ABO

Sägerundholz

Der finnische Sägewerkskonzern Pölkky, Kuusamo, plant die Errichtung eines weiteren Hobelwerks am Standort Taivalkoski. Das Investitionsvolumen beziffert das Unternehmen mit 10 Mio. €. Die Anlage wird voraussichtlich im Herbst 2020 in Betrieb gehen – die Jahreskapazität soll bei über 100.000 ...
 

In Österreich verzeichnete das Leitsortiment Fi/Ta, Kl B 2b Media im 1. Halbjahr 2019 einen Preisrückgang bei Langholz von 9 % auf 85,5 €/Fm gegenüber dem Vorjahr. Die Preisrückgänge beim Fichtenblochholz waren mit 75,3 €/Fm (–15,3 %) noch deutlicher. Die ...
 

Das Preisniveau des Hauptsortiments ist im Juni 2019 für Tirol stark gefallen. Der Fichten-Blochholz B/C Mischpreis Stärkeklasse 2a bis 3b lag bei 66,45 €/m³ (-4,4 % zum Vormonat.) Fichten-Blochholz Güteklasse CX erlöste 42,31 €/m³ (Preise frei Waldstraße exkl. USt.). Der ...
 

Trotz teils etwas besserer Rahmenbedingungen ist die Stimmung bei den Waldbesitzern nicht gerade gut. Die Nachfrage hat über alle Sortimente hinweg nachgegeben. Lediglich bei Douglasie und Lärche bestehen nach wie vor gute Absatzmöglichkeiten. Ansonsten sind die Preise aller anderen Baumarten ...
 

Die Eigentümer von Bergkvist-Insjön und der Siljan Group beschlossen, eine gemeinsame Holzverarbeitungsgruppe – Bergkvist-Siljan mit Sitz in Dalecarlia (Schweden) – zu gründen. Bergkvist-Insjön wurde 1925 von Ulf Bergkvists Großvater, Axel Bergkvist, in Insjön gegründet und hat sich zu einem 1,5-Milliarden-SEK-Unternehmen ...
 

In Tschechien hat der Holzeinschlag im Jahr 2018 ein absolutes Rekordniveau erreicht. Insgesamt 25,7 Mio. Fm wurden gefällt. Der Mehreinschlag war ausschließlich schadholzbedingt. Der Schadholzanteil explodierte auf 90 % des Gesamteinschlags. Laut Daten von CZSO lag der Einschlag von 2008 ...
 

Im 1. Quartal 2019 gaben die österreichischen Nadelsägerundholz-Importe um 11 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum nach.
 

Im Jahr 2018 wurden in Finnland insgesamt 84,4 Mio. Fm Rundholz verarbeitet – das sind um 5 % mehr als im Vorjahr und auch mehr als je zuvor.
 
Rundholz und Preise in Österreich 2019

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Holzmarktbericht März 2019 informiert, bleiben witterungsbedingt der Rundholzmarkt im Allgemeinen und die Forstschutzsituation im Besonderen angespannt.
 

Im Jahr 2018 importierte China fast 3,3 Mio. Fm Nadelrundholz aus Europa. Das sind um satte 35 % mehr als 2017.
 

„Wir bauen schon“, heißt es derzeit aus dem Umfeld von Labe Wood, Štětí/CZ. Besser bekannt ist das Unternehmen aufgrund der beteiligten Betriebe. Allen voran die Eco-Invest, Prag, Holzindustrie Maresch und der Papierriese Mondi. Ein Bericht von Gerd Ebner auf holzkurier.com.
 

In der Erhebung des ifo-Instituts wurde die aktuelle Geschäftslage Ende Dezember 2018 von den deutschen Nadelholzsägern im Vergleich zum Vormonat deutlich besser eingeschätzt. Ein Drittel vermeldete gute Geschäfte, alle anderen waren mit der Lage zufrieden. Die Beurteilung der aktuellen Situation ...
 

Im September 2018 sind die Umsätze der deutschen Sägeindustrie im Vormonatsvergleich zwar marginal auf 546 Mio. € gesunken.
 
Als Reaktion auf den Klimawandel setzen die Bayerischen Staatsforsten ein Maßnahmenpaket um, in dessen Mittelpunkt der Waldumbau steht.

