ABO

Sachsenforst

Zertifizierte Waldpädagogen

Am 17. November überreichten der Geschäftsführer von Sachsenforst, Landesforstpräsident Prof. Dr. Hubert Braun, und Dr. Hans-Joachim Gericke, Leiter der Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU), im Schloss Siebeneichen in Meißen an 21 erfolgreiche Absolventen die Urkunden zum „Zertifikat ...
 
Absperrungen auch infolge der maschinellen Schadensbearbeitung sind in jedem Fall zu beachten.

Aufgrund der aktuellen Gefahrenlage in den durch Sturm Herwart verursachten Schadflächen setzt der Forstbezirk Marienberg die Brennholzgewinnung durch Selbstwerber zunächst bis zum Jahresende aus. Es wird gebeten keine dahingehenden Anfragen an die Revierleiter zu richten.
 

Der Sächsische Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Thomas Schmidt, überreichte den Forstbezirken Chemnitz und Neustadt am 1. Oktober im Rahmen des Landeserntedankfestes in Burgstädt eine Auszeichnung zum besten Ausbildungsbetrieb der Grünen Berufe Sachsens 2017. Die beiden Forstbezirke belegten zusammen mit ...
 

Wie der Staatsbetrieb Sachsenforst informiert, können bis zum Stichtag 31. Oktober wieder Förderanträge nach der Förderrichtlinie Wald und Forstwirtschaft gestellt werden. Auszahlungen können ab sofort auch online beantragt werden.
 
Borkenkäfer in Sachsens Wäldern

Borkenkäfer sind in den Wäldern Sachsens gegenwärtig wieder auf dem Vormarsch. Ihre Larven zerstören durch den Fraß unter der Borke die Lebensadern der Bäume. Aufgrund der für die Käfer günstigen Witterungsbedingungen sind bislang etwa doppelt so viele Bäume wie im ...
 
Bodenschutzkalkung in Sachsen gestartet

Am Schneckenstein im Vogtlandkreis hat Sachsens Umweltstaatssekretär Herbert Wolff am 6. Juli die diesjährige Bodenschutzkalkung in Sachsen gestartet.
 
Hochwertige Forstwirtausbildung in Sachsen

Die Forstliche Ausbildungsstätte Morgenröthe-Rautenkranz verabschiedet 43 Forstwirtlehrlinge in das forstliche Berufsleben.
 
Sachsenforst: Neuer Leiter der Forstlichen Ausbildungsstätte Morgenröthe

Zum 1. Juli 2017 hat Toni Eßbach die Leitung der Forstlichen Ausbildungsstätte in Morgenröthe übernommen.
 
Sachsen: Schallmauer von 100.000 Schülern bei den Waldjugendspielen durchbrochen

Am 14. Juni konnte Sachsenforst im Forstbezirk Marienberg den 100.000sten Schüler begrüßen, der an den Waldjugendspielen in Sachsen teilgenommen hat.
 
Neuer Leiter des Referates Privat- und Körperschaftswald

Zum 1. Juni hat Veit Nitzsche (Forstoberrat) kommissarisch die Leitung des Referates Privat- und Körperschaftswald, Forstpolitik bei Sachsenforst übernommen. ; Nach seinem Forststudium in Tharandt absolvierte Veit Nitzsche sein Referendariat in Sachsen und Baden-Württemberg, bevor er in verschiedenen Führungspositionen der ...
 
Neuer Schulwald für Grundschule Graupa

Am 8. Juni haben Sachsens Umweltstaatssekretär Herbert Wolff und Kultusstaatssekretär Dr. Frank Pfeil gemeinsam mit Vertretern von Sachsenforst, der Stadtverwaltung Pirna und der Grundschule in Graupa (Stadt Pirna, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) das Pilotprojekt „Schulwald Graupa“ gestartet.
 
Früherkennung von Borkenkäferbefall durch Drohneneinsatz

ThüringenForst testet zur Früherkennung von Borkenkäferbefall den Drohneneinsatz und kooperiert dabei mit Sachsenforst.
 
