Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Staatsbetrieb Sachsenforst

Minister Frank Kupfer und Sachsenforst-Geschäftsführer Prof. Hubert Braun zogen am 6. März 2013 eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2012 des Staatsbetriebes Sachsenforst (SBS)

 
Sachsenforst: Projektauftakt "Wildobst in Sachsen"

 
Forstpolitisches Forum in Chemnitz

 
Erste Waldpädagogen mit Zertifikat in Sachsen

Staatssekretär Dr. Fritz Jaeckel hat am 24. Oktober 19 Absolventen des ersten Fortbildungslehrgangs „Staatlich zertifizierte/r Waldpädagogin/Waldpädagoge“ ihre Urkunden überreicht. Die Mitarbeiter der staatlichen Forstverwaltung und die freiberuflich tätigen Waldpädagogen haben verschiedene Ausbildungsmodule absolviert und im September 2012 die Prüfung abgelegt. ...
 
Blick auf die sächsische Talsperre Kriebstein im Mittweidaer Zschopautal 60 km westlich von Dresden.

Die Staatsbetriebe Sachsenforst und Landestalsperrenverwaltung haben am 20.9.2012 in Pirna eine Vereinbarung zur Waldbewirtschaftung in Einzugsgebieten von Trinkwassertalsperren unterschrieben. Darin sind einheitliche Standards für Waldbewirtschaftungsmaßnahmen festgelegt. So liegt ein besonderes Augenmerk unter anderem auf dem sicheren Umgang mit Treibstoffen in ...
 

Waldgebiet des Jahres 2013 wird der Solling in Niedersachsen. Die Niedersächsischen Landesforsten haben das dünn besiedelte, über 38.000 ha große Waldgebiet im Süden Niedersachsens für die Wahl zum Waldgebiet des Jahres nominiert. Kurt Hapke, Geschäftsführer des Naturparks Solling-Vogler zur Nominierung: „Der ...
 
Bürger wählen Waldgebiet des Jahres 2013

Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ruft die Bürger an eine Wahlurne besonderer Art. Ab 13. Juni 2012 steht zum ersten Mal eine „Natur des Jahres“ zur öffentlichen Abstimmung. Gesucht wird das Waldgebiet des Jahres 2013. Bis zum 15. August können ...
 
4. Sächsische Waldwochen gestartet

Sachsenforst führt in der Zeit vom 1. April – 30. April 2012 gemeinsam mit verschiedenen Partnern zum 4. Mal die Sächsischen Waldwochen durch. Sachsenforst organisiert und unterstützt während der Sächsischen Waldwochen fast 50 öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen rund um das Thema Wald ...
 
Sachsen: Holzeinschlag erreicht 2011 wieder 10-Jahres-Mittel

Der Holzeinschlag im Freistaat Sachsen lag im Jahr 2011 bei 1,3 Mio. m³ und damit 10 % über dem Vorjahreswert. Nach einem Tief im Jahr 2008 erreichte der Holzeinschlag damit wieder das Niveau des 10-Jahres-Mittels. Insgesamt nahm der Einschlag beim ...
 

Sachsen übernimmt erneut knapp 2.000 ha Flächen des Nationalen Naturerbes (NNE) vom Bund. Eine entsprechende Vereinbarung haben der Freistaat Sachsen, die Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG) sowie das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) jetzt unterzeichnet. Die Flächen sollen noch ...
 
Das neue Faltblatt Rettungskette Waldarbeit

Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat ein neues Faltblatt zum Thema „Rettungskette Waldarbeit“ mit Hinweisen für Waldbesitzer herausgegeben. Als Rettungskette wird eine Rettungsaktion vom Auffinden des Verletzten bis zu seiner klinischen Versorgung verstanden. Die einzelnen Elemente der Rettungskette sind: Lebensrettende Sofortmaßnahmen und ...
 

Derzeit werden 19 Mitarbeiter des Staatsbetriebes Sachsenforst und zwei freiberufliche Waldpädagogen nach bundesweiten Mindeststandards des Waldpädagogik-Zertifikats geschult. Sie stellen sich voraussichtlich im September 2012 der Prüfung zum staatlich zertifizierten Waldpädagogen. Diese Fortbildung wird in Sachsen durch den Staatsbetrieb Sachsenforst in ...
 

Waldbesuchern wird dringlich empfohlen, die Waldgebiete in Sachsen aus Sicherheitsgründen nicht zu betreten. So der Staatsbetrieb Sachsenforst in einer Medienmitteilung am 16. Dezember. Insbesondere in den oberen Lagen der Mittelgebirge besteht durch starke Schneefälle und Orkanböen die Gefahr, dass einzelne ...
 
