Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Rundholzpreis

Tirol, Holzpreis Fichte 2a-3b

In Tirol hat es im August offenbar kaum Holzeinschläge gegeben. Für die Auswertung wurden lediglich Daten aus Nordtirol herangezogen. Für eine Auswertung nach Landesteilen reichte die Einschlagsmenge in Osttirol nicht.
 

Je nach Entfernung von den Schadgebieten in Mitteldeutschland und Tschechien verändert sich das Preisgefüge. Während in den Schadgebieten der Preisdruck anhält, ziehen in Süddeutschland und Südösterreich die Preise teilweise an.
 

In Nordrhein-Westfalen und Hessen nimmt die Käferkatastrophe auch 2020 weiter ihren Lauf. Waldbesitzer in beiden Ländern melden Höchststände beim Schadholz und nie dagewesene Situationen. Die Spotmarktpreise erreichen neue Tiefststände.
 
Fichtenpreise Österreich Fichte Sägerundholz

Die Nachfrage nach frischem Fichtensägerundholz in Österreich ist lebhaft, die Waldlager sind größtenteils abgebaut. Die Fichtenpreise folgen der angezogenen Nachfrage dennoch nicht. Der Industrieholzmarkt liegt nach wie vor am Boden.
 
In Österreich geht den Forstunternehmern die Arbeit aus

In Österreich ist die Wirtschaft ist mit Corona eingebrochen. Zugleich importiert die Holzindustrie nach wie vor viel Holz aus dem Ausland. Die Forstdienstleister können ihre Maschinen mittlerweile nicht mehr auslasten.
 
Tschechien Fichte Kiefer Rundholz

In Tschechien sind die Fichtenrundholz-Preise im 2. Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 10 bis 17 % gefallen. Fichte III, AB, liegt laut dem tschechischen Statistikamt (CZSO) unter 50 €/fm und das Sortiment Fichte III, D, unter 30 €/fm.
 
Sägerundholz

Die Sägewerke in Österreich sind überwiegend gut bevorratet. Aufgrund der witterungsbedingt verzögerten Entwicklung des Borkenkäfers kommen aber hier und da Sorgen die Holzversorgung betreffend auf. Folge ist eine leichte Nachfragebelebung.
 

Am Freitag ist eine Kartellklage gegen das rheinland-pfälzische Forstministerium (MUEEF) über rund 121 Mio. € Schadensersatz aufgrund angeblich kartellrechtswidriger Rundholzverkaufspraxis beim Landgericht Mainz eingegangen.
 
Holzmarkt Österreich Preis Fichte

Der Rundholzmarkt in Österreich ist auch im Juni durch die Käferkalamität und die Coronakrise geprägt. Die Sägeindustrie in Österreich nimmt zwar die Corona bedingte Einschnittsreduktion sukzessive zurück. Dennoch bleibt die Nachfrage nach heimischem Fichtensägerundholz verhalten. Die Rundholzzufuhr ist allgemein streng ...
 
Rundholzmarkt Tirol Mai 2020

Das ist im Wesentlichen aus eine größere Verkaufsmenge in Osttirol zurückzuführen, wo ein höheres Preisniveau herrscht als in Nordtirol. Das tatsächliche Preisniveau in Osttirol ist nur um 0,5 % gestiegen.
 
WRQ Rundholzexport aus BC

In der kanadischen Provinz British Columbia sind die Preise für Sägerundholz und Industrieholz in der zweiten Jahreshälfte 2019 gefallen. Das meldet der Branchenservice WRQ.
 

Der Trend sinkender Rundholzpreise setzte sich laut der schwedischen Forstbehörde auch im 1. Quartal 2020 fort. Der Preis für Faserholz sank um 1,2 % und jener für Sägerundholz um 0,5 % im Vergleich zum Vorquartal.
 

In Österreich hat der Sägerundholz-Preisindex im 1. Quartal 2020 zugelegt: Im Vergleich zum Vorquartal stieg er um 4,6 %. Von seinem mehrjährigen Tief bis zum 3. Quartal 2019 (106 %) scheint sich der Fi/Ta-Sägerundholz-Preisindex nun zu erholen. Waren es im ...
 

Das Preisniveau des Hauptsortiments ist im März stark gefallen. Fichte Blochholz B/C 2a bis 3b erlöste durchschnittlich 65,23 €/m³ (zum Vormonat -14,3 %). Fichte Blochholz Cx kam auf 33,98 €/m³ (-33,8 %). Brennholz weich erzielte 29,23 €/m³ (+7,8 %). Alle ...
 

Die globale Corona-Krise beeinflusst mittlerweile auch die Holzmärkte.
 

Das Preisniveau des Hauptsortiments ist im Februar 2020 für Tirol stark gefallen.
 

Gerhard Penninger verlässt die WBV Holzkirchen und wechselt in den Rundholzeinkauf der Holzindustrie Pfeifer am Standort Kundl.
 

Das Corona-Virus könnte den Rundholzexport aus Europa nach China lahmlegen. Das hat Forstpraxis in Gesprächen mit Exporteuren und Reedereien erfahren.
 

Im Dezember 2019 wurden 4,4 Mio. Fm Rundholz in Finnland geerntet. Das war um 15 % weniger als im Dezember 2018 und um 13 % weniger als im Zehn-Jahres-Durchschnitt für Dezember. Laut Luke (Natural Resources Institute Finland) wurden 2,1 Mio. ...
 

Im Januar 2020 lagen die Fichtenrundholz-Preise über dem Vorjahresmonat, meldet die Landesforstdirektion Tirol, Gruppe Forst. Fichtenbloche der Qualität B/C erzielten im Januar in Tirol einen Durchschnittspreis von 79,70 €/Fm. Für Dezember 2019 liegen keine Daten vor. Im November 2019 kostete ...
 
Wertholzversteigerung in Litzendorf

Am 15. Januar 2020 fand die diesjährige Nadelwertholz-Versteigerung der Bayerischen Staatsforsten (BaySF) statt.
 
Fichte-Containerholz

In Norddeutschland ist vor allem der Rundholzmarkt in Niedersachsen von der Käferkalamität betroffen. In Mecklenburg-Vorpommern sind die Schäden eher schrotschussartig und nach Schleswig-Holstein strahlt im Wesentlichen das Preisgefüge aus.
 

Das StMELF Bayern fasst im Bericht für das vierte Quartal 2019 Entwicklungen am Holzmarkt zusammen. Ein Auszug.
 

Die Preise für Fichtenrundholz stiegen im Dezember 2019 in Kärnten weiter an. Alle anderen Blochholzpreise wie auch Industrie- und Energieholz sind seit dem Sommer 2019 stabil.
 

Während der Rundholzpreis-Index im November 2019 in Österreich etwas nach oben ging, gab der Schnittholzpreis-Index nach, geht aus den Daten des Fachverbandes der Holzindustrie Österreich hervor.