Neues Waldpädagogikzentrum „OberHOLZhaus“ bei Leipzig eröffnet

Sachsens Staatssekretär Herbert Wolff hat am 31. Mai 2017 das neue waldpädagogische Zentrum „OberHOLZhaus“ auf dem Gelände des botanischen Gartens in Großpösna (Landkreis Leipzig) eröffnet.
 
Sachsen: Ernennungsurkunden für Förster übergeben

Sachsens Umweltstaatssekretär Herbert Wolff hat am 31. Mai 2017 acht Forstreferendarinnen und -referendaren zum erfolgreichen Bestehen der Großen Forstlichen Staatsprüfung gratuliert.
 

Wie 2015 und 2014 zündeten Menschen mit zweifelhaftem Naturverständnis bei Waldbrandwarnstufe 3 im Nationalpark Sächsische Schweiz mitten in der geschützten Vegetation ein Feuer an.
 
Modell- und Demonstrationsvorhaben zum Wildobst in Sachsen erfolgreich abgeschlossen

Am 11. Mai 2017 fand die Abschlussveranstaltung zum Modell- und Demonstrationsvorhaben ‚Erhaltung der innerartlichen Vielfalt gebietsheimischer Wildobstarten in Sachsen‘ in Dresden-Pillnitz statt.
 
Unterricht im sächsischen Wald

Am Waldschulheim Wahlsmühle bei Schmiedeberg (Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge) hat Staatsminister Thomas Schmidt am 3. Mai die 19. Waldjugendspiele in Sachsen eröffnet.
 
Birkhühner in Sachsen – Auftaktsymposium für ein Artenhilfsprogramm in Sachsen

Deutsche und tschechische Experten und Interessierte trafen sich am 27. März 2017 in Zinnwald, um sich im Rahmen eines Symposiums über Erhaltungsstrategien für Birkhühner auszutauschen.
 
Fachkolloquium des Staatsbetriebes Sachsenforst: Innovativ und praxisorientiert

Thomas Schmidt (Sächsischer Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL)) und Landesforstpräsident Professor Hubert Braun konnten am 19. April 2017 über 200 Gäste zum diesjährigen Tag von Sachsenforst in Pillnitz begrüßen.
 
Tagung zur Pflege und Bewirtschaftung der Baumart Kiefer im Forstbezirk Leipzig

Am 7. April 2017 veranstaltete der Forstbezirk Leipzig die nunmehr achte Regionaltagung für Waldbesitzer in Wermsdorf (Landkreis Nordsachsen).
 
Sachsen: Naturschutzfachlicher Schlussstein auf Erstaufforstung in Wiederau gesetzt

Am 8. April 2017 wurde mit einer öffentlichen Pflanzaktion die Erstaufforstung von Teilen des ehemaligen Sendergeländes in Wiederau (Stadt Pegau – Landkreis Leipzig) abgeschlossen. Die Aufforstung umfasst insgesamt 8,35 ha. Sie ist für den waldarmen Südraum von Leipzig bezüglich ihrer ...
 
Sachsens Staatswald wird verjüngt

Bei Sachsenforst läuft die Frühjahrspflanzung bereits auf Hochtouren – etwa 6 Mio. Bäume werden gepflanzt und bringen das Generationenprojekt Waldumbau weiter voran.
 
Sachsenforst: Forstwirte erhalten Motorsägen – Pilotprojekt gestartet

Pilotprojekt „Gestellung von Motorsägen- und Betriebsstoffen durch den Staatsbetrieb Sachsenforst“
 
Verbeamtungs- und Beförderungsrunde beim Staatsbetrieb Sachsenforst

Der Staatsbetrieb Sachsenforst ist bestrebt, unbefristet Beschäftigte der Laufbahngruppe 2, ehemals gehobener und höherer Dienst, in das Beamtenverhältnis zu berufen.
 
Neue  Leiterin Abteilung Obere Forst- und Jagdbehörde

Seit 1. März hat Katrin Müller (Leitende Forstdirektorin) die Leitung der Abteilung Obere Forst- und Jagdbehörde, Naturschutz im Wald bei Sachsenforst übernommen. Nach ihrem Forststudium in Tharandt und dem Referendariat in Baden-Württemberg war Katrin Müller in verschiedenen Führungspositionen der Landesforstverwaltung ...