Sachsen: Ausbildungsverbund für Forstwirte

Gemeinsam mit den wichtigsten Akteuren der sächsischen Forstwirtschaft hat der Staatsbetrieb Sachsenforst am 12. Dezember in Freiberg die „Ausbildungsinitiative Forstwirt/in“ ins Leben gerufen, um den langfristigen Bedarf an gut ausgebildeten Forstwirten zu sichern. Im Rahmen der Initiative wollen die Umweltservice GmbH Freiberg, ...
 
Neue Förster für den Wald in Sachsen

Forstminister Frank Kupfer und der Geschäftsführer des Staatsbetriebes Sachsenforst, Hubert Braun, haben am 29. September 14 jungen Förstern nach erfolgreicher einjähriger Laufbahnausbildung zum gehobenen Forstdienst im Staatsbetrieb Sachsenforst die Zeugnisse in Dresden feierlich überreicht. „Die jungen Absolventen sind mit dem heutigen ...
 
Walderlebniszentrum Leupoldishain eröffnet

Am 25. September 2011 wurde das Walderlebniszentrum Leupoldishain als neue waldpädagogische Einrichtung des Forstbezirkes Neustadt im Rahmen eines Waldfestes feierlich der Öffentlichkeit übergeben. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, bei strahlendem Herbstwetter das Gelände in Augenschein zu nehmen. Professor Dr. Braun, ...
 

Sachsens Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft Frank Kupfer hat am 26. August 2011 in Hirschfeld (Landkreis Mittelsachsen) das PEFC-Zertifikat für vorbildlich bewirtschafteten Wald in Sachsen in Empfang genommen. Für den Freistaat ist es nach 2001 und 2006 die dritte Auszeichnung ...
 

Eine vorbildliche Waldbewirtschaftung bietet die beste Gewähr dafür, den sächsischen Wald mit seinen vielfältigen Leistungen dauerhaft zu erhalten und zu verbessern. Dafür werden engagierte Waldeigentümer und Waldbewirtschafter als Garanten für leistungsfähige Forstbetriebe gebraucht. Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft ...
 

Wie der Staatsbetrieb Sachsenforst informiert, führt offensichtlich auch die diesjährige Sommerwitterung zu einem entspannten Käferjahr. Die kumulativen Fangzahlen für mehr als 80 % der Monitoringstandorte liegen Anfang August unter denen des Vorjahres. Auch die bisher landesweit registrierten Zugänge an Stehendbefall ...
 

Der Staatsbetrieb Sachsenforst informiert, dass die Nachfrage nach Fichtenstammholz im August Vergleich zum Vormonat erneut gestiegen und die nach Kiefernstammholz gleich geblieben ist. Die Preise bleiben bei Nadelstammholz allerdings unverändert. Auch für die kommenden drei Monate wird zwar mit unveränderten ...
 
Zweite Eichenregionaltagung in Wermsdorf

Mit dem Themenschwerpunkt „Pflege und Durchforstung von Eichenbeständen“ setzten der Staatsbetrieb Sachsenforst und als regionaler Organisator der Forstbezirk Leipzig die im letzten Jahr begonnene Reihe der Eichentagung am 15. April in Wermsdorf fort. Ziel der Tagungsreihe für private Waldbesitzer, Kommunen ...
 
3. Sächsische Waldwochen: Tornadogebiet in Sachsen wird aufgeforstet

57 Schülerinnen und Schüler aus Dresden haben am 14. April 2011 gemeinsam mit der Sächsischen Waldkönigin und Sachsenforst Geschäftsführer Prof. Dr. Hubert Braun die 3. Sächsischen Waldwochen mit einer Pflanzaktion eröffnet. Im Waldgebiet Landwehr bei Radeberg (Lkr. Bautzen) pflanzten sie ...
 
Sachsenforst: Holz ist der Rohstoff der Zukunft

Holz ist der Rohstoff der Zukunft – diesbezüglich waren sich die 260 Teilnehmer aus Wissenschaft, Forst- und Holzwirtschaft und Behörden der am 25. März stattgefundenen Tagung „Tag des Staatsbetriebes Sachsenforst“ in Dresden-Pillnitz einig. Sachsenforst Geschäftsführer Prof. Dr. Hubert Braun fasste ...
 
Namen gefallener sächsischer Forstleute gesucht

Als Söhne zweier im 2. Weltkrieg umgekommener Forstleute bemühen wir uns gemeinsam mit weiteren Angehörigen betroffener Familien um die Ermittlung der Namen und Lebensdaten der Forstmänner, die Opfer des 2. Weltkrieges und dessen Folge geworden sind. Bisher haben wir 172 ...
 

Für das Jahr 2011 hat der Staatsbetrieb Sachsenforst mit allen Kunden für insgesamt rund 500000 Fm Fichtenabschnitte BC 2b+ Preise bis 93 €/Fm vereinbart. Auf der Industrieholzseite wurde in Jahresverträgen für 200000 Rm Nadelindustrieholz IS FK Preise von 28 bis ...