ABO

Rundholzpreis

Der Rundholzpreis ist in Finnland weiter gesunken. Das reale Preisniveau lag um 7 % unter dem Durchschnitt des vergangenen Jahres.
 

Die Landwirtschaftskammer Österreich informiert in ihrem Marktbericht Juni 2019 über Entwicklungen am Holzmarkt.
 

Die Landwirtschaftskammer Kärnten informiert über die Rundholzpreise im April 2019. Am geringsten sind die Preise für Fichtenkleinbloche in der unteren Preisspanne (–1 €/Fm auf 55 €/Fm) gesunken und das obere Preisniveau ist bei 65 €/Fm geblieben. Der Preis für Fichtenbraunbloche ...
 

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Holzmarktbericht April 2019 informiert, ist der Nadel-Sägerundholzmarkt mit Ausnahme der Lärche und stärkerer Tanne in Vorarlberg nicht mehr aufnahmefähig.
 

Der Nadelsägerundholz-Preisindex fiel in Österreich im 1. Quartal 2019 gegenüber dem 4. Quartal 2018 um 5,5 Prozentpunkte. Das ist der tiefste Stand seit dem 2. Quartal 2010. Zum 1. Quartal des Vorjahres fehlen 11 Prozentpunkte, zum Wert des 1. Quartals ...
 

Die vier weltweit größten Importeure von Nadelschnittholz schraubten 2018 ihr Volumen zurück. Die USA waren mit –18 % der größte Bremser. Großbritannien folgte mit –13 %. Japan (–6 %) und China (–5 %) nahmen sich ebenfalls zurück. Global blieb ein ...
 

Die Aufarbeitung der Sturmholzmengen von Ende Oktober 2018 ist in der Ostschweiz weit fortgeschritten. Die großen Schneemengen der letzten Wochen haben aber zu zusätzlichen Schadholzmengen, vor allem Schneebruch geführt.
 

Der Stammholzmarkt in Niedersachsen zeigt sich zweigeteilt: Insbesondere der Fichtenstammholzmarkt steht aufgrund der Kalamitäten des vergangenen Jahres unter Mengen- und Preisdruck.
 
Die Rundholzlager der Zellstoff-, Papier- und Plattenindustrie sind ebenfalls sehr gut mit Nadelindustrierundholz gefüllt.

Die Landwirtschaftskammer Österreich hat ihren Holzmarktbericht Dezember 2018 veröffentlicht.
 

Über den Holzmarkt am Tiroler Nichtstaatswald berichtet das Internetportal www.forstpraxis.de regelmäßig auf Basis der Forstdisektionsdaten.
 

In den ersten acht Monaten exportierte Deutschland deutlich mehr Nadelrundholz als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.
 

In Slowenien hatte das Rundholz, welches im August 2018 von privaten Eigentümern verkauft worden war, einen Wert von 4,2 Mio. €. Gegenüber dem Vorjahresmonat ergibt sich ein Minus von 29 %. Laut slowenischem Statistikamt ist der Wertrückgang hauptsächlich auf die ...
 

Auch für die Nordwestschweiz gilt: In dieser angespannten Marktsituation gilt zwingend: Keine Holznutzung ohne gesicherten Absatz.
 

Im dritten Quartal 2018 stürzte der Fi-/Ta-Sägerundholz-Preisindex im Vergleich zum Vorquartal deutlich ab. Mit 123,9 % gab der von den Land & Forst Betrieben Österreich und vom Holzkurier erhobene Index im dritten Quartal um 4,3 % nach. Dies ist der ...
 

Was seit Monaten befürchtet wurde, zeichnet sich jetzt in den ostschweizer Wäldern ab. Der überdurchschnittliche warme und trockene Sommer hat die Borkenkäferpopulation stark anwachsen lassen.
 
Die Standorte der Zellstoff-, Papier- und Plattenindustrie sind sehr gut mit Nadelindustrierundholz bevorratet, so die Landwirtschaftskammer Österreich.

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Marktbericht September 2018 informiert, ist die seit Monaten äußerst positive ökonomische Entwicklung bei den Sägewerken aufgrund des kalamitätsbedingten Überangebotes bei Fichten-Sägerundholz noch nicht in der Forstwirtschaft angekommen.
 
Durch Entrinden der im Sturmwurf umgefallenen Nadelhölzer wird das wertvolle Nutzholz ohne Chemie vor dem Befall durch Borkenkäfer geschützt.

Am 6. September fand die Mitgliederversammlung des Gemeindewaldbesitzerverbandes NRW statt. Themen waren das Bundeskartellverfahren, Orkanschäden. Trockenheit und Dürre.
 

In Finnland betrug das Rundholz-Handelsvolumen von Januar bis Juli 2018 insgesamt 26,5 Mio. m³, veröffentlichte das Natural Resources Institute Finland (Luke). Der Stockpreis für Kiefernholz lag bei 61 €/m³, Fichtenholz bei 65,5 €/m³ und Birkenholz bei 46 €/m³. Der Preis ...
 

Die Rundholzexporte Lettlands sind im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahr kräftig um fast drei Zehntel auf 849.000 Fm gestiegen. Während sich die Lieferungen von Nadelrundholz um fast die Hälfte auf 217.000 Fm erhöhten, sind die von Laubrundholz mit ...
 

Von Januar bis April 2018 importierte Österreich deutlich mehr Rundholz als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Laut Statistik Austria beliefen sich die Einfuhren von Nadelsägerundholz auf 2,3 Mio. Fm. Gegenüber 2017 ist dies ein Anstieg um 39 %. Aus den drei ...
 

In Nordtirol liegt der Preis für Fichten-Blochholz B/C Stärkeklassen 2a bis 3b bei durchschnittlich 83,57 €/m³. Der Preis für das Hauptsortiment ist damit im Juni um -4,1 % gefallen. In Osttirol wurden 96,05 €/m³ (zum Vormonat -3,2 %) erzielt (Preise ...
 

In Österreich haben die Fichten-/Tannen-Blochholzpreise im Mai 2018 gegenüber dem Vorjahresmonat merklich nachgegeben. Der Preis für Fi/Ta-Blochhholz, Klasse B, 2b, belief sich im Mai auf 87,31 €/Fm, bezifferte Statistik Austria in ihren land- und forstwirtschaftlichen Erzeugerpreisen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ...
 

Die Rundholzmärkte in Baden-Württemberg zeigen sich differenziert. Während die Situation im Westen des Landes noch einigermaßen unbeeinflusst von den Marktunruhen ist, mehrt sich im Osten das Holzaufkommen aus diversen Kalamitäten.
 
Die Zellstoff-, Papier- und Plattenindustrie ist zwar ebenfalls sehr gut mit Industrierundholz bevorratet, aber weiterhin für heimische Lieferungen voll aufnahmefähig.

Wie die Landwirtschaftskammer Österreich im Holzmarktbericht Juni 2018 informiert, ist die Vermarktungslage am Nadelsägerundholzmarkt bei deutlich zu hohem Rundholzangebot schwierig. Die Rundholzlager an den Sägestandorten sind derzeit nur im Ausmaß der eingeschnittenen Rundholzmenge aufnahmefähig. Dementsprechend erfolgt die Zufuhr restriktiv und ...
 

Die Meldemengen für den Monat Mai 2018 sind gering ausgefallen. Fichten-Blochholz B/C Stärkeklassen 2a bis 3b erzielt durchschnittlich 92,00 €/m³ (zum Vormonat +3,2 %). Fichten-Blochholz C+ erlöst 64,12 €/m³ (zum Vormonat +2,6 %). Der Preis für Brennholz weich beträgt im ...