ABO

Rundholz

Die Angaben des Statistischen Bundesamtes zur Entwicklung der Preisindizes von Rundholz zeigen in den zurückliegenden Monaten einen deutlichen Preisauftrieb für die meisten Holzarten und -sorten. Beim Nadelstammholz ist die Tiefpreisphase vom Sommer/Herbst 2009 überwunden. Die Preisindizes erreichten im April 2010 ...
 
Österreich: Holzmarkt im Juli

Der Wirtschaftsaufschwung in Europa bleibt verhalten. Der schwächere Euro begünstigt die europäische Exportwirtschaft und stützt die Konjunktur. Wichtige Handelspartner wie Italien und einige osteuropäische Länder haben laut aktuellen Wirtschaftsprognosen die Rezession jedoch noch nicht überwunden. Die Bauwirtschaft stagniert weiterhin, vor ...
 

Die Forstwirtschaftliche Vereinigung Mittlerer Schwarzwald (FMS) empfiehlt ihren Mitgliedern die Bereitstellung von Frischholz auch außerhalb der Haupteinschlagszeit. Die Preise für Nadelstammholz sind weiter angestiegen und liegen mit über 90 €/Fm nahe am historischen Höchststand vom Spätwinter 2007. Die Rundholzkunden der ...
 

Die Beschaffung der für die Produktion von Holzpackmitteln benötigten Rund- und Schnittholzmengen gestaltet sich derzeit problematisch. „Momentan gibt es insbesondere im süddeutschen Raum einen Besorgnis erregenden Engpass bei der Versorgung mit dem branchenweit dringend benötigten Rohstoff“, so Siegfried von Lauvenberg, ...
 
Steigende Rundholznachfrage in der Schweiz

Die Schweizer Holzmarktkommission (HMK) erwartet für die nächsten Monate einen aufnahmefähigen Nadelrundholzmarkt. Dies teilt die der Abteilung Wald im Schweizer Bundesamt für Umwelt, BAFU, mit. Die deutlich gestiegenen Richtpreise signalisieren den erwarteten Mehrbedarf von Nadelrundholz. Die HMK empfiehlt den Waldbesitzern, ...
 

Nach aktueller Einschätzung des Landesbetriebes Forst Brandenburg (LFB) hat es sich als richtig erwiesen, im Herbst 2009 für das Jahr 2010 Halbjahresverträge abzuschließen. Angesichts der zurzeit intensiven Nachfrage auf den Rundholzmärkten ist es von größter Bedeutung, bestehende Rundholz-Lieferverträge mengen- und ...
 

Die im Juni von der Thüringer Landesforstverwaltung mit den Rundholz verarbeitenden Unternehmen in Thüringen geführten Verhandlungen erbrachten zum Teil erhebliche Preissteigerungen. Bei einzelnen Sortimenten stiegen die Preise bis zu 30 % gegenüber dem Vorjahr. Für das Leitsortiment Fichte Langholzabschnitte 2b, ...
 

Die Holznutzung im Schweizer Privatwald brach 2009 um 18% ein, was zu einem Rückgang der gesamtschweizerischen Holzernte von über 7% auf 4,9 Mio Kubikmeter führte. Die öffentlichen Forstbetriebe hielten die Holznutzung trotz sinkender Holzpreise auf Vorjahreshöhe. So konnte die inländische ...
 
Forstmesse INTERFORST in München eröffnet

Vom 14. bis zum 18. Juli 2010 präsentiert sich in München die INTERFORST, internationale Messe für Forstwirtschaft und Forsttechnik mit wissenschaftlichen Fachveranstaltungen und Sonderschauen. Bayerns Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Helmut Brunner, eröffnete am Morgen des 14. Juli die ...
 
German Pellets startet Produktion in Erndtebrück

Im neuen Werk der NRW Pellets GmbH in Erndtebrück, eine Tochtergesellschaft von RWE Innogy und German Pellets, werden die ersten Holzpellets produziert. Das Pelletwerk gilt mit einer kompletten Rundholzaufbereitung als eines der modernsten seiner Art. Die German Pellets GmbH übernimmt ...
 

Wie der Bayerische Waldbesitzerverband informiert, ist die Nachfrage nach Fichtenrundholz über alle Sortimente gut. Bei aktuellen Abschlüssen wurden weitere Preissteigerungen umgesetzt. Das Preisniveau für Fichtenabschnitte BC (Angaben in €/Fm): L1a 48 bis 70, L1b 70 bis 83, L2a 83 bis ...
 
Österreich: Holzmarkt im Juni

Im Vergleich zu Asien und den USA entwickelt sich der Konjunkturaufschwung in Mitteleuropa laut aktuellen Wirtschaftsprognosen weiterhin verhalten. Wachsende Exporte bewirken eine Stabilisierung der heimischen Konjunktur. Wichtige Exportmärkte für Schnittholz entwickeln sich ebenso wenig dynamisch wie die Auftragslage heimischer Bauunternehmen. ...
 

Nach Einschätzung des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Abstimmung mit den Bayerischen Staatsforsten AöR und dem Bayerischen Waldbesitzerverband e.V. ließ die Erholung der Weltwirtschaft auch im II. Quartal weiter auf sich warten, während sich die wirtschaftliche Situation ...
 

Bundesweit, aber mit Schwerpunkt im Süddeutschen Bereich, klagen die Sägewerke bereits seit Monaten über eine unzureichende Versorgung mit Fichtenstammholz. Inzwischen ist ein Punkt erreicht, dass die Sägewerke nicht nur den Einschnitt drosseln, sondern sogar Kurzarbeit einplanen. Der Vorsitzende des VDS, ...
 

Der Verband Säge- und Holzindustrie Baden-Württemberg e. V. (VSH) äußert sich in einem offenen Brief vom 23. Juni 2010 zu aktuellen Entwicklungen am Holzmarkt und warnt darin vor zu hohem Rundholzpreis; dem jüngst bekannt gegebenen neuen Rundholzpreis (Spontanmeldung von Forst ...
 

Die allgemeine Geschäftslage der Forstbetriebe in Deutschland war im Mai ausgesprochen positiv. Der Markt an den Rundholzmärkten verlief rege bis lebhaft. Nadelstammholz wird zunehmend nachgefragt. Die Sägewerke in Bayern und Baden-Württemberg sind äußerst knapp bevorratet. Derzeit werden wenige Verkäufe abgeschlossen, ...
 

  Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen berichtet, dass die gute Nachfrage auf dem Nadelrundholzmarkt nach Einschätzung der Forstbetriebe aller Waldbesitzarten in Niedersachen und den umliegenden Bundesländern weiterhin anhält. Die deutsche Sägeindustrie hat in den letzten Wochen ihre Einschnitttätigkeit spürbar ausgeweitet. In Bezug ...
 

Nach Einschätzung der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Mittlerer Schwarzwald (FMS) hat sich die Geschäftslage der Forst- und Holzwirtschaft in den letzten Wochen weiter positiv entwickelt. Die FMS, ein Zusammenschluss von 41 Forstbetriebsgemeinschaften sowie größere Einzelbetriebe (3 700 Einzelmitglieder), bewirtschaftet eine Waldfläche von ...
 

Die Sägewerke sind aufgrund aktuell vorhandener Absatzmöglichkeiten bei Schnittholz und teilweise sehr niedriger Rundholzlager voll aufnahmefähig, meldet die Landwirtschaftskammer Österreich in ihrem internationalen Holzmarktbericht vom Mai 2010. Die Nachfrage nach Nadelsägerundholz bleibt anhaltend rege.