Das StMELF Bayern fasst im Bericht für das dritte Quartal 2018 Entwicklungen am Holzmarkt zusammen.
 

Das Preisniveau des Hauptsortiments Fichte Blochholz B/C 2a bis 3b ist im September 2018 stabil geblieben und lag bei durchschnittlich 86,21 €/m (zum Vormonat +0,5 %). Für Fichte Blochholz CX lag der Mischpreis bei 58,76 €/m³. Der Tiroler Rundholzpreisindex ist ...
 

In den ersten fünf Monaten des Jahres 2018 exportierte Russland 12 Mio. m³ Nadelschnittholz (inkl. Hobelware). Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet dies eine Zunahme um 6 %. Als wichtigster Abnehmer bekam China mit 6,9 Mio. m³ um 5 % mehr. Deutliche ...
 

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Marktbericht Juli 2018 informiert, ist der Markt für Nadelsägerundholz aufgrund des kalamitätsbedingen Überangebotes aus dem In- und Ausland österreichweit äußerst angespannt.
 

Die Bundesagentur für Forstwirtschaft (Rosleskhoz) veröffentlichte die Holzeinschlagszahlen für alle russische Regionen im Jahr 2017. Das Holzerntevolumen in Russland verminderte sich im Vorjahr um 0,7 % auf 212,4 Mio. Fm im Vergleich zu 2016. Damit sank der Einschlag erstmals seit ...
 

An der Marktlage hat sich lt. holzmarktinfo.de im Juni kaum etwas geändert: Angesichts einer drohenden Borkenkäferkalamität in Verbindung mit dem hohen Rundholzangebot aus Windwurfaufarbeitung und Käfervorsorge sind die Abnehmer kaum bereit, die von den Waldbesitzern geforderten Preise für das Rundholz ...
 

In Nordtirol liegt der Preis für Fichten-Blochholz B/C Stärkeklassen 2a bis 3b bei durchschnittlich 83,57 €/m³. Der Preis für das Hauptsortiment ist damit im Juni um -4,1 % gefallen. In Osttirol wurden 96,05 €/m³ (zum Vormonat -3,2 %) erzielt (Preise ...
 

In Finnland wurden im Jahr 2017 insgesamt 62,9 Mio. Fm für den Gebrauch in der Holzindustrie geschlagen. Im Vorjahresvergleich stellte dies eine Steigerung um 2 % (+1,1 Mio. Fm) dar. 27,2 Mio. Fm waren sägefähiges Rundholz. Verglichen mit der durchschnittlichen ...
 

Österreichs Einfuhren von Nadelsägerundholz erhöhten sich im Zeitraum Januar bis März 2018 um 38 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf knapp 1,7 Mio. Fm. Hauptlieferant Tschechien steigerte seine Ausfuhren ins Nachbarland um 33 % auf 775.000 Fm. Deutschland verdoppelte fast auf ...
 

Während im April 2018 die Preise für sägefähiges Buchen-Blochholz in Österreich im Vorjahresvergleich um nahezu 7 % steigen, bricht jener von sägefähigem Fichten-Blochholz ein. Ausnahmen bilden Nebensegmente wie Sägeschwachholz, Faser- und Schleifholz sowie Brennholz. Die Käferaktivität in Österreich fängt ebenfalls ...
 
Die Sägeindustrie ist in der Verantwortung gegenüber ihren Partnern und der gesamten Gesellschaft.

Unter der Trockenheit der letzten Jahre hat die Vitalität des österreichischen Waldes schwer gelitten. Zusätzlich haben die überdurchschnittlich hohen Temperaturen im Vorjahr und in der laufenden Saison zu einer massenhaften Vermehrung der gefährlichen Borkenkäfer geführt. Von diesen beiden Faktoren sind ...
 

Um 8 US-$/1000 bft auf 620 US-$/1000 bft zog in der Vorwoche der US-Preis für 2-by-4 an. Frei Große-See-Region fehlen nur noch 5 US-$ zum All-Time-High-Price. Europäische Exporteure erlösen derzeit 324 € je Kubikmeter (frei Große-Seen-Region). Deutsche Lieferanten dürften ab ...