern sind einzelne Waldwege durch starke Schneeverwehungen oder heruntergebrochene Baumkronen nicht begehbar, so der Staatsbetrieb Sachsenforst in einer Pressemeldung am 16. Dezember. Es handele sich um lockere ...
 

Vom Staatsbetrieb Sachsenforst wird eine anhaltende hohe Nachfrage nach nahezu allen Sortimenten festgestellt. Durch die hohen Niederschläge im August und September diesen Jahres sind Schwierigkeiten bei der Holzrückung aufgetreten. Dadurch kam es zu Lieferrückständen bei mehreren Kunden des Staatsbetriebes Sachsenforst. ...
 

Nach Informationen aus dem Staatsbetrieb Sachsenforst (SBS) wurde im Zeitraum 1.8. bis 31.8.2010 Stammholz lang zum Durchschnittspreis (frei Wald, ger.) von 74,64 €/Fm o.R. für Fichte B 2b abgenommen (Vormonat: 75,03 €/Fm). Kiefer B/C 2b erreicht 58,03 €/Fm o.R. (Vormonat: ...
 
Grünes Band Europa erhält internationale Auszeichnung

Sachsen übernimmt rund 200 Hektar des so genannten „Grünen Bandes“ vom Bund. In Heinersgrün (Gemeinde Burgstein, Vogtlandkreis) unterzeichneten am 26. August 2010 die Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesumweltministeriums, Ursula Heinen-Esser, Sachsens Umweltminister Frank Kupfer, der Landrat des Vogtlandkreises, Dr. Tassilo Lenk ...
 

Nach Informationen aus dem Staatsbetrieb Sachsenforst (SBS) wurde im Zeitraum 1.7. bis 31.7.2010 Stammholz lang zum Durchschnittspreis (o.R.; frei Wald, gerückt) von 75,03 €/Fm für Fichte B 2b abgenommen (Vormonat: 74 €/Fm). Kiefer B/C 2b erreicht 58,27 €/Fm (Vormonat: 58 ...
 
600 Bäume zum 600. Jubiläum der Uni Leipzig

Das studentische Umweltschutzprojekt „600 Bäume zum 600. Jubiläum der Universität Leipzig“ lud im 600. Jubiläumsjahr der Universität Leipzig Angehörige der Uni, sowie Leipziger Bürger dazu ein, eine Baumpatenschaft in Leipzig und Umgebung zu übernehmen und somit aktiv und umweltbewusst den ...
 
Bundesweiter Abstimmungskurs zur Waldzustandserhebung

Am 26. Juli 2010 beginnen Forstleute in Sachsen mit der alljährlichen Erfassung des Kronenzustandes der Waldbäume. Für etwas mehr als die Hälfte der 6.288 Bäume, die insgesamt im Freistaat erfasst werden, stellt die diesjährige Erhebung ein kleines Jubiläum dar. Für ...
 
Start der Bodenschutzkalkung für sächsische Wälder

In diesem Jahr werden in Sachsen rund 10 600 Hektar Wald gekalkt; davon rund 4 600 Hektar im Privat- und Körperschaftswald und etwa 6 000 Hektar im Staatswald. Im Vogtland erfolgte am 12. Juli 2010 der Hubschrauber-„Takeoff“ zur diesjährigen Kalkungssaison ...
 

Nach Informationen aus dem Staatsbetrieb Sachsenforst wurde im Juni Langholz zum Durchschnittspreis von 74 EUR/Fm für Fichte B 2b abgenommen (frei Wald, ger.). Kiefer B/C 2b erreicht 58 EUR/Fm und 3a+ 63 EUR/Fm. Für Lärche B 2b wurden 81 EUR/Fm ...
 
Historische Waldarbeit  und mehr in der Waldhusche in Sachsen

Pünktlich zu Beginn der Schulferien in Sachsen wurde am 29. Juni das Ausstellungsgelände der Waldhusche in Hinterhermsdorf durch den Leiter des Amtes für Großschutzgebiete beim Staatsbetrieb Sachsenforst, Herrn Grunwald, Herrn Ruckh als OB der Stadt Sebnitz sowie der Ortsvorsteherin Fr. Berger feierlich ...
 
Dr. Jürgen Stein Leiter des Amtes für Großschutzgebiete bei Sachsenforst

Nach zwanzig Jahren erfolgreicher Arbeit als Leiter des Nationalparks Sächsische Schweiz übernahm Dr. Jürgen Stein am 1. Januar 2011 die Leitung des Amtes für Großschutzgebiete im Staatsbetrieb Sachsenforst. Dr. Stein war maßgeblich an der Gründung des Nationalparks im September 1990 ...